Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Freitag, 6. Juli
Programmwoche 27/2007
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
16:9 Format

Kulturzeit

(Wiederholung vom Vortag)


7:00
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wiederholung vom Vortag)


7:30
Stereo-Ton

Alpenpanorama



(ORF/3sat)


9:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



(ORF)


9:05
16:9 Format

Kulturzeit

(Wiederholung vom Vortag)


9:45
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wiederholung vom Vortag)


10:15
Stereo-Ton16:9 Format

Romantisches Mecklenburg

Tausend Seen und ein Meer

Film von Christoph Hauschild

Ganzen Text anzeigen
Zwischen Elbe und Darß liegt Mecklenburg mit seinen Rapsfeldern, dunklen Wäldern, alten Alleen und herrschaftlichen Gutshäusern, mit 1.000 Seen und einem Meer.
Tierfilmer Christoph Hauschild zeigt aus Mecklenburg atemberaubende Aufnahmen von jagenden Seeadlern und ...
(ARD/NDR)

Text zuklappen
Zwischen Elbe und Darß liegt Mecklenburg mit seinen Rapsfeldern, dunklen Wäldern, alten Alleen und herrschaftlichen Gutshäusern, mit 1.000 Seen und einem Meer.
Tierfilmer Christoph Hauschild zeigt aus Mecklenburg atemberaubende Aufnahmen von jagenden Seeadlern und balzenden Schwarzstörchen, blickt in die Kinderstuben von Rohrweihe, Siebenschläfer und Eisvogel. Durch den Film führt eine Gauklerfamilie, die nach alter Tradition durch das Land zieht.
(ARD/NDR)


Seitenanfang
11:00

Klimmzüge am Haferflockenturm

Deutsche Sportkletterer in Alaska

Film von Carsten Beichler

Ganzen Text anzeigen
Die markanten Granittürme der Brooks Range in Alaska sind der Traum vieler Kletterer. Die meisten Gipfel warten dort noch auf ihre Bezwinger - und auf einen Namen.
Sechs Sportkletterer aus Sachsen und Thüringen machten sich im Sommer 1998 auf den Weg in die Region ...
(ARD/MDR)

Text zuklappen
Die markanten Granittürme der Brooks Range in Alaska sind der Traum vieler Kletterer. Die meisten Gipfel warten dort noch auf ihre Bezwinger - und auf einen Namen.
Sechs Sportkletterer aus Sachsen und Thüringen machten sich im Sommer 1998 auf den Weg in die Region nördlich des Polarkreises. Sie durchstiegen erstmals die 1.200 Meter hohe Nordwand der "Maidens" und tauften den Gletscher Oatmeal Tower - Haferflockenturm.
(ARD/MDR)


Seitenanfang
11:30

Bilder aus Südtirol



(ORF)


Seitenanfang
12:00
Stereo-Ton

100% Urlaub

Themen:
- Topziel: Cornwall
- Städtetrip: Hamburg im Sommer-Feeling
- Feste & Events: Fete Blanche am Wörthersee
- Schlemmen & Genießen: Schlemmerparadies Malaysia


(ARD/SR)


Seitenanfang
12:30
Stereo-Ton

service: gesundheit

Topthema: Leistenbruch - Lästig bis gefährlich!

Moderation: Mathias Münch


(ARD/HR)


Seitenanfang
13:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



(ORF)


Seitenanfang
13:15

3sat-Länder stellen sich vor

Taubenliebe

Ein Volkssport im Revier

Film von Axel Hofmann und Werner Kubny

Ganzen Text anzeigen
Vor allem im Ruhrgebiet werden Brieftauben mit Liebe und Ausdauer in Vereinen gezüchtet. Zwischen Frühjahr und Herbst werden sie auf Wettflüge geschickt und finden mit ihrem ausgeprägten Orientierungssinn aus großen Entfernungen bis zu 800 Kilometer zurück in den ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Vor allem im Ruhrgebiet werden Brieftauben mit Liebe und Ausdauer in Vereinen gezüchtet. Zwischen Frühjahr und Herbst werden sie auf Wettflüge geschickt und finden mit ihrem ausgeprägten Orientierungssinn aus großen Entfernungen bis zu 800 Kilometer zurück in den heimatlichen Schlag.
"Taubenliebe" beobachtet den Alltag der Brüder Manni und Gustav Heldt, die seit Jahrzehnten als Taubenzüchter in der Zechensiedlung Oberhausen-Eisenheim ihrem Hobby frönen.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
14:00
Stereo-Ton16:9 Format

delta

Das Denk-Magazin mit Gert Scobel

Thema: Die Macht der Hormone - Wie sie wirken, was sie sind

(Wiederholung vom 28.6.2007)

