Seefahrer Geschichten
Dramatische Gefechte, spannende Duelle, heiße Liebesintrigen. Einen Tag lang ist 3sat in Dokus und Spielfilmen mit Seefahrern, Piraten und Freibeutern unterwegs.
 

Zu den Höhepunkten des Thementags zählt um 20.15 Uhr der US-amerikanische Abenteuerfilm "Gegen alle Flaggen" (1952) mit Hollywoodstar Errol Flynn (1909 - 1959) in der Hauptrolle. Der Film führt zurück ins Jahr 1700: Den Engländern wird der Handel mit Indien immer wichtiger, doch immer wieder kommen ihnen Piraten in die Quere – besonders vor Madagaskar. Brian Hawke, Offizier der Kriegsmarine, soll deshalb als Spion bei den Piraten eingeschleust werden. Schnell kann er das Zutrauen der Bande um den finsteren Captain Roc Brasiliano gewinnen, zu der auch die schöne Piratin Spitfire Stevens gehört. Als es schließlich gelingt, die Piratenfestung zu erobern, verlangt Hawke als Belohnung die Amnestie für Stevens, um mit ihr in eine gemeinsame Zukunft zu gehen.

Um 9.25 Uhr führt Maximilian Schell in der Dokumentation "Imperium - Das Gold der Piraten" in die faszinierende Welt der Piraten und erzählt von den großen Abenteuern auf See. Legendäre Gestalten werden in seinen abenteuerlichen Geschichten wieder lebendig. Mit fesselnder Erzählgabe beleuchtet Schell das "Faszinosum Seeräuber" und lüftet dabei manch seltsames Geheimnis.

 

Sagen und Mythen aus Niedersachsen (6.30 Uhr)
Susanne Wachhaus und Kathrin Heineking erzählen geheimnisvolle Geschichten über verlorene Schätze, traurige Gräfinnen, gute Geister und hochmütige Herzöge. Die Erzählungen klingen unglaublich, haben aber einen wahren Kern. Heimatforscher stöbern in ihren Archiven. Die Alten aus dem Dorf erinnern sich an Vorkommnisse, die fast vergessen sind.

Die Deutsche Hanse - Eine heimliche Supermacht (1/2) (7.15 Uhr)
Sie waren "Global Player" des Mittelalters, die großen Geschäftssinn und Pioniergeist bewiesen: Deutsche Kaufleute und Abenteurer gründeten ein gigantisches Handelsnetzwerk, das von Island über England und Flandern bis nach Russland reichte. Doch ihr Reichtum weckte Neid. Dänemark war eines der Länder, die dem Hansebund die Vorherrschaft über die Handelsbeziehungen streitig machen wollte.
weiter ...

Die Deutsche Hanse - Eine heimliche Supermacht (2/2) (7.55 Uhr)
Das visionäre Imperium der Hanseaten führt über ein halbes Jahrtausend hinweg zu blühenden Städten, in denen freie Bürger sich selbst regieren. Die Kaufleute betreiben ein Weltreich mit Handelsverbindungen von Russland bis Spanien, von Venedig bis nach Island. Doch Ende des 14. Jahrhunderts steht die ökonomische Supermacht an ihrem Wendepunkt. Sie wird bedroht von Piraten, ausländischen Konkurrenten und der wachsenden Maßlosigkeit der Hansekaufleute.
weiter ...

Der fliegende Holländer - ein Märchen? (8.40 Uhr)
Der holländische Segler und Schiffsbauer Willem Vos hat das legendäre Schiff des Fliegenden Holländers, die Batavia, nachgebaut. Mit ihr segelte er auf den Spuren jener Seemänner, die einst ihre Seele an den Teufel verkauften. Vos erkundete die Mentalität seiner Vorfahren, die damals über ungezählte Wellenberge hinweg fremde Küsten eroberten und angeblich dem Fliegenden Holländer begegneten.

