Programm-Übersicht
Kalender
September 2018
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Freitag, 8. Dezember
Programmwoche 49/2017
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Vivian Perkovic

Ganzen Text anzeigenJerusalem
Gespräch mit dem Historiker Tom Segev

Der Film Clair Obscur
Zwei Frauenleben zwischen traditionellem und modernem Patriarchat

G20-Gipfel
Polizei will Aufnahmen von Journalisten

Neustart an der Berliner Volksbühne
Chris ...

Text zuklappenJerusalem
Gespräch mit dem Historiker Tom Segev

Der Film Clair Obscur
Zwei Frauenleben zwischen traditionellem und modernem Patriarchat

G20-Gipfel
Polizei will Aufnahmen von Journalisten

Neustart an der Berliner Volksbühne
Chris Dercons Ideen für das Theater

U2 in der U2
Sänger Bono und Gitarrist The Edge in der Berliner U-Bahn

Ausstellungen Modigliani
In London und St. Petersburg


7:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Yve Fehring

Ganzen Text anzeigenWas fasziniert Sie an Wolken
Im Gespräch der Wolkenforscher Frank Stratmann

Der Teufel steckt im Detail
Wolkenforschung ist ein weites und schwieriges Feld

Bitcoin nicht zu stoppen
Bald sind Termingeschäfte mit den virtuellen Münzen ...

Text zuklappenWas fasziniert Sie an Wolken
Im Gespräch der Wolkenforscher Frank Stratmann

Der Teufel steckt im Detail
Wolkenforschung ist ein weites und schwieriges Feld

Bitcoin nicht zu stoppen
Bald sind Termingeschäfte mit den virtuellen Münzen möglich

Hilfreiche Sturmjäger
Auch Wetterdienste nutzen die Beobachtungen von Stormchasern

Große Genauigkeit
Umweltsatellit Sentinel-5P liefert Daten zur Luftverschmutzung

Wenn jede Minute zählt
Eine App soll die schnelle Versorgung von Notfall-Patienten verbessern


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:11
VPS 09:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Tonsignal in monoFormat 4:3Videotext Untertitel

Die Deutschmeister

Heimatfilm, Österreich 1955

Darsteller:
StanziRomy Schneider
Therese HübnerMagda Schneider
Jeremias SwobodaHans Moser
WillySiegfried Breuer jr.
Hofrat HofwirtJosef Meinrad
u.a.
Regie: Ernst Marischka
Länge: 104 Minuten

Ganzen Text anzeigenDie junge Stanzi Hübner kommt aus dem Salzburgischen zu ihrer Tante, die den kaiserlichen Hof mit ihren Backwaren beliefert, nach Wien. Dort verliebt sich Stanzi.

Und zwar in Willy, den Trommler und Komponisten der Deutschmeisterkapelle. Doch der junge Mann ist ...
(ORF)

Text zuklappenDie junge Stanzi Hübner kommt aus dem Salzburgischen zu ihrer Tante, die den kaiserlichen Hof mit ihren Backwaren beliefert, nach Wien. Dort verliebt sich Stanzi.

Und zwar in Willy, den Trommler und Komponisten der Deutschmeisterkapelle. Doch der junge Mann ist äußerst schüchtern, sowohl in der Liebe als auch in seinem Beruf. Aber Stanzi, die von ihrer Tante das Backen von Salzstangerln lernt, bringt dies auf eine Idee.


(ORF)


Seitenanfang
10:54
VPS 10:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Der letzte große Kaiser - Franz Joseph I.

zwischen Macht und Ohnmacht

Film von Ronald und Roswitha Vaughan

Ganzen Text anzeigenMit 18 Jahren hat er den Thron bestiegen und 68 Jahre lang regiert: Franz Joseph I. war der längst dienende Herrscher der Habsburger-Dynastie und bereits zu Lebzeiten eine Legende.

In die Ära Franz Joseph fallen militärische Konflikte und persönliche ...
(ORF)

Text zuklappenMit 18 Jahren hat er den Thron bestiegen und 68 Jahre lang regiert: Franz Joseph I. war der längst dienende Herrscher der Habsburger-Dynastie und bereits zu Lebzeiten eine Legende.

In die Ära Franz Joseph fallen militärische Konflikte und persönliche Schicksalsschläge wie die Ermordung seiner Frau Sisi. Andererseits erlebte die Donaumonarchie einen wirtschaftlichen Aufschwung und eine kulturelle Hochblüte.

