Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Mittwoch, 6. Juni
Programmwoche 23/2012
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
Stereo-Ton16:9 Format

7:00
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wh.)


7:30
Stereo-Ton16:9 Format

Alpenpanorama



"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten und informiert über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
(ORF/3sat)


9:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


9:05
Stereo-Ton16:9 Format

9:45
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wh.)


10:15
Stereo-Ton16:9 Format

Lanz kocht



Markus Lanz begrüßt Spitzenköche, die bei ihm ein leckeres Fünf-Gänge-Menü zubereiten.


Seitenanfang
11:15
16:9 Format

Kulinarische Spurensuche

Polen


Seitenanfang
11:30
Stereo-Ton16:9 Format

ECO

Das Wirtschaftsmagazin

Moderation: Reto Lipp


Das Wirtschaftsmagazin aus der Schweiz wirft einen eigenständigen Blick auf das Wirtschaftsleben - mit Hintergründen, Analysen, Unternehmerporträts und Reportagen.


Seitenanfang
12:00
Stereo-Ton16:9 Format

Newton

Die Macht der Masse

Neues aus der Welt der Wissenschaft

Film von Elisabeth Pfneisl

Moderation: Markus Mooslechner


Das österreichische Wissenschaftsmagazin informiert aus Labors, Forschungsstätten und von anderen Schauplätzen der Wissenschaft über das Neueste aus Wissenschaft und Forschung.
(ORF)


Seitenanfang
12:25
VPS 12:24

Stereo-Ton16:9 Format

Bäume in der Stadt

Film von Hermann Sternath

(aus der ORF-Reihe "Erlebnis Österreich")

Ganzen Text anzeigen
Bäume sind ein Sinnbild für Leben und Wachstum - und überdies sehr nützlich. Sie spenden Schatten und geben Schutz, sie tragen Früchte und werden als Bauholz verarbeitet. Und ganz nebenbei produzieren sie Sauerstoff, binden Staub und verarbeiten Kohlendioxid. Vor ...
(ORF)

Text zuklappen
Bäume sind ein Sinnbild für Leben und Wachstum - und überdies sehr nützlich. Sie spenden Schatten und geben Schutz, sie tragen Früchte und werden als Bauholz verarbeitet. Und ganz nebenbei produzieren sie Sauerstoff, binden Staub und verarbeiten Kohlendioxid. Vor allem deshalb sind Bäume auch in Städten wichtig. Die Liebe der Wienerinnen und Wiener zu ihren Bäumen ist legendär. Sie zeigt sich spätestens dann, wenn irgendwo die Motorsäge zum Einsatz kommen soll.
Die Dokumentation "Bäume in der Stadt" zeigt, was passiert, wenn in Wien ein Baum gefällt werden soll.
(ORF)


Seitenanfang
12:45

Ausflug ins Gestern

Fiaker in Wien


(ORF)


Seitenanfang
13:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


Seitenanfang
13:15
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (1/6)

Neue Abenteuer von Schweizer Auswanderern

Ganzen Text anzeigen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude ...

Text zuklappen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude Wegmann bauen sich in Italien ein Agriturismo. Und Anni Kuhn und Orlando Stamm planen in Bali eine Ferienanlage. Ein Jahr lang begleiteten Reporterteams die Auswanderer in der Schweiz und in ihrer neuen Heimat.
Erster Teil der sechsteiligen Reihe "Auf und davon", die den Alltag, die Highlights aber auch die Tiefpunkte im neuen Leben der Auswanderer zeigt.

Die weiteren fünf Folgen der sechsteiligen Reihe "Auf und davon" zeigt 3sat im Anschluss, ab 14.00 Uhr.


Seitenanfang
14:00
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (2/6)

Der Neuanfang

Ganzen Text anzeigen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude ...

Text zuklappen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude Wegmann bauen sich in Italien ein Agriturismo. Und Anni Kuhn und Orlando Stamm planen in Bali eine Ferienanlage. Ein Jahr lang begleiteten Reporterteams die Auswanderer in der Schweiz und in ihrer neuen Heimat.
Zweiter Teil der sechsteiligen Reihe "Auf und davon", die den Alltag, die Highlights aber auch die Tiefpunkte im neuen Leben der Auswanderer zeigt.


Seitenanfang
14:45
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (3/6)

In Gefahr

Ganzen Text anzeigen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude ...

Text zuklappen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude Wegmann bauen sich in Italien ein Agriturismo. Und Anni Kuhn und Orlando Stamm planen in Bali eine Ferienanlage. Ein Jahr lang begleiteten Reporterteams die Auswanderer in der Schweiz und in ihrer neuen Heimat.
Dritter Teil der sechsteiligen Reihe "Auf und davon", die den Alltag, die Highlights aber auch die Tiefpunkte im neuen Leben der Auswanderer zeigt.