Imperium - Das Gold der Piraten (9.25 Uhr)
Sie raubten, mordeten, plünderten und brandschatzten - die berüchtigten Piraten der Karibik. Zugleich aber waren diese rauen Gesellen der See Wegbereiter einer neuen Gesellschaft, in der es kaum noch Hierarchien gab.
weiter ...

Freibeuter der Meere (1/3) - Die Korsaren (10.10 Uhr)
Der Film aus der Reihe "Terra X" erzählt von muslimischen Piraten, die vor Europas Küsten unzählige Weiße in die Sklaverei verschleppen: die berüchtigten Korsaren. Diese Seefahrer aus Algier, Tunis und Tripolis sind bis ins 19. Jahrhundert unterwegs. Ihr Auftrag: Schutzgelderpressung. Bei Widerstand: Verschleppung und Sklaverei. Hark Olufs aus Amrum fiel 1720 in die Hände der Korsaren und lernte ihr Imperium kennen.

Freibeuter der Meere (2/3) - Sir Francis Drake (10.50 Uhr)
Teil zwei der "Terra X"-Reihe erzählt die grandiose Geschichte von Sir Francis Drake – und wie seine Raubzüge zur Grundlage des British Empire wurden. Ein Pirat dreht am Rad der Geschichte: Francis Drake. Er rettet Königin Elisabeth vor dem Bankrott, schwächt die spanische Seemacht, macht den Weg frei für die Kolonien. Drake steht am Anfang unseres Turbokapitalismus – effizient und erfolgreich.

Freibeuter der Meere (3/3) - Piraten des Kaisers (11.35 Uhr)
Teil drei der "Terra X"-Serie rekonstruiert die dramatische Fahrt der "Wolf", einem Kaperfahrer der deutschen Marine im Ersten Weltkrieg. Die "Wolf" war im Auftrag des deutschen Kaisers unterwegs. Perfekt als Handelsschiff getarnt, fuhr das Kriegsschiff in den beiden letzten Kriegsjahren bis nach Australien und Papua-Neuguinea. Ihr Auftrag: kapern, versenken, zerstören, um die Nachschublinien zu stören.

Die Schatzinsel (1/4) - Der alte Freibeuter (12.20 Uhr)
Bristol im 18. Jahrhundert: In dem alten Gasthof seiner Eltern erlebt Jim Hawkins seine Jugend. Er muss früh helfen und kennt mit 17 Jahren noch nicht einmal die große Hafenstadt Bristol. Eines Tages erscheint ein Gast, der Jim in ein Abenteuer verstrickt, von dem er bis dahin nicht einmal zu träumen wagte. Der Fremde heißt Bill Bones, lässt sich "Käptn" nennen und hütet seine Seemannskiste wie einen Schatz.

Die Schatzinsel (2/4) - Der Schiffskoch (13.40 Uhr)
Es beginnt mit einem Krach zwischen dem Gutsherrn Trelawney, der beschlossen hat, ein Schiff zur Schatzsuche auszurüsten, und dem für die Reise angeheuerten Kapitän Smollet, dem es gar nicht passt, dass schon alle Welt von der Schatzsuche weiß und dass der Schiffseigner schon die Mannschaft angeheuert hat. Sie besteht zwar aus handfesten Kerlen, doch den Kapitän warnt sein Instinkt.

Die Schatzinsel (3/4) - Das Blockhaus (15.05 Uhr)
Der Kapitän gibt der Mannschaft Landurlaub. Beim Ablegen springt Jim in ein Boot und lässt sich mit zur Insel fahren. Dort trifft er auf einen verwilderten Inselbewohner, Ben Gunn. Gunn gehörte einst zur Mannschaft Flints. Auf der "Hispaniola" beschließt Doktor Livesey, das auf der Karte eingezeichnete Blockhaus Flints zu besetzen. Als die Verteidigung notdürftig organisiert ist, kommt es zum erwarteten Angriff der Piraten.