Im Herbst 1848 tobte in Wien die Revolution und der amtierende Kaiser "Ferdinand der Gütige" war gesundheitlich angeschlagen. Am 2. Dezember übergab der kinderlose Monarch seinem 18-jährigen Neffen Krone und Amtsgeschäfte. Ohne bombastische Krönung in einer Kathedrale, sondern in einer vergleichsweise schlichten, familiären Zeremonie wurde aus dem blutjungen Erzherzog ein Kaiser von Gottes Gnaden. Franz erhielt den Beinamen Joseph, um an den beliebten Joseph II. zu erinnern. Doch ganz im Gegensatz zu seinem reformfreudigen Vorfahren, verstand sich der neue Kaiser von Österreich und König von Ungarn nicht als Neugestalter, sondern als Bewahrer, als oberster Beamter. Zu seinen ersten Amtshandlungen zählten auch die Unterschriften unter den Todesurteilen von Aufständischen der 1848er-Revolution und ungarischen Unabhängigkeitskämpfern.

In seine lange Regierungszeit fallen Kriege und militärische Niederlagen sowie persönliche Schicksalsschläge wie die Hinrichtung seines Bruders Maximilian in Mexiko, der Selbstmord seines Sohnes, Kronprinz Rudolf, sowie die Ermordung seiner Frau und später die des Thronfolgers Franz Ferdinand. Andererseits erlebte die Donaumonarchie in der Ära Franz Joseph einen wirtschaftlichen Aufschwung und eine kulturelle Hochblüte. Die Prachtbauten der Wiener Ringstraße sind Zeugen dieser Epoche. Schon zu Lebzeiten wurde der Kaiser nostalgisch verklärt, nicht zuletzt wegen der Beziehung zu seiner Frau, der ebenfalls sagenumwobenen und äußerst beliebten Kaiserin Sisi. Die offensichtlich problematische Ehe tat der Glorifizierung des Kaiserpaares durch das Volk keinen Abbruch. Im Winter 1916 starb Franz Joseph an einer Lungenerkrankung.

Roswitha und Ronald P. Vaughan suchen in ihrer Dokumentation den Menschen hinter der würdigen Fassade des Kaisers. Briefe des Monarchen an seine Frau und seine Kinder zeigen einen sensiblen, liebevollen Menschen, der unter seiner Macht leidet und darauf mit Ohnmacht reagiert und diesen Umstand mit amtlicher Würde überdeckt. Gegen Ende seines Lebens entwickelt sich der gestrenge Kaiser zu einem liebevollen, verspielten Opa für seine Enkelkinder im Schloss Wallsee an der Donau in Niederösterreich.


(ORF)


Seitenanfang
11:47
VPS 11:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Spiel im Morgengrauen

Fernsehfilm, Österreich 2001

Darsteller:
SteffiBirgit Minichmayr
Wilhelm KasdaFritz Karl
Wilhelm Kasda (Kind)Aron Karl
Konsul SchnabelKarlheinz Hackl
Mutter KasdaBrigitte Karner
u.a.
Literarische Vorlage: Arthur Schnitzler
Buch: Götz Spielmann
Regie: Götz Spielmann
Länge: 90 Minuten

Ganzen Text anzeigenÖsterreich in den letzten Jahren der Monarchie: Wilhelm Kasda, Leutnant der Infanterie, lebt das Leben eines jungen Offiziers. Dazu gehören kleine, belanglose Affären wie die mit Steffi.

Regisseur Götz Spielmann verfilmte erstmals einen literarischen Stoff mit ...
(ORF)

Text zuklappenÖsterreich in den letzten Jahren der Monarchie: Wilhelm Kasda, Leutnant der Infanterie, lebt das Leben eines jungen Offiziers. Dazu gehören kleine, belanglose Affären wie die mit Steffi.

Regisseur Götz Spielmann verfilmte erstmals einen literarischen Stoff mit historischem Rahmen und schrieb selbst das Drehbuch. Die große Fülle spannender Charaktere, die Arthur Schnitzlers Novelle bietet, ist bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzt.

