Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Freitag, 16. März
Programmwoche 11/2012
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
Stereo-Ton16:9 Format

7:00
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wh.)


7:30
Stereo-Ton16:9 Format

Alpenpanorama



"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten und informiert über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
(ORF/3sat)


9:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


9:05
Stereo-Ton16:9 Format

9:45
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wh.)


10:15
Stereo-Ton16:9 Format

Beckmann



Reinhold Beckmann lädt zu einem Gespräch mit hochkarätigen Prominenten aus Gesellschaft, Politik, Kultur und Sport ein. Der Moderator empfängt neben prominenten Gästen auch Menschen, die nicht im Rampenlicht stehen, aber eine außergewöhnliche Lebensgeschichte haben.
(ARD/NDR)


Seitenanfang
11:30
Stereo-Ton16:9 FormatGebärdensprache

Sehen statt Hören

Magazin für Hörgeschädigte mit Untertiteln

und Gebärdensprache

Thema: Projekte zum Mitmachen
- Berufsbildungswerk München: Gehörlose und
schwerhörige Schüler bauen ihre eigene Wetterstation
- Netzwerk DeafCAN: Malerei-Workshop für kreative
Gehörlose und Schwerhörige, Anfänger wie Profis

Moderation: Jürgen Stachlewitz

Ganzen Text anzeigen
Das Magazin bereitet Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitswelt über Kultur bis hin zu politischen und behindertenspezifischen Themen für Hörbehinderte auf. Die Beiträge des Magazins werden durch Gebärdensprache und Untertitel für ...
(ARD/BR/WDR)

Text zuklappen
Das Magazin bereitet Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitswelt über Kultur bis hin zu politischen und behindertenspezifischen Themen für Hörbehinderte auf. Die Beiträge des Magazins werden durch Gebärdensprache und Untertitel für Schwerhörige und Ertaubte verständlich gemacht.
(ARD/BR/WDR)


Seitenanfang
12:00
Stereo-Ton16:9 Format

Wunschoma - Wahlenkel

Leben im Mehrgenerationenhaus

Film von Irene Klünder

Ganzen Text anzeigen
Die alleinerziehende Sükriye Döker kann jeden Morgen um fünf Uhr früh ohne schlechtes Gewissen zur Arbeit fahren. Sie weiß, dass die pensionierte Nachbarin Moni Stekl ihre Tochter Eileen weckt und zur Schule bringt. Die Menschen im Mehrgenerationenhaus am Schordorfer ...
(ARD/SWR)

Text zuklappen
Die alleinerziehende Sükriye Döker kann jeden Morgen um fünf Uhr früh ohne schlechtes Gewissen zur Arbeit fahren. Sie weiß, dass die pensionierte Nachbarin Moni Stekl ihre Tochter Eileen weckt und zur Schule bringt. Die Menschen im Mehrgenerationenhaus am Schordorfer Mühlbach sind ein kleines Netzwerk der alltagspraktischen Nächstenliebe. Im Herbst 2007 sind in 30 Wohnungen des Schorndorfer Mühlbachhauses nahe Stuttgart 63 Menschen gezogen, eine bunte Mischung aus jungen Familien, Alleinerziehenden, Rentnern und einem evangelischen Pfarrerehepaar. Sie alle helfen und unterstützen sich gegenseitig. Jeder hat die Möglichkeit seine eigenen Stärken in die Gemeinschaft einzubringen: die Alten ihre Erfahrung, die Jungen ihre Kraft und Energie.
Die Dokumentation "Wunschoma - Wahlenkel" zeigt das Zusammenleben der Generationen als gegenseitigen Gewinn.
(ARD/SWR)


Seitenanfang
12:30
Stereo-Ton16:9 Format

Jesus ist Moslem

Vom Leben im Multi-Kulti-Kindergarten

Film von Antonella Berta

Ganzen Text anzeigen
Baran kommt noch nicht so gut mit dem Hirtenstab zurecht, aber seine Rolle als Josef im Hirtenspiel mag er sehr. Neben ihm steht Fatma, sie spielt die Maria. Baran und Fatma sind fünf Jahre alt und gehen in die Kindertagesstätte am Goetheplatz in der Mainzer Neustadt. ...
(ARD/SWR)