Ganzen Text anzeigen
Hormone sind die Stoffe, die uns glücklich machen oder leiden lassen. Sie bestimmen, ob wir wachsen oder kleiner werden. Sie lassen uns altern oder jung aussehen. Erst seit einem knappen Jahrhundert weiß die Wissenschaft von ihnen und kann sie inzwischen synthetisch ...

Text zuklappen
Hormone sind die Stoffe, die uns glücklich machen oder leiden lassen. Sie bestimmen, ob wir wachsen oder kleiner werden. Sie lassen uns altern oder jung aussehen. Erst seit einem knappen Jahrhundert weiß die Wissenschaft von ihnen und kann sie inzwischen synthetisch herstellen. Restlos entschlüsselt sind die komplexen Regelkreise, über die Hormone bis in die einzelne Zelle hinein wirken, aber nicht. Die Behandlung mit Hormonen birgt daher auch Gefahren.
"delta" zeigt, was Hormone sind, wie sie funktionieren, welche fantastischen Möglichkeiten die hormonelle Medizin heute bietet und welche Versuchungen und Gefahren die Idee vom "hormondesignten" Menschen mit sich bringt.


Seitenanfang
15:00
Stereo-Ton16:9 Format

hitec: Pipelinebau weltweit

Energie aus der Röhre

Film von Tim Förderer

(Wiederholung vom 1.7.2007)


Seitenanfang
15:30
Stereo-Ton16:9 Format

Zapp

Das Medienmagazin

Moderation: Inka Schneider

Themen:
- Miese Inszenierung: Die BILD und das Möllemann-Video
- Große Penetranz: Die Medien und ihre Experten
- Einflussreiche Politiker: Ein CDU-Funktionär
und seine Lokalzeitung


(ARD/NDR)


Seitenanfang
16:00

Ess- und Trinkgeschichten

Schlemmerreise Schweiz

Vierteilige Reihe von Werner Teufl

3. Waadtländer Weine und edle Brände

Ganzen Text anzeigen
In berühmten Weingütern entlang des Ostufers des Genfer Sees werden einige der besten Weißweine des Landes aus der Schweizer Nationaltraube, der Chasselas, verkostet. In Vevey wird alle 25 Jahre das Winzerfest gefeiert - ein tagelanges Spektakel, bei dem die ganze Stadt ...
(ARD/BR)

Text zuklappen
In berühmten Weingütern entlang des Ostufers des Genfer Sees werden einige der besten Weißweine des Landes aus der Schweizer Nationaltraube, der Chasselas, verkostet. In Vevey wird alle 25 Jahre das Winzerfest gefeiert - ein tagelanges Spektakel, bei dem die ganze Stadt zur Bacchus-Bühne wird.
Werner Teufl ist bei dem Fest in Vevey dabei und unter anderem zu Gast im "Schnapstheater" des Ruedi Käser bei Aarau.
(ARD/BR)


Seitenanfang
16:30
Stereo-Ton

Entlang der Seidenstraße

Syrien

Altes Kulturland im Orient

Film von Edy Klein

(aus der ARD-Reihe "Länder - Menschen - Abenteuer")

Ganzen Text anzeigen
Syrien ist mehr als eine Ansammlung unterschiedlicher Landschaften, fruchtbarer Ebenen und steiniger Bergketten, blühender Küsten am Mittelmeer und scheinbar endloser Eintönigkeit der Wüste. Das Land hat Siedlungen aus den Tagen, als sich die Macht der Sumerer ...
(ARD/SWR)