Seitenanfang
15:25
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (4/6)

Letzte Vorbereitung

Ganzen Text anzeigen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude ...

Text zuklappen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude Wegmann bauen sich in Italien ein Agriturismo. Und Anni Kuhn und Orlando Stamm planen in Bali eine Ferienanlage. Ein Jahr lang begleiteten Reporterteams die Auswanderer in der Schweiz und in ihrer neuen Heimat.
Vierter Teil der sechsteiligen Reihe "Auf und davon", die den Alltag, die Highlights aber auch die Tiefpunkte im neuen Leben der Auswanderer zeigt.


Seitenanfang
16:10
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (5/6)

Auf Distanz

Ganzen Text anzeigen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude ...

Text zuklappen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude Wegmann bauen sich in Italien ein Agriturismo. Und Anni Kuhn und Orlando Stamm planen in Bali eine Ferienanlage. Ein Jahr lang begleiteten Reporterteams die Auswanderer in der Schweiz und in ihrer neuen Heimat.
Fünfter Teil der sechsteiligen Reihe "Auf und davon", die den Alltag, die Highlights aber auch die Tiefpunkte im neuen Leben der Auswanderer zeigt.


Seitenanfang
16:50
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (6/6)

Neues Leben

Ganzen Text anzeigen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude ...

Text zuklappen
Zwei Familien und zwei Paare aus der Schweiz wagen das Abenteuer und wandern aus. Christine und Hermann Schönbächler ziehen mit ihren Kindern nach Kanada. Ali und Jennifer Wettstein erhoffen sich mit ihrem Söhnchen Sven in Peru ein besseres Leben. Anja Kinsky und Claude Wegmann bauen sich in Italien ein Agriturismo. Und Anni Kuhn und Orlando Stamm planen in Bali eine Ferienanlage. Ein Jahr lang begleiteten Reporterteams die Auswanderer in der Schweiz und in ihrer neuen Heimat.
Letzter Teil der sechsteiligen Reihe "Auf und davon", die den Alltag, die Highlights aber auch die Tiefpunkte im neuen Leben der Auswanderer zeigt.


Seitenanfang
17:35
Stereo-Ton16:9 Format

Glück und Pech in St. Petersburg

Zwei Schweizer zwischen Herz und Kommerz

Film von Helen Stehli Pfister

Ganzen Text anzeigen
Als die beiden Schweizer Freunde Walter Denz und Chris Baumann in den 1990er Jahren auszogen, um in Russland ihr Glück zu finden, waren dort nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion Chaos, Korruption und Armut weit verbreitet. Doch die beiden 30-Jährigen ließen sich nicht ...

Text zuklappen
Als die beiden Schweizer Freunde Walter Denz und Chris Baumann in den 1990er Jahren auszogen, um in Russland ihr Glück zu finden, waren dort nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion Chaos, Korruption und Armut weit verbreitet. Doch die beiden 30-Jährigen ließen sich nicht beirren. Walter Denz fand eine Marktlücke und gründete eine Sprachschule, Chris Baumann baute einen Partyservice in St. Petersburg auf. 1998 heiratete Chris seine russische Freundin Swjeta - und Walter wenig später seine Natascha. Doch zehn Jahre später sieht vieles anders aus: Chris Baumann musste Russland verlassen und lebt wieder in der Schweiz - er und seine Frau haben sich getrennt. Sein ganzes Glück ist Tochter Michèle. Walter Denz hingegen ist mit seiner Sprachschule und seinem neuen Reisebüro erfolgreich. Seinen Freund Chris hat er jedoch nicht vergessen.
"Glück und Pech in St. Petersburg" gibt Einblicke in die Hochs und Tiefs im Leben der beiden Freunde und zeigt, was aus ihren Träumen geworden ist.


Seitenanfang
18:30
Stereo-Ton16:9 Format

nano

Die Welt von morgen

- Atomenergie
Expertenwissen im Dienst der Politik
- Energydrinks
Die zweifelhafte Wirkung von leistungssteigernden Getränken

Moderation: Kristina zur Mühlen


Das Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" gibt schon heute einen Ausblick in die Welt von morgen.