Text zuklappen
Baran kommt noch nicht so gut mit dem Hirtenstab zurecht, aber seine Rolle als Josef im Hirtenspiel mag er sehr. Neben ihm steht Fatma, sie spielt die Maria. Baran und Fatma sind fünf Jahre alt und gehen in die Kindertagesstätte am Goetheplatz in der Mainzer Neustadt. 100 Kinder sind hier, 87 von ihnen mit einem Migrations-Hintergrund. Die meisten sind Moslems. In der Kita sind fast alle Religionen vertreten. Leiterin Regina Schneider lernt Tag um Tag mit den Wünschen, Bedürfnissen und Ängsten der Eltern umzugehen, die ihre unterschiedlichen ethischen Werte und kulturellen Traditionen mit- und einbringen. Ob Zuckerfest, Nikolaus oder der Geburtstag des Propheten: Die Kinder feiern alle Feiertage gemeinsam.
Die Dokumentation "Jesus ist Moslem" zeigt, wie religiöser Respekt und kulturelle Koexistenz in einem Mainzer Kindergarten erfolgreich gestaltet werden.
(ARD/SWR)


Seitenanfang
13:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


Seitenanfang
13:15
Stereo-Ton16:9 Format

Das blaue Sofa

Gespräche von der Leipziger Buchmesse

Erstausstrahlung


In "Das blaue Sofa" stellt Wolfgang Herles wichtige belletristische Neuerscheinungen von der Leipziger Buchmesse (15. bis 18. März) zur Diskussion.


Seitenanfang
14:45
Stereo-Ton16:9 Format

Barcelona, da will ich hin!

mit Armgard Müller-Adams

Ganzen Text anzeigen
Barcelona, Spaniens zweitgrößte Stadt, ist auch außerhalb der sommerlichen Feriensaison einen Besuch Wert. Den weitesten Blick über Barcelona und sein Umland hat man vom höchst gelegenen Kirchturm auf dem Tibidabo. Begibt man sich auf literarische Spurensuche, ...
(ARD/SR)

Text zuklappen
Barcelona, Spaniens zweitgrößte Stadt, ist auch außerhalb der sommerlichen Feriensaison einen Besuch Wert. Den weitesten Blick über Barcelona und sein Umland hat man vom höchst gelegenen Kirchturm auf dem Tibidabo. Begibt man sich auf literarische Spurensuche, entdeckt man verwunschene Orte, die im Bestseller "Der Schatten des Windes" eine Rolle spielen, denn der Autor Carlos Ruiz Zafón stammt aus Barcelona.
Amgard Müller-Adams zeigt im Magazin "Barcelona, da will ich hin!" neben Altbekanntem immer wieder Neues und Überraschendes in der Mittelmeerstadt - sogar Schnee und Eis.
(ARD/SR)


Seitenanfang
15:15
Stereo-Ton16:9 Format

unterwegs - Australien

Weite, Bumerangs und Kängurus

Moderation: Nicole Berchtold

Ganzen Text anzeigen
Unendliche Weiten, eine Millionenstadt und eine Zugfahrt quer durch das Land - das sind drei der Highlights, die Moderatorin Nicole Berchtold auf ihrer Reise durch den südlichen Teil Australiens erleben darf. Der fünfte Kontinent hat gewaltige Naturerlebnisse und eine ...

Text zuklappen
Unendliche Weiten, eine Millionenstadt und eine Zugfahrt quer durch das Land - das sind drei der Highlights, die Moderatorin Nicole Berchtold auf ihrer Reise durch den südlichen Teil Australiens erleben darf. Der fünfte Kontinent hat gewaltige Naturerlebnisse und eine faszinierende Tierwelt zu bieten. Doch was macht den typischen Australier aus? Dieser Frage ging Nicole Berchtold in "Down Under" nach. In den Blue Mountains bringt ihr der Aborigine Chris Tobin das Werfen eines Bumerangs bei. Nach einem Zwischenhalt in der Metropole Sydney, fährt Nicole mit dem legendären Indian Pacific Train mitten ins Outback. In den Flinders Ranges besucht die Moderatorin eine traditionelle Schaf- und Rinderfarm auf der rund 10.000 Schafe und bis zu 3.000 Rinder gehalten werden können. Zum Abschluss der Reise besucht Nicole Berchtold Kangaroo Island, wo die Chance Kängurus - oder gar Koalas - in freier Wildbahn zu beobachten, so groß ist, wie sonst nirgendwo in Australien.
Die Reportage "Unterwegs - Australien" begleitet Nicole Berchtold auf ihrer Reise.