Text zuklappen
Syrien ist mehr als eine Ansammlung unterschiedlicher Landschaften, fruchtbarer Ebenen und steiniger Bergketten, blühender Küsten am Mittelmeer und scheinbar endloser Eintönigkeit der Wüste. Das Land hat Siedlungen aus den Tagen, als sich die Macht der Sumerer entfaltete, die Akkader bis ans Meer vorstießen, Babylon und Assur den Osten beherrschten. Aber auch die mächtigen Burgen der Kreuzritter und die bedeutenden Orte frühchristlicher Geschichte ziehen heute die Fremden an.
Edy Klein stellt Syrien vor.
(ARD/SWR)


Seitenanfang
17:15
16:9 Format

Kunst & Krempel

Familienschätze entdecken


(ARD/BR)



Seitenanfang
18:00
Stereo-Ton16:9 Format

Anfänger in Weiß

Zwölfteilige Reihe von Heiko Schäfer

6. Kleine Schritte

Ganzen Text anzeigen
Eine Magenspiegelung ist eine Standarduntersuchung - für junge Assistenzärzte aber eine Riesenherausforderung. Laut Oberärztin ist es wie rückwärts einparken: nicht unkompliziert, aber Übungssache. Mit dem Einparken hat Bich so ihre Probleme. Wird ihr die Endoskopie ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Eine Magenspiegelung ist eine Standarduntersuchung - für junge Assistenzärzte aber eine Riesenherausforderung. Laut Oberärztin ist es wie rückwärts einparken: nicht unkompliziert, aber Übungssache. Mit dem Einparken hat Bich so ihre Probleme. Wird ihr die Endoskopie besser gelingen? Patricia Weiß ertastet bei einem fünf Wochen alten Baby einen beidseitigen Leistenbruch - und muss sofort mit dem Winzling in den OP. Alex übt sich derweil als Ersatzpapa für den kleinen Esam aus dem Jemen.
Die Reihe "Anfänger in Weiß" begleitet drei junge Ärzte in ihrem Alltag.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
18:30
Stereo-Ton16:9 Format

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

- Verändertes Erbgut
Wie unser Verhalten die Gene beeinflusst
- Alternative Energie
Wie Biomasse und Brennstoffzelle sauberen Strom erzeugen
- Hybride
Wenn Mensch und Maschine eins werden


Seitenanfang
19:00
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter


Seitenanfang
19:20
16:9 Format

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD

Moderation: Dieter Moor

Sport macht sexy
Eine Ausstellung über das Kapital Körper



Seitenanfang
20:15
Stereo-TonVideotext Untertitel

Auf und davon - Geschichten vom Reisen

Film von Robert Gokl

(teilweise schwarzweiß)

Ganzen Text anzeigen
Jeden Sommer brechen Abermillionen Menschen in den Urlaub auf. Was heute so selbstverständlich und unverzichtbar erscheint, war vor 100 Jahren nahezu unbekannt.
Der Film wirft anhand von privatem und öffentlichem Archivmaterial einen Blick auf die Geschichte des ...
(ORF)

Text zuklappen
Jeden Sommer brechen Abermillionen Menschen in den Urlaub auf. Was heute so selbstverständlich und unverzichtbar erscheint, war vor 100 Jahren nahezu unbekannt.
Der Film wirft anhand von privatem und öffentlichem Archivmaterial einen Blick auf die Geschichte des Reisens und des Urlaubs: von Wochenendausflug und Sommerfrische bis zu All-Inclusive-Club-Urlaub und Weltreise - ob zu Zeiten der Wirtschaftskrise oder vor und nach den Weltkriegen.
(ORF)


Seitenanfang
21:00
Stereo-Ton16:9 Format

auslandsjournal extra

ZDF-Korrespondenten berichten aus aller Welt

Moderation: Andrea Gries

Themen:
- Italien
Miese Muscheln: Auf Streife mit der Meeresfrüchte-Polizei
- Kenia
Nicht anhalten: Fahrschul-Training gegen Straßengangster
- USA
Reisen wie zur Steinzeit: Im Schilfboot über den Atlantik
- Israel
Immer am Strand: Eine Gesellschaft operiert sich schön


Seitenanfang
21:30

3satbörse spezial: Kanada

Moderation: Peter Nemec

Ganzen Text anzeigen
Kanadas Wirtschaft wächst kräftig dank der Wachstumslokomotive USA. 85 Prozent seiner Waren und Dienstleistungen exportiert Kanada in die USA. Die Arbeitslosigkeit fiel auf das niedrigste Niveau seit drei Jahrzehnten. Mittlerweile werden Arbeitskräfte mancherorts sogar ...