Steffi ist eine einfache junge Frau. Kasda bemerkt nicht, dass deren Hingabe wirkliche Liebe ist. Nach einer gemeinsamen Nacht im Hotel legt Kasda ihr einen Geldschein hin und verschwindet. Ein paar Jahre später, im Juni 1914, wird Kasda von einem ehemaligen Kameraden, Oberleutnant von Bogner, aufgesucht. Er musste vor Jahren wegen Spielschulden seinen Abschied nehmen, ist nun verheiratet, arbeitet als Kassier in einem Büro und hat Geld veruntreut. Vor der bevorstehenden Geschäftsinventur benötigt er dringend 1000 Kronen. Kasda scheint seine letzte Rettung zu sein. Der aber ist selbst fast ohne Mittel, nimmt sich jedoch vor, am Abend beim Kartenspiel sein Glück zu versuchen. Doch als der Morgen dämmert, hat er 11 000 Kronen Schulden. Kasdas Existenz steht auf dem Spiel. Seine einzige Hoffnung ist sein reicher Onkel Robert. Doch der Onkel hat sein gesamtes Vermögen seiner jungen Frau überschrieben: Steffi. Sie ist nun die einzige, die Kasda noch retten kann. Doch Steffi nutzt die Chance, sich für Kasdas schmachvolles Verhalten zu rächen.


(ORF)


Seitenanfang
13:16
VPS 13:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Geliebter Johann, Geliebte Anna

Fernsehfilm, Österreich 2009

Darsteller:
Erzherzog JohannTobias Moretti
Mutter PlochlPetra Morzé
Anna PlochlAnna Maria Mühe
Vater PlochlPeter Simonischek
ZahlbrucknerMax von Thun
u.a.
Drehbuch: Knut Boeser, Julian Roman Pölsler
Regie: Julian Roman Pölsler
Länge: 98 Minuten

Ganzen Text anzeigenIhre Liebesgeschichte wurde zur Legende: Erzherzog Johann, der Bruder von Kaiser Franz, und Anna Plochl, das lebenslustige Mädchen aus dem Volk.

Als der Kaiser die bereits erteilte Heiratserlaubnis für ungültig erklärt, holt Johann seine "Hausfrau" auf seine ...
(ORF)

Text zuklappenIhre Liebesgeschichte wurde zur Legende: Erzherzog Johann, der Bruder von Kaiser Franz, und Anna Plochl, das lebenslustige Mädchen aus dem Volk.

Als der Kaiser die bereits erteilte Heiratserlaubnis für ungültig erklärt, holt Johann seine "Hausfrau" auf seine Ländereien und in sein Unternehmen, um der ganzen Welt vor Augen zu führen, wie ungerecht und unbarmherzig der Kaiser ist.

Gleichzeitig engagiert er sich politisch für sein Land, die Steiermark. Es sind die damit verbundenen langen Trennungen, die dem Liebespaar fast zum Verhängnis werden. Erst als Johann seinem kaiserlichen Bruder ein Ultimatum stellt und Fürst von Metternich die Zeichen der Zeit für die Heirat mit einer Bürgerlichen für günstig erachtet, dürfen sich Anna und Johann heimlich, zu nächtlicher Stunde, das Jawort geben.


(ORF)


Seitenanfang
14:54
VPS 14:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Abenteuer in der Wildnis - Naturschauspiel im Traunviertel

Film von Claus Muhr

(aus der ORF-Reihe "Erlebnis Österreich")

Ganzen Text anzeigenOberösterreich ist reich an außergewöhnlichen Naturräumen. Seit vier Jahren betreibt die Naturschutzabteilung des Landes ein einzigartiges Naturvermittlungsprojekt.

Etwa 100 Naturvermittler, Wald- und Kräuterpädagogen führen jedes Jahr bis zu 10 000 ...
(ORF)

Text zuklappenOberösterreich ist reich an außergewöhnlichen Naturräumen. Seit vier Jahren betreibt die Naturschutzabteilung des Landes ein einzigartiges Naturvermittlungsprojekt.

Etwa 100 Naturvermittler, Wald- und Kräuterpädagogen führen jedes Jahr bis zu 10 000 Interessierte durch die Schutzgebiete. Claus Muhr begleitet diese Botschafter der Natur durchs oberösterreichische Traunviertel.

"Wissensvermittlung mit Erholung und Genuss" ist ihr Motto, denn Natur lässt sich nur verstehen, wenn sie auch hautnah erlebt werden kann.

Der Film führt zum Deckenhochmoor Löckenmoos in Gosau und zur Kräuterwanderung auf die Bad Ischler Katrin. Filmemacher Claus Muhr besucht mit einem Geologen den Gschliefgraben am Fuß des Traunsteins und nimmt Wassertiere am Ödsee im Almtal unter die Lupe.