Seitenanfang
19:00
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter


Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:20
Stereo-Ton16:9 Format

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD

Im Visier des FBI - die mysteriöse Geschichte des
Künstlers Mark Lomba

Moderation: Cécile Schortmann


Das werktägliche Kulturmagazin mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. "Kulturzeit" bietet ergänzende Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


Seitenanfang
20:00
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

Tagesschau



ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.
(ARD)


Seitenanfang
20:15
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

Der Ball ist rund

Dokumentarfilm von Christian Krönes und Florian Weigensamer,

Österreich 2010

Länge: 82 Minuten

Ganzen Text anzeigen
60 Prozent aller Fußbälle weltweit stammen aus der pakistanischen Industriestadt Sialkot. In tausenden kleinen Werkstätten arbeiten Näherinnen und Näher im Akkord. 40 Millionen Bälle gehen alljährlich in den Export. Zwischen Eselskarren und rußenden Bussen drängen ...
(ORF)

Text zuklappen
60 Prozent aller Fußbälle weltweit stammen aus der pakistanischen Industriestadt Sialkot. In tausenden kleinen Werkstätten arbeiten Näherinnen und Näher im Akkord. 40 Millionen Bälle gehen alljährlich in den Export. Zwischen Eselskarren und rußenden Bussen drängen täglich Neuankömmlinge in die Stadt, um ein wenig am bescheidenen Wohlstand teilzuhaben. Doch jetzt droht Gefahr durch wachsende Konkurrenz: Billigbälle aus China werden immer besser, und Hightech-Produkte aus Thailand immer günstiger.
Am Beispiel der pakistanischen Stadt Sialkot veranschaulicht der Dokumentarfilm "Der Ball ist rund" die Folgen der Globalisierung.
(ORF)


Seitenanfang
21:35
Stereo-Ton16:9 Format

Kicking Cooks

Film von Werner Boote

(aus der ORF-Reihe "art.genossen")

Ganzen Text anzeigen
2008 kochte Österreich im EM-Fieber. Ganz besonders in jenen internationalen Lokalen Wiens, die für kollektives Fußball-Schauen bekannt sind und in denen die Wirte typische Nationalgerichte zubereiten und selbst exzessive Fußballfanatiker sind. Denn die nationale ...
(ORF)

Text zuklappen
2008 kochte Österreich im EM-Fieber. Ganz besonders in jenen internationalen Lokalen Wiens, die für kollektives Fußball-Schauen bekannt sind und in denen die Wirte typische Nationalgerichte zubereiten und selbst exzessive Fußballfanatiker sind. Denn die nationale Küche jedes Euro-Teilnehmerlandes ist so verschieden wie der Stil der jeweiligen Fußballer.
In der Dokumentation "Kicking Cooks" gehen österreichische Wirte dem Fan in sich nach und zeigen dabei weit mehr als bloß Sympathie für "ihre Mannschaften".
(ORF)


Seitenanfang
22:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB 2



Von Montag bis Freitag liefert das österreichische Nachrichtenmagazin einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.
(ORF)


Seitenanfang
22:25
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

Krimisommer

Im Angesicht des Verbrechens (5/10)

Fernsehserie, Deutschland 2010

Nur ehrliche Liebe ist gute Liebe

Darsteller:
Marek GorskyMax Riemelt
StellaMarie Bäumer
MischaMisel Maticevic
Sven LottnerRonald Zehrfeld
JelenaAlina Levshin
u.a.
Buch: Rolf Basedow
Regie: Dominik Graf

Ganzen Text anzeigen
Mischa möchte den Konflikt mit Andrej beilegen. Zum Schein geht Andrej auf das Friedensangebot ein. Zugleich aber hetzt er Joska Bodrov auf Mischa, indem er ihm verrät, dass dieser den Einbruch im Lagerhaus an das LKA verraten hat. Um seine Ehre als Brigadenchef zu ...
(ARD/WDR/BR/NDR/SWR/O)

Text zuklappen
Mischa möchte den Konflikt mit Andrej beilegen. Zum Schein geht Andrej auf das Friedensangebot ein. Zugleich aber hetzt er Joska Bodrov auf Mischa, indem er ihm verrät, dass dieser den Einbruch im Lagerhaus an das LKA verraten hat. Um seine Ehre als Brigadenchef zu retten, engagiert Joska auf eigene Rechnung ein Spezialistenteam aus Russland, das Mischa töten soll. Lottner und Gorsky finden derweil einen neuen Ansatzpunkt für ihre Ermittlungen: Bei der Feier in der Russendisco haben sich die später verhafteten Brigadisten gegenseitig fotografiert. Diese Fotos spielten jedoch bisher keine Rolle in den LKA-Ermittlungen. Sind Bernd Hollmann und Sabine Jaschke, die die Fotos auswerten sollten, die Verräter im LKA-Team? Der Zufall führt Gorsky und Jelena wieder zusammen. Spediteur Lenz, der Jelena von Edel-Laden zu Edel-Laden chauffiert, baut einen Unfall. Jelena flieht von der Unfallstelle. Gorsky, der die beiden observiert hat, bietet der jungen Frau an, sie nach Hause zu bringen. Als Jelena aus seinem Wagen steigt, folgt er ihr unauffällig zu der Wohnung, in der Zuhälter Kolja Jelena und Swetlana untergebracht hat. Gorsky und Lottner legen sich auf die Lauer.
Fünfter Teil der zehnteiligen Fernsehserie "Im Angesicht des Verbrechens".
(ARD/WDR/BR/NDR/SWR/O)


