Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
010203
04
05
0607080910
11
12
1314151617
18
19
2021222324
25
26
27
28
29
30
01
02
03
Moderation
SENDUNG
Themen am 23.11.2017Navigationselement
Navigationselement
© dpa Lupe
Sie demonstrieren für die Abschaffung der Residenzpflicht und einen Abschiebestopp. Bis zum 15. November wollen die Flüchtlinge ausharren.
Flüchtlingsprotest in Berlin
Kulturzeit berichtet
Anfang Oktober 2012 waren sie nach einem 600-Kilometer-Protestmarsch in Berlin angekommen. Seitdem protestieren Flüchtlinge am symbolträchtigen Brandenburger Tor, um ihren Forderungen nach Abschaffung der Residenzpflicht und einem Abschiebestopp Nachdruck zu verleihen.
05.11.2012: Ausharren
© dpa
Die Flüchtlinge vor dem Brandenburger Tor in Berlin wollen ihren Protest bis zum 15. November 2012 verlängern. Zur Begründung sagte ein Sprecher der Gruppe am 5. November auf einer Pressekonferenz, bislang sei noch keine ihrer Forderungen erfüllt worden
weiter ...

08.10.2012: Reise ins Ungewisse
© dpa
Aus Protest gegen ihre Lebensbedingungen in Deutschland hat sich im September 2012 eine Gruppe von Flüchtlingen auf den Weg von Würzburg nach Berlin gemacht. Am 6. Oktober 2012 sind die Flüchtlinge nun dort angekommen
weiter ...

18.09.2012: Marsch auf Berlin
© dpa
Über Monate haben Flüchtlinge in neun deutschen Städten Protestlager aufgeschlagen, um gegen die deutsche Asylpolitik zu demonstrieren, gegen das jahrelange Leben in Lagern, die Residenzpflicht und das Arbeitsverbot. Ihr großes Projekt ist der Marsch von Würzburg nach Berlin
weiter ...

05.09.2012: Für mehr Menschenwürde
© dpa
Die Proteste von Asylbewerbern in Deutschland nehmen zu, insbesondere seit sich ein Asylbewerber in Würzburg Anfang 2012 das Leben genommen hat und zwei iranische Flüchtlinge sich die Münder zugenäht hatten und in Hungerstreik getreten waren
weiter ...

Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags,um 19.20 Uhr