(ORF)


Seitenanfang
15:19
VPS 15:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Tonsignal in monoFormat 4:3

Im Schwarzen Rössl

Heimatfilm, Österreich 1961

Darsteller:
Eva LantzKarin Dor
Dr. Martin BehrendHans von Borsody
Gustl ZwanzgerPeter Kraus
Maxie SperlingTrude Herr
Walpurga FuxLolita
u.a.
Regie: Franz Antel
Länge: 92 Minuten

Ganzen Text anzeigenEva ist Nummern-Girl bei einer Revue-Truppe. Als sie erfährt, dass sie das Palast-Hotel in St. Wolfgang am Wolfgangsee geerbt hat, kündigt sie.

Gemeinsam mit ihrer Freundin Maxie bricht sie auf, um den Nachlass anzutreten. Ihre Freude verfliegt aber rasch, als sie ...
(ORF)

Text zuklappenEva ist Nummern-Girl bei einer Revue-Truppe. Als sie erfährt, dass sie das Palast-Hotel in St. Wolfgang am Wolfgangsee geerbt hat, kündigt sie.

Gemeinsam mit ihrer Freundin Maxie bricht sie auf, um den Nachlass anzutreten. Ihre Freude verfliegt aber rasch, als sie feststellen muss, dass das Palast-Hotel verfallen ist. Gustl, der mit seiner Band im "Weißen Rössl" auftritt, weiß glücklicherweise Rat.


(ORF)


Seitenanfang
16:50
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Tonsignal in monoFormat 4:3Videotext Untertitel

Im Weißen Rössl

Spielfilm, Österreich 1960

Darsteller:
Oberkellner LeopoldPeter Alexander
Wirtin JosephaWaltraut Haas
Dr. SiedlerAdrian Hoven
Sigismund SülzheimerGunther Philipp
GieseckeErik Jelde
seine Tochter BrigitteKarin Dor
u.a.
Regie: Werner Jacobs
Länge: 100 Minuten

Ganzen Text anzeigenDas "Weiße Rössl" am Wolfgangsee ist eine Touristenattraktion. Entsprechend lebhaft geht es zu. Das macht den Oberkellner Leopold nervös. Außerdem hat er Liebeskummer. Das führt zu Turbulenzen.

Die Kinoversion der beliebten Operette "Im Weißen Rössl" von Erik ...
(ORF)

Text zuklappenDas "Weiße Rössl" am Wolfgangsee ist eine Touristenattraktion. Entsprechend lebhaft geht es zu. Das macht den Oberkellner Leopold nervös. Außerdem hat er Liebeskummer. Das führt zu Turbulenzen.

Die Kinoversion der beliebten Operette "Im Weißen Rössl" von Erik Charell und Ralph Benatzky mit einem gut aufgelegten Peter Alexander entstand 1960 in Österreich. Alexander serviert die unvergänglichen Melodien wie besondere Spezialitäten.

Leopold liebt seine Chefin, die schöne Josepha, die wiederum ihren Sommerstammgast Dr. Siedler liebt - welcher ihre Gefühle nicht ernsthaft erwidert.

Eines Tages lässt Leopold Josepha heimlich einen Rosenstrauß zukommen, den sie für ein Präsent von Dr. Siedler hält. Leopold klärt den Irrtum auf, mit dem Erfolg, dass er sich einen Verweis von Josepha einhandelt. Das ist zu viel für den verliebten Oberkellner. Sein tollpatschiger Rachefeldzug bringt ihm schließlich die fristlose Kündigung ein. Doch bald schon wird er im "Weißen Rössl" wieder gebraucht.


(ORF)


Seitenanfang
18:29
VPS 18:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Yve Fehring

Ganzen Text anzeigenAlkohol in der Schwangerschaft
Über 10 000 Kinder haben jährlich in Deutschland ihren ersten Rausch schon vor der Geburt

Schnelle Strecke
Bahn will eine Alternative zum Flugzeug bieten

Uns fehlen die Worte
ProfessX - Das Kreuz mit der ...

Text zuklappenAlkohol in der Schwangerschaft
Über 10 000 Kinder haben jährlich in Deutschland ihren ersten Rausch schon vor der Geburt

Schnelle Strecke
Bahn will eine Alternative zum Flugzeug bieten

Uns fehlen die Worte
ProfessX - Das Kreuz mit der geschlechtergerechten Sprache


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Brexit-Marathonsitzung in Brüssel
Juncker und May erzielen Kompromiss

Strafprozess um Loveparade-Unglück
Zehn Angeklagte vor Gericht

Neue ICE-Schnellstrecke eingeweiht
München-Berlin in unter vier Stunden


Seitenanfang
19:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Vivian Perkovic

Ganzen Text anzeigenNadia Murad - Eine Gefangene des IS
"Ich bin eure Stimme: Das Mädchen, das dem Islamischen Staat entkam und gegen Gewalt und Versklavung kämpft"

Appell an die Literaturwelt
Nobelpreisträger Ishiguro

Museum in Kolumbien
Wie kann nach 50 Jahren ...