Seitenanfang
23:15
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

Krimisommer

Im Angesicht des Verbrechens (6/10)

Fernsehserie, Deutschland 2010

Rosen fallen vom Himmel

Darsteller:
Marek GorskyMax Riemelt
StellaMarie Bäumer
MischaMisel Maticevic
Sven LottnerRonald Zehrfeld
JelenaAlina Levshin
u.a.
Buch: Rolf Basedow
Regie: Dominik Graf

Ganzen Text anzeigen
Das Observationsteam Lenz meldet, dass der Spediteur nach seinem Unfall aus dem Krankenhaus entlassen wird. Gorsky und Lottner sehen, wie Lenz mit Jelena im Bahnhof einen Waggon erster Klasse besteigt. Kurzentschlossen folgen sie den beiden. An einer polnischen Zugstation ...
(ARD/WDR/BR/NDR/SWR/O)

Text zuklappen
Das Observationsteam Lenz meldet, dass der Spediteur nach seinem Unfall aus dem Krankenhaus entlassen wird. Gorsky und Lottner sehen, wie Lenz mit Jelena im Bahnhof einen Waggon erster Klasse besteigt. Kurzentschlossen folgen sie den beiden. An einer polnischen Zugstation beobachten sie, wie Jelena, schwer verprügelt von Lenz aus dem Zug geworfen wird. Für Jelena ist damit die Schonzeit vorbei, wie ihr Zuhälter Kolja unmissverständlich klarmacht. An der ukrainisch-polnischen Grenze, der Grenze der EU, ist Schluss mit der Observation. So erfahren Gorsky und Lottner nicht, dass Spediteur Lenz in der Ukraine von Sokolov das Angebot erhält, im Berliner Umland eine illegale Zigarettenfabrik aufzubauen. Lenz soll für die legale Fassade sorgen und die fertigen Zigaretten nach Berlin bringen. Kein Problem für Lenz, der besten Geschäften entgegensieht. Im Konflikt mit Andrej zeichnet sich eine Lösung ab. Andrej bittet Mischa, Geld in die legalen Geschäfte von Mischas Organisation investieren zu dürfen. Mischa geht auf die Bitte ein: Andrej soll 500.000 Euro ins "Odessa" bringen. Dann will er ihn als Teilhaber von zehn Spielhallen eintragen lassen.
Sechster Teil der zehnteiligen Fernsehserie "Im Angesicht des Verbrechens".
(ARD/WDR/BR/NDR/SWR/O)



Seitenanfang
0:35
VPS 21:50

Stereo-Ton16:9 Format

Nachrichtenmagazin des Schweizer Fernsehens:

10 vor 10


Die Schweizer Nachrichtensendung informiert in Berichten, Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt. Das Themenspektrum ist breit und der Aktualitätsbegriff wird weit gefasst.


Seitenanfang
1:00
Stereo-Ton16:9 Format

Desert Express & Ice Train

SF Spezial "Fernweh"

(aus der SF-Reihe "Zug um Zug")

Ganzen Text anzeigen
"Zug um Zug" erkundet die verschiedensten Ecken der Welt mit der Bahn und ist unterwegs auf den berühmtesten, abenteuerlichsten und schönsten Eisenbahnstrecken der Erde.
In der Eisenbahngeschichte "Desert Express & Ice Train" reisen Reporter mit dem "Desert ...

Text zuklappen
"Zug um Zug" erkundet die verschiedensten Ecken der Welt mit der Bahn und ist unterwegs auf den berühmtesten, abenteuerlichsten und schönsten Eisenbahnstrecken der Erde.
In der Eisenbahngeschichte "Desert Express & Ice Train" reisen Reporter mit dem "Desert Express" durch die Weiten Namibias und mit dem "Hudson Bay Train" in den kälteklirrenden Norden Kanadas.


Seitenanfang
1:25
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (1/6)

Neue Abenteuer von Schweizer Auswanderern

(Wh.)


Seitenanfang
2:10
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (2/6)

Der Neuanfang

(Wh.)


Seitenanfang
2:55
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (3/6)

In Gefahr

(Wh.)


Seitenanfang
3:35
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (4/6)

Letzte Vorbereitung

(Wh.)


Seitenanfang
4:20
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (5/6)

Auf Distanz

(Wh.)


Seitenanfang
5:05
Stereo-Ton16:9 Format

Auf und davon (6/6)

Neues Leben

(Wh.)

Sendeende: 5:45 Uhr