Die Schatzinsel (4/4) - Die Entscheidung (16.40 Uhr)
Als Jim ins Blockhaus zurückkommt, muss er mit Entsetzen feststellen, dass es von Silver und seinen Leuten besetzt wurde. Jim ist gefangen. In seiner Verzweiflung trumpft er jungenhaft auf und verspricht Silver und seinen Leuten, sich für sie zu verwenden, wenn sie später als Seeräuber vor Gericht stehen. Das bringt die Piraten so in Wut, dass sie ihn auf der Stelle töten wollen.

Die Schatzinsel des Robinson Crusoe (18.05 Uhr)
Ein englischer Seemann und seine Geschichte wurden unter dem Namen Robinson Crusoe weltberühmt: 1704 wurde Alexander Selkirk wegen Meuterei im Südpazifik ausgesetzt. Er sollte vier Jahre und vier Monate ganz allein dort bleiben. Der Name und die Position der Insel war lange nur Eingeweihten bekannt: Más a Tierra, 400 Seemeilen westlich von Santiago de Chile.
weiter ...

Robinson Crusoe (18.45 Uhr)
© ZDF, RHI Entertainment Inc
Robinson Crusoe erleidet Schiffbruch und strandet auf einer einsamen Insel. In einem Eingeborenen gewinnt er einen Gefährten, der zum Freund wird. Gemeinsam müssen sie gegen Naturgewalten und einen Stamm von Kannibalen kämpfen. - Rasante und spannende Verfilmung des Klassikers mit Pierce Brosnan.
weiter ...

Gegen alle Flaggen (20.15 Uhr)
© ZDF, Russell Metty
Madagaskar um 1700. Der kühne, englische Seeoffizier Brian Hawke wagt sich, als Seeräuber getarnt, unter die Piraten. Er soll deren Festung auf Madagaskar ausspionieren. Als er sich allerdings in ihren weiblichen Kapitän verliebt und enttarnt wird, entbrennt ein Kampf gegen alle Flaggen. - Abenteuerspektakel in bester Hollywood-Tradition: aufwendige Seegefechte, akrobatische Degenduelle und heiße Liebesintrigen.
weiter ...

The Fog - Nebel des Grauens (21.35 Uhr)
Der 100. Jahrestag der Gründung eines kleinen Fischerdorfs steht bevor. In Antonio Bay an der felsigen Küste Nordkaliforniens bereitet man sich auf die große Feier vor. Doch von der See zieht ein Nebel auf, der die Geister ertrunkener Seeleute mit sich bringt, die Vergeltung fordern.So häufen sich plötzlich mysteriöse Ereignisse: Gegenstände bewegen sich wie von Geisterhand, Fernsehgeräte und öffentliche Telefone werden selbstständig.

U-Boat (23.00 Uhr)
© ZDF, Rafael Winer
Nordatlantik im Zweiten Weltkrieg: Nach erfolgreicher Torpedierung der USS Swordfish nimmt das deutsche U-Boot U 429 die überlebenden Crew-Mitglieder gefangen - mit fatalen Folgen. Die Amerikaner bringen eine tödliche Seuche an Bord, und beide Seiten müssen über Leben und Tod entscheiden. - Spannender Kriegsfilm mit starker Besetzung, der Männerfreundschaft über alle Grenzen beschwört, aber auch die Loyalität zur eigenen Herkunft.
weiter ...

Gegen alle Flaggen (0.30 Uhr - Nacht Mi/Do)
© ZDF, Russell Metty
Madagaskar um 1700. Der kühne, englische Seeoffizier Brian Hawke wagt sich, als Seeräuber getarnt, unter die Piraten. Er soll deren Festung auf Madagaskar ausspionieren. Als er sich allerdings in ihren weiblichen Kapitän verliebt und enttarnt wird, entbrennt ein Kampf gegen alle Flaggen. - Abenteuerspektakel in bester Hollywood-Tradition: aufwendige Seegefechte, akrobatische Degenduelle und heiße Liebesintrigen.
weiter ...