Text zuklappenNadia Murad - Eine Gefangene des IS
"Ich bin eure Stimme: Das Mädchen, das dem Islamischen Staat entkam und gegen Gewalt und Versklavung kämpft"

Appell an die Literaturwelt
Nobelpreisträger Ishiguro

Museum in Kolumbien
Wie kann nach 50 Jahren Bürgerkrieg Versöhnung gelingen? Damit setzt sich ein Museum in Bogotá auseinander

Sushi, Porno, Harakiri?
"Von der Kunst, ein Teehaus zu bauen. Exkursionen in die japanische Ästhetik" - eine Ausstellung in Nürnberg


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Das große Geschäft mit dem Schnupfen -

helfen Medikamente wirklich?

Film von Katarina Schickling

Ganzen Text anzeigenDie Erkältung nimmt ihren Lauf, ob mit oder ohne Medikamente, so heißt es oft. Doch in der Hoffnung, ihre Beschwerden zu lindern, greifen Betroffene zu den verschiedensten Mitteln.

Über sechs Milliarden Euro geben die Deutschen pro Jahr für rezeptfreie Medikamente ...
(ARD/SWR)

Text zuklappenDie Erkältung nimmt ihren Lauf, ob mit oder ohne Medikamente, so heißt es oft. Doch in der Hoffnung, ihre Beschwerden zu lindern, greifen Betroffene zu den verschiedensten Mitteln.

Über sechs Milliarden Euro geben die Deutschen pro Jahr für rezeptfreie Medikamente aus - Tendenz steigend. Ein gigantisches Geschäft. Aber halten die nicht verschreibungspflichtigen Präparate tatsächlich, was Werbung, Arzt und Apotheker versprechen?

Ein Viertel dieses Umsatzes entfällt auf Präparate gegen Erkältungskrankheiten, gefolgt von Schmerzmitteln, die ebenfalls oft von Schnupfenpatienten genutzt werden.

Zwei bis drei Mal pro Jahr sind Erwachsene statistisch gesehen erkältet, Kinder sogar bis zu acht Mal. Allein von den zehn meistverkauften Erkältungsmedikamenten gehen jedes Jahr über 50 Millionen Packungen über den Tresen. Aber wirken diese Mittel überhaupt? Wie werden Medikamente überprüft: Ist alles, was zugelassen ist, automatisch wirksam? Welche Alternativen gibt es? Und wie schützt die Politik vor Geschäftemacherei mit der Sehnsucht nach Gesundheit?

Die Dokumentation "Das große Geschäft mit dem Schnupfen - helfen Medikamente wirklich?" sucht unabhängige Experten aus dem Bereich der Medizin und der Forschung auf, konfrontiert die Pharmaindustrie mit Kritik an den Medikamenten und untersucht, welche Rolle der viel beschworene Placebo-Effekt, also der bloße Glaube an die Wirkung von Arzneien, beim Gesundwerden spielt.


(ARD/SWR)


Seitenanfang
21:01
VPS 21:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

makro: Weihnachten unverpackt

Wirtschaft in 3sat

Moderation: Eva Schmidt

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenDas Weihnachtsgeschäft in Deutschland steuert auf neue Rekorde zu. Erstmals soll der Jahresumsatz die Marke von einer halben Billion Euro übertreffen.

Über kurz oder lang landen die Produkte im Müll, oft mit fatalen Folgen. Drei bis vier Millionen Tonnen Müll ...

Text zuklappenDas Weihnachtsgeschäft in Deutschland steuert auf neue Rekorde zu. Erstmals soll der Jahresumsatz die Marke von einer halben Billion Euro übertreffen.

Über kurz oder lang landen die Produkte im Müll, oft mit fatalen Folgen. Drei bis vier Millionen Tonnen Müll produziert die Weltbevölkerung jeden Tag. "makro" auf der Suche nach Lösungen, wie sich Müll und Verpackung vermeiden, reduzieren und wiederverwerten lassen.

