© c.h
Buchcover: "Supermacht des Lebens"
Buchcover: "Supermacht des Lebens"
"Supermacht des Lebens"
Warum Viren besser sind, als ihr Ruf
"Klammheimlich hat ein Wechsel in der Virologie stattgefunden, bei dem es nicht um Krankheiten geht, sondern um Viren von ihrer positiven Seite, als Antreiber der Evolution, als Anfang des Lebens - oder zumindest von Anfang an dabei."
Während Viren zumeist als Krankmacher gelten, die beispielsweise Pocken, Hepatitis B, Polio, Spanische Grippe, Aids oder SARS auslösen, engagiert sich die international renommierte Virologin und Krebsforscherin Karin Mölling für ein differenziertes Verständnis: Viren sind viel besser als ihr Ruf. "Es geht hier nicht um die Viren, wie sie landläufig eingeschätzt werden, als Gefahr, als Schreckgespenst, zerstörerisch und furchterregend, sondern um ihren Beitrag zu unserer Existenz, unserer Umwelt, unserem Alltag, zur Entstehung des Lebens, zur Evolution", schreibt sie im Vorwort und dieses Versprechen wird auch eingehalten. Auf 300 spannenden Seiten erfährt der Leser, weshalb Viren für das Überleben aller Spezies wichtig sind, und warum es ohne sie keine Vielfalt und keinen Fortschritt gäbe.

Das gewaltige Potential der Viren
Die Wissenschaftlerin führt in die faszinierende Welt der Viren, berichtet von deren Entstehungsgeschichte und über ihre unglaublichen Eigenschaften. Viren sind die ältesten Elemente der Erde. Manche lagern ihr Erbgut im Kern der Wirtszelle ein und verbleiben so ein Leben lang in einem Organismus. Auch das menschliche Erbgut besteht zur Hälfte aus Viren. In ihnen steckt unverändert ein gewaltiges Potential gerade auch für den Menschen. Viren tragen wesentlich zu unserer Entwicklung und Gesundheit bei und können bei Antibiotika-Resistenz als Bakterienkiller zum Einsatz kommen. Karin Mölling skizziert den aktuellen Stand der Wissenschaft und beschreibt die Einsatzmöglichkeiten zum Beispiel in der Krebstherapie.Bei allem wissenschaftlichen Anspruch versteht es die Autorin, den Leser kurzweilig, brillant, durchaus humorvoll zu begeistern und immer wieder zu verblüffen. Ein grandioses Buch.

Navigation / Sendung
"scobel"
donnerstags, um 21.00 Uhr, in 3sat
Sendung zum Thema
© dpaDie Macht des Miteinander
Info
Karin Mölling
Supermacht des Lebens
Reisen in die erstaunliche Welt der Viren
C.H. Beck 2015
ISBN: 978-3-406-66969-9