Seitenanfang
16:00

Italienreise - Liebe inbegriffen

Spielfilm, BRD 1957

Darsteller:
Robert FlorianPaul Hubschmid
Ilse KnopfSusanne Cramer
Frl. HerzbergHannelore Schroth
Hans FichteWalter Giller
Herr KümmelBum Krüger
u.a.
Regie: Wolfgang Becker
Länge: 93 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Wenn ein junger, lediger und attraktiver Kunsthistoriker wie Robert Florian eine Reisegruppe durch Italien führt, zu der ein hübsches und unternehmungslustiges Fotomodell wie Ilse Knopf gehört, dann sind amouröse Verwicklungen programmiert. Zumal Ilses eifersüchtiger ...

Text zuklappen
Wenn ein junger, lediger und attraktiver Kunsthistoriker wie Robert Florian eine Reisegruppe durch Italien führt, zu der ein hübsches und unternehmungslustiges Fotomodell wie Ilse Knopf gehört, dann sind amouröse Verwicklungen programmiert. Zumal Ilses eifersüchtiger Verlobter, Tierarzt Hans Fichte, mit seinem Hund Erwin die Gruppe durch Italien verfolgt. In Venedig sind Ilse und Robert ineinander verliebt, in Florenz treffen die eifersüchtigen Verehrer aufeinander, aber erst in Rom entscheidet Ilse endgültig, mit wem sie den Rest ihrer Italienreise verbringen will.
Vor historischen Kulissen entwickelt sich die Liebeskomödie "Italienreise - Liebe inbegriffen", in der mit Walter Giller, Paul Hubschmid und Hannelore Schroth einige der beliebtesten Schauspieler des deutschen Nachkriegskinos zu sehen sind.


Seitenanfang
17:30
Stereo-Ton16:9 Format

Unterwegs am Mekong



Seitenanfang
17:45
Stereo-Ton16:9 Format

ZDF-History

mit Guido Knopp

Zerrissene Herzen - Juden zwischen Israel und Deutschland


Seitenanfang
18:30
Stereo-Ton16:9 Format

nano

Die Welt von morgen

- Glücklich durch Verzicht
Was passiert beim Fasten im Gehirn?
- Antibiotika für Kinder
Zu viel und zu oft - Kinder in Deutschland bekommen
häufiger Antibiotika als Erwachsene

Moderation: Yve Fehring


Das Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" gibt schon heute einen Ausblick in die Welt von morgen.


Seitenanfang
19:00
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter


Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:20
Stereo-Ton16:9 Format

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD

Waffenhandel - das globale Geschäft mit dem Tod

Moderation: Cécile Schortmann


Das werktägliche Kulturmagazin mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. "Kulturzeit" bietet ergänzende Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


Seitenanfang
20:00
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

Tagesschau



ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.
(ARD)


Seitenanfang
20:15
Stereo-Ton16:9 Format

Zoogeschichten

Was passiert wirklich mit Eisbär, Elefant & Co.?

Film von Antonia Coenen, Tanja Hübner und Dirk Bitzer

Ganzen Text anzeigen
Rund 32 Millionen Besucher haben die deutschen Zoos im Jahr - fast dreimal so viel wie die Fußball-Bundesliga. Am Schicksal von Eisbär Knut, von seiner Mutter verstoßen, nahmen Millionen Menschen Anteil. Doch das natürliche Umfeld von Eisbär, Elefant & Co. ist ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Rund 32 Millionen Besucher haben die deutschen Zoos im Jahr - fast dreimal so viel wie die Fußball-Bundesliga. Am Schicksal von Eisbär Knut, von seiner Mutter verstoßen, nahmen Millionen Menschen Anteil. Doch das natürliche Umfeld von Eisbär, Elefant & Co. ist auch mit den besten Ideen nicht zu simulieren. Das Problem artgerechter Haltung haben die Zoos zwar schon lange erkannt und auch viel verbessert - aber ist damit alles gut?
Die Dokumentation "Zoogeschichten" blickt kritisch hinter die Kulissen deutscher Tiergärten.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
21:00
Stereo-Ton16:9 Format

makro: Showdown im Iran?