In den nächsten 20 Jahren könnte sich die Müllmenge noch verdoppeln, wenn wir nicht gegensteuern. Dabei ist schon heute die Umweltzerstörung vielerorts sichtbar.

Die Umweltbelastung durch Müll wächst schneller als die Belastung durch Treibhausgase. In den Ozeanen schwimmen gigantische Müllstrudel. Plastik zerbricht dort in immer kleinere Partikel und landet über die Nahrungskette in unseren Mägen.

Doch Müll ist kein Problem, dem man hilflos ausgeliefert ist. Umweltbewusster Konsum und konsequentes Recycling sind nicht nur ökologisch, sondern auch wirtschaftlich sinnvoll. Es schont die Umwelt und verringert den Raubbau an Rohstoffen.

Welche Initiativen gibt es in unserer Wegwerfgesellschaft, um die Lebens- und Nutzungsdauer von Produkten zu verlängern und Waren aus recycelten Materialien herzustellen? Wie kann man Verpackungen einsparen?


Seitenanfang
21:31
VPS 21:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

auslandsjournal extra

ZDF-Korrespondenten berichten aus aller Welt

Erstausstrahlung

Spanien: Das dunkle Geheimnis
Auf der Suche nach den gestohlenen Kindern

Kabuls Kampf gegen die Sucht
Rettung aus der Drogenhölle

"außendienst" bei der Avocado-Ernte
Die mexikanische Zauberfrucht


Seitenanfang
22:01
VPS 22:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionDolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Das Geheimnis der Hebamme

Spielfilm, Deutschland 2016

Darsteller:
MartheRuby O. Fee
ChristianSteve Windolf
HedwigSusanne Wuest
Otto von WettinFranz Xaver Kroetz
RandolfSabin Tambrea
u.a.
Regie: Roland Suso Richter
Länge: 178 Minuten

Ganzen Text anzeigenMarthe ist ein Mädchen mit einer besonderen Gabe: Sie kann Krankheiten heilen. Doch die Zeit, in der sie lebt, wird von Aberglaube und Gottesfürchtigkeit geprägt.

Als Marthe der Frau des Burggrafen nicht helfen kann, muss das Mädchen fliehen. Ihr Weg kreuzt den von ...
(ARD/BR/HR/MDR/NDR)

Text zuklappenMarthe ist ein Mädchen mit einer besonderen Gabe: Sie kann Krankheiten heilen. Doch die Zeit, in der sie lebt, wird von Aberglaube und Gottesfürchtigkeit geprägt.

Als Marthe der Frau des Burggrafen nicht helfen kann, muss das Mädchen fliehen. Ihr Weg kreuzt den von Ritter Christian, der mit fränkischen Siedlern in die Mark Meißen zieht. Im Mittelalter ein beschwerlicher Weg, doch alle hoffen dort auf ein besseres Leben.

Christian kann sich der Faszination für Marthe nur schwer entziehen, aber ihre unterschiedliche Herkunft machen eine Beziehung unmöglich, und die Siedler haben Angst vor dem unheimlichen Mädchen.

Als Christian seinem Markgrafen Otto von Wettin in die Schlacht gegen Heinrich den Löwen folgen muss, ist Marthe Angriffen schutzlos ausgeliefert. Christians skrupelloser Widersacher Randolf, der von Ottos ebenso gerissener wie schöner Gattin Hedwig in eine Intrige eingespannt wird, nutzt diese Schutzlosigkeit, um eine alte Rechnung mit Christian zu begleichen und ihn an seiner verletzlichsten Stelle zu treffen: Marthe. Damit ist der Kampf zwischen den Rivalen eröffnet.

Als in Christians Dorf Silber gefunden wird, müssen er und die Siedler sich entscheiden, welchen Preis sie für Macht und Reichtum zu zahlen bereit sind - und wie viel ihnen Freiheit und Gemeinschaft bedeuten.

In die mittelalterliche Welt von Aberglaube, Intrigen und Gewalt führt das spannende Historiendrama "Das Geheimnis der Hebamme". Der preisgekrönte Regisseur Roland Suso Richter verfilmte den gleichnamigen Bestseller von Sabine Ebert mit zwei aufstrebenden Newcomern in den Hauptrollen: Ruby O. Fee gibt beeindruckend eine kluge Titelheldin, die mit ihrem Anderssein zu leben lernen muss, und Steve Windolf spielt seine Rolle als Anführer vielschichtig.