Text zuklappen
Kanadas Wirtschaft wächst kräftig dank der Wachstumslokomotive USA. 85 Prozent seiner Waren und Dienstleistungen exportiert Kanada in die USA. Die Arbeitslosigkeit fiel auf das niedrigste Niveau seit drei Jahrzehnten. Mittlerweile werden Arbeitskräfte mancherorts sogar händeringend gesucht. Vor allem in der boomenden Erdölindustrie fehlt es an Mitarbeitern. Der Höhenflug des schwarzen Goldes hat der Provinz Alberta bereits den Spitznamen "Ölberta" eingebracht. Doch der Öl-Wohlstand hat seine Schattenseiten: Die Energiewirtschaft produziert massiv Treibhausgase. Die Kohlekraftwerke in Alberta stoßen sie ebenso aus wie die Ölgesellschaften bei der Produktion von Rohöl. Schon heute ist klar, dass Kanada die Vorgaben des Kyoto-Protokolls weit verfehlen wird. Nun sucht die Regierung nach Wegen aus der Umweltfalle, ohne den Wirtschaftsmotor des Landes abzuwürgen.
"3satbörse spezial" über Kanadas Balanceakt zwischen Ökonomie und Ökologie.



Seitenanfang
22:25
Dolby-Digital Audio

William Shakespeares Romeo & Julia

(William Shakespeare´s Romeo and Juliet)

Spielfilm, USA 1996

Darsteller:
RomeoLeonardo DiCaprio
JuliaClaire Danes
Ted MontagueBrian Dennehy
TybaltJohn Leguizamo
Pater LaurencePete Postlethwaite
Fulgencio CapuletPaul Sorvino
Länge: 116 Minuten
Regie: Baz Luhrmann

Ganzen Text anzeigen
In der Millionenstadt Verona Beach, die von den sich hassenden Familien Montague und Capulet beherrscht wird, wächst die grenzenlose Liebe von Romeo und Julia, den einzigen Kindern der verfeindeten Patriarchen. - Baz Luhrmann ("Moulin Rouge") inszenierte William ...

Text zuklappen
In der Millionenstadt Verona Beach, die von den sich hassenden Familien Montague und Capulet beherrscht wird, wächst die grenzenlose Liebe von Romeo und Julia, den einzigen Kindern der verfeindeten Patriarchen. - Baz Luhrmann ("Moulin Rouge") inszenierte William Shakespeares Theaterklassiker mit Leonardo DiCaprio und Claire Danes als wilde Liebestragödie des Videoclip-Zeitalters.

Die Millionenstadt Verona Beach ist geprägt von Angst, Gewalt und Verbrechen und wird von den zwei verfeindeten Familien Montague und Capulet beherrscht, deren Hass sich von Generation zu Generation weitervererbt. In dieser mitleidlosen Welt sind Romeo und Julia herangewachsen, die einzigen Kinder der beiden Patriarchen Ted Montague und Fulgencio Capulet. Bei einem glamourösen Maskenball, den die Capulets ausrichten, um Julia mit einem adeligen Geschäftsmann zu verkuppeln, kommt es zu einer ersten Begegnung zwischen Romeo und Julia - und es ist Liebe auf den ersten Blick. Dann wird Romeo von Julias Neffen Tybalt demaskiert und muss mit den Seinen den Ball verlassen. Doch er versteckt sich im Garten und klettert zu Julias Balkon hinauf, um ihr seine ewige Liebe zu gestehen. Während Romeo und Julia heimlich Heiratspläne schmieden, ziehen bereits dunkle Wolken auf, denn Tybalt will sich für den Affront auf dem Maskenball rächen. Er tötet Romeos besten Freund Mercutio. Romeo - rasend vor Wut - erschießt daraufhin den jungen Capulet und muss aus Verona Beach fliehen. Nur der ausgeklügelte Plan des mit dem Paar befreundeten Pater Laurence kann die beiden Liebenden wieder zusammenführen.