Magazin mit Eva Schmidt

Themen:
- Die Mullah AG
Irans Wirtschaftsmachthaber unter Druck
- Die Macht des Mangels
Europas Sanktionen treffen Irans Bevölkerung
- Irans Trucker-Königin
Unternehmenslenkerin auf der Überholspur

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigen
Der Streit um das iranische Atomprogramm schwelt schon seit Jahren. Nun wagt die EU einen Showdown: Mit einer Blockade aller Ölimporte will der Westen den Iran wirtschaftlich in die Knie zwingen. Ein Angriff auf die wichtigste Einnahmequelle des Gottesstaates. Immerhin ...

Text zuklappen
Der Streit um das iranische Atomprogramm schwelt schon seit Jahren. Nun wagt die EU einen Showdown: Mit einer Blockade aller Ölimporte will der Westen den Iran wirtschaftlich in die Knie zwingen. Ein Angriff auf die wichtigste Einnahmequelle des Gottesstaates. Immerhin erzielt der Iran zwei Drittel seiner Staatseinnahmen mit dem Verkauf von Öl. Doch die Sanktionen sind ein zweischneidiges Schwert. Denn der Druck von außen hilft den Machthabern in der iranischen Hauptstadt Teheran, von den eigenen Schwächen abzulenken. Die Währung verliert massiv an Wert. Aufgrund fehlender Devisen stockt auch der Import neuer Waren. Viele Elektrogeräte, Computerteile, Handys aber auch dringend notwendiges medizinisches Gerät sind kaum noch zu bekommen. Statt der Mullahs, auf die die Sanktionen abzielen, treffen sie schon jetzt vor allem die Bevölkerung. Und auch deutsche Unternehmen leiden unter der Ächtung des Irans, sind sie doch bislang der wichtigste westliche Handelspartner. Sollte der Iran allerdings als Reaktion auf das Ölembargo tatsächlich die Straße von Hormus blockieren, wird das die Weltwirtschaft treffen. Denn durch die Meerenge vor der iranischen Grenze werden 40 Prozent des weltweiten Erdöls verschifft.
Das Wirtschaftsmagazin "makro" wirft einen Blick auf die explosive Situation im Iran.


Seitenanfang
21:30
Stereo-Ton16:9 Format

auslandsjournal extra

ZDF-Korrespondenten berichten aus aller Welt

Finnland
- Kind und Karriere - 24h Kinderbetreuung
macht s möglich
- Türkei
Hochzeit wider Willen - TV-Offensive gegen Zwangsheirat
- Indien
Religiöse Speisung - Das Mahl der Hunderttausend im
Tempel von Amritsar
- Syrien
Grausame Bilanz - Reise durch die Städte der blutigen
Revolution

Moderation: Katrin Eigendorf

Erstausstrahlung


"auslandsjournal extra" zeigt politische Entwicklungen und gesellschaftliche Veränderungen in den Ländern der Welt. Das Magazin blickt hinter die Konflikte, beobachtet Entwicklungen der internationalen Politik und Auslandskorrespondenten liefern Analysen.


Seitenanfang
22:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB 2



Von Montag bis Freitag liefert das österreichische Nachrichtenmagazin einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.
(ORF)


Seitenanfang
22:25
VPS 22:24

Stereo-Ton

Hurlyburly

Spielfilm, USA 1998

Darsteller:
EddieSean Penn
MickeyKevin Spacey
DarleneRobin Wright
PhilChazz Palminteri
BonnieMeg Ryan
ArtieGarry Shandling
u.a.
Regie: Anthony Drazan
Länge: 118 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Die zwei Freunde Eddie und Mickey, erfolgreiche Filmproduzenten mittleren Alters, leben zusammen in einer Wohnung in Los Angeles. Ihre zynische Lebenseinstellung, gepaart mit regelmäßigem Kokainkonsum, hat sie unfähig gemacht, tiefe Beziehungen einzugehen. Folglich ...