Franz Xaver Kroetz in der Rolle des besonnenen Markgrafen, Susanne Wuest als dessen machthungrige Gattin sowie Sabin Tambrea, der Christians Rivalen spielt, ragen aus der Besetzung heraus. Mit ausdrucksstarken Bildern schafft es Kameramann Martin Gschlacht, in das Leben zu Zeiten der Siedlerzüge und Silberfunde im 12. Jahrhundert einzutauchen.


(ARD/BR/HR/MDR/NDR)


Seitenanfang
0:58
VPS 00:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Zapp

Das Medienmagazin

Moderation: Anja Reschke

G20 Randale
Polizei will Aufnahmen von Journalisten

"Zapp"-Auswertung
Ergebnis der Facebook-Kommentare

IOC
Entscheidung über russische Olympia-Teilnahme


(ARD/NDR)


Seitenanfang
1:30
VPS 21:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10

"10vor10" ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.


Seitenanfang
1:58
VPS 01:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

extra 3

Das Satiremagazin mit Christian Ehring

Offensichtlich gescheitert
Der EU-Afrika-Gipfel

Vordergründig geeinigt
Der Machtkampf in der CSU

Offenkundig gespalten
Der Parteitag der AfD


(ARD/NDR)


Seitenanfang
2:28
VPS 02:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Das Beste der Pfanne 2017

Der Saarland Kabarett Contest

Ganzen Text anzeigenAus der Pfanne frisch auf den Bildschirm: Vom 2. bis zum 8. September 2017 "brutzelte" es wieder in der "St. Ingberter Pfanne". Und das bereits zum 32. Mal!

In der Woche der Kleinkunst küren Jury, Schülerjury und Publikum die Gewinner des renommierten ...
(ARD/SR)

Text zuklappenAus der Pfanne frisch auf den Bildschirm: Vom 2. bis zum 8. September 2017 "brutzelte" es wieder in der "St. Ingberter Pfanne". Und das bereits zum 32. Mal!

In der Woche der Kleinkunst küren Jury, Schülerjury und Publikum die Gewinner des renommierten deutschsprachigen Kabarettpreises. In diesem Jahr unter anderem mit: Das GlasBlasSing Quintett, Sarah Bosetti, Stefan Danziger, Tonträger, Erik Lehmann und Martin Herrmann.

Moderator der Pfanne ist der erfolgreiche Poetry-Slammer, Kabarettist und selbst schon Pfannengewinner Philipp Scharrenberg. Er rollt den Wettbewerbern jedes Jahr einen gereimten roten Teppich aus - ein wahres Vergnügen, ihm zuzuhören.


(ARD/SR)


Seitenanfang
3:28
VPS 03:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Spätschicht

Die SWR-Comedy-Bühne

Florian Schroeder mit Gästen

Ganzen Text anzeigenGroße Konzerne zahlen ungern Steuern, Amerikas Waffennarren sind gefährlich, auf Klimagipfeln wird die Umwelt auch nicht gerettet - viel Überraschendes erreichte uns nicht in letzter Zeit.

Die "Spätschicht" durchbricht das Einheitsgrau und präsentiert eine ...
(ARD/SWR)

Text zuklappenGroße Konzerne zahlen ungern Steuern, Amerikas Waffennarren sind gefährlich, auf Klimagipfeln wird die Umwelt auch nicht gerettet - viel Überraschendes erreichte uns nicht in letzter Zeit.

Die "Spätschicht" durchbricht das Einheitsgrau und präsentiert eine Überraschungstüte des Humors. Dafür sorgen Gastgeber Florian Schroeder und seine außergewöhnlichen Gäste Mathias Richling, Lisa Fitz, Simone Solga, Michael Frowin und Alfred Mittermeier.

Mathias Richling wagt einen Blick in die Zukunft der noch nicht wirklich harmonischen Jamaika-Koalition. Vielleicht verbirgt sich ja zwischen Posterboy Christian Lindner und dem anatolischen Schwaben Cem Özdemir noch eine handfeste Überraschung?

Lisa Fitz ist besonders genervt von den seltsamen Auswüchsen der Digitalisierung in Deutschland. In der Stadt verstopfen Amazon-Paketboten die Straße und auf dem Land muss man die schleppende Internetverbindung mit der Hand ankurbeln.

Simone Solga geht dieses Mal ganz besonders auf Tuchfühlung und untersucht die Welt der mächtigen Männer. Dabei stellt sie sich die Frage: Wären Frauen wirklich die besseren Weltenlenker?

