© gerstenberg
Buchcover: "Wenn Tiere gemeinsame Sache machen"
Buchcover: "Wenn Tiere gemeinsame Sache machen"
"Wenn Tiere gemeinsame Sache machen"
Oder: Hilft Du mir, so helf‘ ich Dir
Lassen sich unterschiedliche Organismen auf ein Zusammenleben ein, sprechen Biologen von Symbiosen. In ihrem Sachbilderbuch, an dem nicht nur Kinder ihren Spaß haben, stellt Lena Schaffer sechs funktionierende Partnerschaften vor.
Auch durch die zahlreichen Illustrationen mit fantasievollen Wimmelbildern, lernen Kinder ganz nebenbei, welche Vorteile clevere Kooperationen haben. So erfährt der Leser, dass der Wellentriel, ein eher zierlicher Vogel, die Krokodilmutter mit einem lauten Alarmpfiff vor Eierdieben warnt. Wellentrielweibchen legen ihre eigenen Eier gleich neben den Krokodileiern ab und genießen so den Schutz durch das Krokodilweibchen: perfekte Teamarbeit.

Sachbuch zum Betrachten und Lesen
Viele der vorgestellten Tiere unterstützen sich gegenseitig bei der Nahrungssuche, der Warnung vor Feinden oder bei der Hygiene. Beide haben also einen Gewinn von ihrer Zusammenarbeit. Schnell wird klar, dass der Großteil aller Organismen in Symbiosen lebt, weil das Leben so viel einfacher und praktischer ist.

Originell und in Comic-Art illustriert, lädt das Sachbilderbuch zum Betrachten und Lesen ein. Es ist im Querformat erschienen, bei dem sich die Seiten zu DIN-A3 großen Wimmelbildern auffalten lassen. Auf der Rückseite finden sich zahlreiche Informationen inklusive eine kleine geografische Einordnung in die Weltkarte. Auf den zwölf bunten Seiten lernen Kinder und Erwachsene ungewöhnliche Tier-Kooperationen kennen.

Navigation / Sendung
"scobel"
donnerstags, um 21.00 Uhr, in 3sat
Sendung zum Thema
© dpaDie Macht des Miteinander
Info
Lena Schaffer
Wenn Tiere gemeinsame Sache machen
Gerstenberg 2017
ISBN-13: 978-3836959315