Der 1962 geborene australische Regisseur Baz Luhrmann, der mit seinem Regiedebüt, dem ungewöhnlichen Tanzfilm "Strictly Ballroom" (1992), gleich einen riesigen internationalen Erfolg hatte, verlegt die Handlung von William Shakespeares Drama in eine zeitgenössische Kunstwelt aus Elementen des Actionkinos und der Popkultur. Seinem Stilgemisch aus farbenfrohen Kostümen, dem Popmusik-Soundtrack und der rasanten Musikvideo-Montage setzt Luhrmann in den Dialogen Shakespeare pur entgegen - die originalen, allerdings gekürzten Verse des Meisters, die von den überwiegend jugendliche Darstellern ganz natürlich gesprochen werden. Leonardo DiCaprio, der überzeugend den cool-lässigen Romeo spielt, hatte seinen Aufstieg zu den Topdarstellern Hollywoods zur Zeit dieses Films noch vor sich, Claire Danes als scheu-romantische Julia war erst 16 Jahre alt. Mit Paul Sorvino, Brian Dennehy, Pete Postlethwaite und anderen waren auch die Nebenrollen bestens besetzt.


Seitenanfang
0:20
Stereo-Ton

Bei Krömers

Comedytalk, Deutschland 2006

Mit den Gästen: Katharina Thalbach und
Markus Beyer

Ganzen Text anzeigen
Wasserrohrbruch bei den Krömers, denn Opa Gerd hat "geheimwerkt". Blöd, dass die Ankunft der Gäste unmittelbar bevorsteht. Als ob diese Peinlichkeit nicht ausreichen würde, beginnen sich auch noch Ingrid und Anja um die Gunst von Markus Beyer zu streiten. Die Vorliebe ...
(ARD/RBB)

Text zuklappen
Wasserrohrbruch bei den Krömers, denn Opa Gerd hat "geheimwerkt". Blöd, dass die Ankunft der Gäste unmittelbar bevorsteht. Als ob diese Peinlichkeit nicht ausreichen würde, beginnen sich auch noch Ingrid und Anja um die Gunst von Markus Beyer zu streiten. Die Vorliebe für starke Jungs scheint in den Familiengenen zu liegen.
(ARD/RBB)


Seitenanfang
0:50
VPS 21:50

Stereo-Ton

Nachrichtenmagazin des Schweizer Fernsehens:

10 vor 10


Seitenanfang
1:20
Stereo-Ton

Friedrich Gulda und Joe Zawinul improvisieren

Aufzeichnung aus dem Wiener Konzerthaus, 1986

Ganzen Text anzeigen
Friedrich Gulda, 1930 in Wien geboren, studierte an der Musikakademie und begann seine Laufbahn als Konzertpianist. Internationale Anerkennung fand er vor allem als Beethoven-Interpret. Auf den Jazz-Pianisten Gulda wurde die Welt erst 1956 beim Newport Jazz-Festival ...
(ORF)

Text zuklappen
Friedrich Gulda, 1930 in Wien geboren, studierte an der Musikakademie und begann seine Laufbahn als Konzertpianist. Internationale Anerkennung fand er vor allem als Beethoven-Interpret. Auf den Jazz-Pianisten Gulda wurde die Welt erst 1956 beim Newport Jazz-Festival aufmerksam. Joe Zawinul, 1932 in Wien geboren, studierte am Wiener Konservatorium und widmete sich gleich dem modernen Jazz. 1959 übersiedelte er in die USA.
Eine Aufzeichnung aus dem Wiener Konzerthaus von 1986.

Mit der Aufzeichnung aus dem Wiener Konzerthaus gratuliert 3sat Joe Zawinul zu seinem 75. Geburtstag am 7. Juli.
(ORF)


Seitenanfang
3:25
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wiederholung von 18.30 Uhr)


Seitenanfang
3:55
VPS 00:01

16:9 Format

Kulturzeit

(Wiederholung von 19.20 Uhr)



Seitenanfang
4:40
Stereo-Ton16:9 Format

schweizweit

(Wiederholung von 17.45 Uhr)


Seitenanfang
4:55

Bilder aus Südtirol

(Wiederholung von 11.30 Uhr)


(ORF)


Seitenanfang
5:25
16:9 Format

Kunst & Krempel

(Wiederholung von 17.15 Uhr)


(ARD/BR)


Seitenanfang
5:55
Stereo-Ton

3satTextVision