Michael Frowin ist dann mal weg. Er sieht für seinen persönlichen Seelenfrieden nur einen Ausweg: den Jakobsweg. Dort will er einfach abschalten und sich von der Normalität der Gegenwart lösen. Doch warum ihm ausgerechnet eine alte Schulbekanntschaft dabei im Wege steht, erzählt er in der "Spätschicht".

Alfred Mittermeier ärgert vor allem, dass Donald Trump als Präsident der USA so schnell Normalität geworden ist. Angesichts des schwelenden Konflikts mit Nordkorea fordert er: Im Weißen Haus müsste dringend einmal ausgemistet werden!


(ARD/SWR)


Seitenanfang
4:13
VPS 04:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kabarett aus Franken

Moderation: Ingo Appelt

Ganzen Text anzeigenHohe Gag-Frequenz, treffende Pointen und Situationskomik sind garantiert beim "Kabarett aus Franken".

Satirisch, deftig, lustig und hintergründig geht es dabei wieder zur Sache, wenn Moderator und Kabarettist Ingo Appelt loslegt. Als Gäste hat er diesmal eingeladen: ...
(ARD/BR)

Text zuklappenHohe Gag-Frequenz, treffende Pointen und Situationskomik sind garantiert beim "Kabarett aus Franken".

Satirisch, deftig, lustig und hintergründig geht es dabei wieder zur Sache, wenn Moderator und Kabarettist Ingo Appelt loslegt. Als Gäste hat er diesmal eingeladen: Urban Priol, Florian Schroeder, Michl Müller, Lizzy Aumeier und Severin Groebner.


(ARD/BR)


Seitenanfang
4:57
VPS 04:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

StandUpMigranten - Comedy mit allem und scharf (20/23)

Models of Comedy

mit Abdelkarim und Gästen

Ganzen Text anzeigenDiesmal berichtet Abdelkarim von Überraschungspartys und Reisezielen der Deutschen: Laufsteg frei für die StandUpMigranten! Sie sind jung, sie sehen gut aus, sie sind lustig.

Mit dabei in der Shisha-Bar: Der total integrierte Hamburger Türke Kerim Pamuk, der ...
(ARD/SWR)

Text zuklappenDiesmal berichtet Abdelkarim von Überraschungspartys und Reisezielen der Deutschen: Laufsteg frei für die StandUpMigranten! Sie sind jung, sie sehen gut aus, sie sind lustig.

Mit dabei in der Shisha-Bar: Der total integrierte Hamburger Türke Kerim Pamuk, der Austro-Ägypter und Bauchtanzgott Chris Stephan, der Ossi-Ami und Model für Ritalin Vincent Pfäfflin und der Botschafter der deutschen Comedy im Ausland Christian Schulte-Loh.


(ARD/SWR)


Seitenanfang
5:42
VPS 05:35

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

ALFONS und GÄSTE

mit HG Butzko und Axel Pätz

Ganzen Text anzeigenWiedersehen macht Freude - vor allem mit ALFONS, wenn er wieder Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag.

Mit riesigem Vergnügen präsentiert er große Namen des Kabaretts. Diesmal mit dem "Hirnschrittmacher des ...
(ARD/SR)

Text zuklappenWiedersehen macht Freude - vor allem mit ALFONS, wenn er wieder Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag.

Mit riesigem Vergnügen präsentiert er große Namen des Kabaretts. Diesmal mit dem "Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts" HG Butzko und mit Axel Pätz,
der die Welt aus dem ihm eigenen skurrilen Blickwinkel betrachtet.

Wenn der Gelsenkirchener HG Butzko zu allem und jedem seine ganz spezielle Meinung äußert und dabei die großen Zusammenhänge so beleuchtet, als würden sie "umme Ecke" stattfinden, dann gelingt ihm nämlich das Kunststück, seinem Publikum aus dem Herzen zu sprechen. Ein Meister des investigativen Kabaretts, wie er besonders in seiner satirischen Interpretation der Finanzkrise unter Beweis stellt.

Axel Pätz kam spät zum Kabarett, wurde aber schon für seine ersten beiden Soloprogramme mit Kleinkunstpreisen geradezu überschüttet. Das dritte heißt "Chill mal!" und behandelt etwa traumatisierte Bakterien unter dem Latexhandschuh einer Fleischfachverkäuferin oder das moderne Freizeitverhalten der Generation Ü-80. Axel Pätz unterlegt die Welt mit viel bösartigem Witz, gekonnt makabren Liedern und virtuosem Tastenspiel auf Klavier und Akkordeon.


(ARD/SR)