Text zuklappen
Die zwei Freunde Eddie und Mickey, erfolgreiche Filmproduzenten mittleren Alters, leben zusammen in einer Wohnung in Los Angeles. Ihre zynische Lebenseinstellung, gepaart mit regelmäßigem Kokainkonsum, hat sie unfähig gemacht, tiefe Beziehungen einzugehen. Folglich verbringen sie einen Großteil ihrer Zeit damit, leere Diskussionen zu führen. Dritter im Bunde wird der erfolglose Schauspieler Phil, der von seiner Frau Susie vor die Tür gesetzt wurde. Eddie und Mickey versuchen, Phil mit Diskussionen, Mädchen und Koks abzulenken, doch der will zu seiner Frau zurück. Schließlich nimmt Susie ihn wieder auf, aber nur, um sich schwängern zu lassen. Als sie Phil ein weiteres Mal rauswirft, droht er zusammenzubrechen.
Autor David Rabe schrieb das Drehbuch von "Hurlyburly" als Adaption seines eigenen erfolgreichen Bühnenstücks über die abgründige Seite der kalifornischen Traumfabrik. In der 1984 uraufgeführten Broadwayfassung spielten bereits William Hurt, Harvey Keitel und Sigourney Weaver mit. Für die Filmversion konnte Regisseur Anthony Drazan ("Unsere Welt war eine schöne Lüge") unter anderem Sean Penn, Kevin Spacey, Meg Ryan und Penns damalige Frau Robin Wright gewinnen. Penn wurde bei den Filmfestspielen in Venedig als bester Schauspieler ausgezeichnet. Der rätselhafte Titel des Films ist dem ersten Aufzug von "Macbeth" entnommen und bedeutet so viel wie "Wirrwarr".


Seitenanfang
0:25
VPS 24:00

Stereo-Ton16:9 Format

extra 3

Das Satiremagazin mit Christian Ehring


Christian Ehring zeigt in seiner Satiresendung "extra 3" den Irrsinn der Woche. Immer bissig, frech und witzig.
(ARD/NDR)


Seitenanfang
0:55
VPS 21:50

Stereo-Ton16:9 Format

Nachrichtenmagazin des Schweizer Fernsehens:

10 vor 10


Die Schweizer Nachrichtensendung informiert in Berichten, Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt. Das Themenspektrum ist breit und der Aktualitätsbegriff wird weit gefasst.


Seitenanfang
1:20
VPS 01:00

Stereo-Ton16:9 Format

Was gibt es Neues?

Die kuriosesten Fragen, die witzigsten Antworten,

die verrücktesten "Dinge der Woche" und viel Spaß

Moderation: Oliver Baier

Ganzen Text anzeigen
Zur Rate-Show "Was gibt es Neues?" werden jeweils fünf Gäste der Crème de la Crème der österreichischen Unterhaltungsbranche eingeladen, um sie mit dem aktuellen Wochengeschehen zu konfrontieren. Ob Politik, Mode, Chronik, Kino oder Sport - nicht das Fachwissen, ...
(ORF)

Text zuklappen
Zur Rate-Show "Was gibt es Neues?" werden jeweils fünf Gäste der Crème de la Crème der österreichischen Unterhaltungsbranche eingeladen, um sie mit dem aktuellen Wochengeschehen zu konfrontieren. Ob Politik, Mode, Chronik, Kino oder Sport - nicht das Fachwissen, sondern der Wortwitz, die Spontaneität und die Kreativität der Gäste sind gefragt und werden auf eine harte Probe gestellt.
(ORF)


Seitenanfang
2:10
VPS 01:40

Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

Willkommen Österreich (1/2)

Alternative Late Night Show mit Stermann & Grissemann

Mit den Gästen Thomas Schäfer-Elmayer und Gerald Votava

Ganzen Text anzeigen
"Willkommen Österreich" mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann präsentiert mit dem sprühenden Charme der Abgeklärtheit provokante Themen und schwarzen Humor - fernab von Political Correctness.
Erster Teil einer zweiteiligen Ausgabe der Alternative Late Night ...
(ORF)

Text zuklappen
"Willkommen Österreich" mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann präsentiert mit dem sprühenden Charme der Abgeklärtheit provokante Themen und schwarzen Humor - fernab von Political Correctness.
Erster Teil einer zweiteiligen Ausgabe der Alternative Late Night Show "Willkommen Österreich".