The Fog - Nebel des Grauens (1.50 Uhr - Nacht Mi/Do)
Der 100. Jahrestag der Gründung eines kleinen Fischerdorfs steht bevor. In Antonio Bay an der felsigen Küste Nordkaliforniens bereitet man sich auf die große Feier vor. Doch von der See zieht ein Nebel auf, der die Geister ertrunkener Seeleute mit sich bringt, die Vergeltung fordern.So häufen sich plötzlich mysteriöse Ereignisse: Gegenstände bewegen sich wie von Geisterhand, Fernsehgeräte und öffentliche Telefone werden selbstständig.

Der fliegende Holländer - ein Märchen? (3.15 Uhr - Nacht Mi/Do)
Der holländische Segler und Schiffsbauer Willem Vos hat das legendäre Schiff des Fliegenden Holländers, die Batavia, nachgebaut. Mit ihr segelte er auf den Spuren jener Seemänner, die einst ihre Seele an den Teufel verkauften. Vos erkundete die Mentalität seiner Vorfahren, die damals über ungezählte Wellenberge hinweg fremde Küsten eroberten und angeblich dem Fliegenden Holländer begegneten.

Freibeuter der Meere (1/3) - Die Korsaren (4.00 Uhr - Nacht Mi/Do)
Der Film aus der Reihe "Terra X" erzählt von muslimischen Piraten, die vor Europas Küsten unzählige Weiße in die Sklaverei verschleppen: die berüchtigten Korsaren. Diese Seefahrer aus Algier, Tunis und Tripolis sind bis ins 19. Jahrhundert unterwegs. Ihr Auftrag: Schutzgelderpressung. Bei Widerstand: Verschleppung und Sklaverei. Hark Olufs aus Amrum fiel 1720 in die Hände der Korsaren und lernte ihr Imperium kennen.

Freibeuter der Meere (2/3) - Sir Francis Drake (4.40 Uhr - Nacht Mi/Do)
Teil zwei der "Terra X"-Reihe erzählt die grandiose Geschichte von Sir Francis Drake – und wie seine Raubzüge zur Grundlage des British Empire wurden. Ein Pirat dreht am Rad der Geschichte: Francis Drake. Er rettet Königin Elisabeth vor dem Bankrott, schwächt die spanische Seemacht, macht den Weg frei für die Kolonien. Drake steht am Anfang unseres Turbokapitalismus – effizient und erfolgreich.

Freibeuter der Meere (3/3) - Piraten des Kaisers (5.25 Uhr - Nacht Mi/Do)
Teil drei der "Terra X"-Serie rekonstruiert die dramatische Fahrt der "Wolf", einem Kaperfahrer der deutschen Marine im Ersten Weltkrieg. Die "Wolf" war im Auftrag des deutschen Kaisers unterwegs. Perfekt als Handelsschiff getarnt, fuhr das Kriegsschiff in den beiden letzten Kriegsjahren bis nach Australien und Papua-Neuguinea. Ihr Auftrag: kapern, versenken, zerstören, um die Nachschublinien zu stören.

Sendedaten
Mittwoch, 1. November 2017
ab 6.30 Uhr
makro
Die "Piraten AG"
Die Piraten sind zurück. 5000 Angriffe gab es weltweit seit 1984. Damit erlebt ein lukratives Verbrechen Renaissance, das längst als überwunden galt. Mit erheblichen ökonomischen Folgen. Freie Beute statt freier Handel!
Special
Berühmte Piraten - Von Francis Drake bis Olivier Le Vasseur
Sie waren die Herrscher der Karibik: Die Piraten. Geschichtsbücher schildern sie als mordlüstern und beutegierig. Doch die Räuber der Meere waren vor allem auch geniale Seefahrer, Entdecker und geschickte Politiker. Sie gründeten ein Imperium und doch endeten die meisten von ihnen am Galgen, oder sie versanken mit ihren Schiffen, ihren Schätzen und Träumen von Freiheit auf dem Grund der Karibik.