Grafik © colourbox
BeitragBeitrag
Rund 300 Herztransplantationen finden in Deutschland pro Jahr statt.
Forschung für das Leben
Herztransplantationen und künstliche Herzen
Die erste Herztransplantation vor 50 Jahren ist ein Meilenstein der Medizingeschichte. Seitdem gibt es für herzkranke Patienten die Hoffnung auf eine geeignete Behandlung.
Heute sind Herztransplantationen ein durchaus häufiger Eingriff und Transplantierte können inzwischen länger als 20 Jahre überleben. Allerdings fehlt es an Spenderorganen. Deshalb forschen viele Wissenschaftler an der Entwicklung von Kunstherzen oder an Hilfsmöglichkeiten, um für die Patienten das Warten auf ein Spenderherz zu erleichtern.

Entwicklungen: Kunstherz und Therapiemethoden
Zurich Heart - das perfekte Kunstherz
Zurich Heart - das perfekte Kunstherz
Das "ReinHeart" könnte auch eine Alternative werden.
Das "ReinHeart" könnte auch eine Alternative werden.
"Living Heart Project" - Modell für Medikamententests und Operationsplanung "Living Heart Project" - Modell für Medikamententests und Operationsplanung

Glossar
Das Herz
Das Herz ist das zentrale Pumporgan des menschlichen Blutkreislaufes. Es beginnt ab der vierten Schwangerschaftswoche zu schlagen.
Glossar
Rare Spenderherzen
"Die normale Wartezeit auf ein Spenderherz beträgt leider drei bis fünf Jahre", sagte der Freiburger Herzchirurg Friedhelm Beyersdorf von der deutschen Herzstiftung.
Wissenschaftsdoku
Leben mit neuem Herzen
Die Doku begleitet einen Patienten auf seinem Weg zu einem neuen Herzen, besucht den Schauplatz der ersten Herztransplantation, begegnet Menschen, die seit vielen Jahren mit einem fremden Herzen leben. Ein Bericht über die Königsdisziplin der Chirurgie mit ihren Möglichkeiten und Grenzen.