Den zweiten Teil der Alternative Late Night Show "Willkommen Österreich" zeigt 3sat im Anschluss, um 2.25 Uhr.
(ORF)


Seitenanfang
2:55
VPS 02:25

Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

Willkommen Österreich (2/2)

Alternative Late Night Show mit Stermann & Grissemann

Mit den Gästen Roberto Blanco und Eugen Freund

Ganzen Text anzeigen
"Willkommen Österreich" mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann präsentiert mit dem sprühenden Charme der Abgeklärtheit provokante Themen und schwarzen Humor - fernab von Political Correctness.
Zweiter Teil einer zweiteiligen Ausgabe der Alternative Late Night ...
(ORF)

Text zuklappen
"Willkommen Österreich" mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann präsentiert mit dem sprühenden Charme der Abgeklärtheit provokante Themen und schwarzen Humor - fernab von Political Correctness.
Zweiter Teil einer zweiteiligen Ausgabe der Alternative Late Night Show "Willkommen Österreich".
(ORF)


Seitenanfang
3:40
VPS 03:10

Sunshine Airlines 3.0

Christo

Ganzen Text anzeigen
"Sunshine Airlines" entführt den Zuschauer in eine Welt voll Abenteuer, Fantasie, Kunst und Poesie.
Das Ziel dieser Folge der Comedy-Serie ist New York, wo ein Besuch von Christo und Jeanne-Claude auf dem Programm steht.

Weitere fünf Folgen der Reihe ...
(ORF)

Text zuklappen
"Sunshine Airlines" entführt den Zuschauer in eine Welt voll Abenteuer, Fantasie, Kunst und Poesie.
Das Ziel dieser Folge der Comedy-Serie ist New York, wo ein Besuch von Christo und Jeanne-Claude auf dem Programm steht.

Weitere fünf Folgen der Reihe "Sunshine Airlines" zeigt 3sat im Anschluss, ab 3.35 Uhr.

(ORF)


Seitenanfang
4:05
VPS 03:30

Sunshine Airlines 3.0

Welcome to Shanghai


"Sunshine Airlines" entführt den Zuschauer in eine Welt voll Abenteuer, Fantasie, Kunst und Poesie.
Diese Folge der Comedy-Serie führt nach Shanghai, wo das Team die Autorin Mian Mian besucht.
(ORF)


Seitenanfang
4:30
VPS 03:55

Sunshine Airlines 3.0

Düsseldorf


"Sunshine Airlines" entführt den Zuschauer in eine Welt voll Abenteuer, Fantasie, Kunst und Poesie.
Diese Folge der Comedy-Serie führt nach Düsseldorf, Heimat des Fotografen Thomas Ruff
(ORF)


Seitenanfang
4:50
VPS 04:20

Sunshine Airlines 3.0

Bukarest

Ganzen Text anzeigen
"Sunshine Airlines" entführt den Zuschauer in eine Welt voll Abenteuer, Fantasie, Kunst und Poesie.
In dieser Folge der Comedy-Serie hebt "Sunshine Airlines" ab in Richtung Bukarest, wo das Publikum erfährt, wie es um die junge rumänische Kunst- und Politszene vor ...
(ORF)

Text zuklappen
"Sunshine Airlines" entführt den Zuschauer in eine Welt voll Abenteuer, Fantasie, Kunst und Poesie.
In dieser Folge der Comedy-Serie hebt "Sunshine Airlines" ab in Richtung Bukarest, wo das Publikum erfährt, wie es um die junge rumänische Kunst- und Politszene vor dem EU-Beitritt steht.
(ORF)


Seitenanfang
5:15
VPS 04:45

Sunshine Airlines 3.0

Barcelona


"Sunshine Airlines" entführt den Zuschauer in eine Welt voll Abenteuer, Fantasie, Kunst und Poesie.
Diese Folge der Comedy-Serie führt nach Barcelona ins Versuchslabor von Koch-Magier Ferran Adriá.
(ORF)


Seitenanfang
5:40
VPS 05:10

Sunshine Airlines 3.0

Istanbul


"Sunshine Airlines" entführt den Zuschauer in eine Welt voll Abenteuer, Fantasie, Kunst und Poesie.
Diese Folge der Comedy-Serie besucht den Videokünstler und Filmemacher Kutlug Ataman in seiner Heimatstadt Istanbul.
(ORF)

Sendeende: 6:10 Uhr