Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
010203040506
07
0809
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
© dpa Lupe
"Beltracchi - Die Kunst der Fälschung" ist kein Enthüllungsfilm, sondern, wie Regisseur Arne Birkenstock sagt, eine "dokumentarische Gaunerkomödie".
Gaunerkomödie
Die Beltracchi-Geschichte als Film
Für die einen Verbrecher, für die anderen gewiefter Filou: Wolfgang Beltracchi. Mit welch handwerklicher Finesse der Kunstfälscher vorging und wie ihm ein von besinnungsloser Gier überhitzter Kunstmarkt komplizenhaft zur Seite stand, das zeigt nun Arne Birkenstock in seinem Dokumentarfilm "Beltracchi - Die Kunst der Fälschung".
Im Herbst 2011 wurde dem Ehepaar Wolfgang und Helene Beltracchi der Prozess gemacht. Regisseur Arne Birkenstock, Sohn ihres Anwalts Reinhard Birkenstock, erzählt in seinem Film die abenteuerliche Lebens- und Fälschergeschichte der Beltracchis - auch als Parabel auf die Mechanismen des Kunstmarktes. Es kommen Experten wie Opfer zu Wort. Doch im Mittelpunkt steht nicht umfassende Aufklärung, sondern Unterhaltung. "Beltracchi - Die Kunst der Fälschung" ist kein Enthüllungsfilm, sondern, wie der Regisseur sagt, eine "dokumentarische Gaunerkomödie". Nicht mehr und nicht weniger.

Der "ttt"-Beitrag in der ARD-Mediathek ...

Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags,
um 19.20 Uhr
Film
© dpaLupe"Beltracchi - Die Kunst der Fälschung"
(Dokumentation)
DE 2014
Regie: Arne Birkenstock
Kinostart DE: 06.03.2014
mehr zum Thema