Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
010203
04
05
0607080910
11
12
1314151617
18
19
2021222324
25
26
27282930
01
02
03
Moderation
SENDUNG
Themen am 24.11.2017Navigationselement
Navigationselement
Kulturzeit-Reihen
Die gesammelten Themen im Überblick 2009-2012
Der große Kulturcheck
Der Wahlkampf ist ein alle vier Jahre wieder neu aufgeführtes Konzert in alter Besetzung. Welche Geige spielt die Kultur bei den politischen Parteien? Kulturzeit checkt die Wahlpro-
gramme von CDU, SPD, Grüne, FDP, Die Linke und der Piraten
weiter ...

"Tod der Familie?"
© dpa /colourbox
Deutschland 2060: Der demografische Wandel, den die Bundesregierung prognostiziert hat, ist eingetreten. Alle Versuche der Regierung, durch Fördermaßnahmen den tödlichen Kreislauf in die Familienlosigkeit zu bremsen, sind gescheitert
weiter ...

Elbphilharmonie in Seenot
Heribert Leutner, Geschäftsführer der Baugesellschaft ReGe, war bisher für die Elbphilharmonie verantwortlich. Anfang 2013 erklärte er seinen Rücktritt. Er spricht über Zukunftsmüdigkeit, architektonische Fantasien und - Loslassen
weiter ...

Kultur in Griechenland
© dpa
Griechenland - Krisenland. Und dennoch stemmt sich das griechische Kulturleben dagegen. Von illegalen Graffiti-Malern bis hin zu etablierten Konzerthallen zeigt Griechenland: Seine Kultur will weiter mitspielen. Wir stellen Künstler, Kulturschaffende und Kultureinrichtungen vor
weiter ...

Rabenkultur
Kasimir und Kolja sind Raben und sie erkunden Kunstwerke. In einer neuen Reihe von zirka dreiminütigen Animationsfilmen begibt sich Kulturzeit mit den beiden auf eine Reise in ausgesuchte Werke hinein - ab Mai 2012, jeden dritten Freitag im Monat
weiter ...

50 Jahre Oberhausener Manifest
© Kurzfilmtage
"Papas Kino ist tot", war ihr Slogan. Am 28. Februar 1962 veröffentlichten 26 Filmverrückte das Oberhausener Manifest, Kampfansage an das verstaubte Nachkriegskino und Aufruf zur Radikalerneuerung zugleich. Wir werfen einen Blick zurück
weiter ...

Geschichten des Gelingens
© Futur Zwei
Am 1. Februar 2012 startet ein ungewöhnliches Online-Projekt unter Federführung des Sozialpsychologen Harald Welzer. Unter dem Titel "Futur Zwei" entsteht eine virtuelle Enzyklopädie, die Geschichten über gelingende Gegenstrategien zum "Business as usual" erzählt
weiter ...

Texte der Wut
© ap
Der verbotene Blog und die Twitter-Botschaften des inhaftierten chinesischen Künstlers und Menschenrechtlers Ai Weiwei werden als Buch veröffentlicht. Schauspieler lassen Ai Weiwei auf der Lesereise "Wege durch das Land" zu Wort kommen
weiter ...

Schuld & Schulden
© dpa
Erst die Finanzkrise, jetzt der drohende Staatsbankrott Griechenlands. Die in schwindelerregende Höhen aufgelaufenen Schulden, nimmt Kulturzeit zum Ausgangspunkt für eine dreiteilige Reportagereihe
weiter ...

Krieg & Sicherheit
"Ein Einsatz wie im Krieg", so bezeichnet Verteidigungsminister Thomas de Maizière die militärische Präsenz deutscher Truppen in Afghanistan. Warum kommen Menschen nicht ohne diese Form der Auseinandersetzung aus?
weiter ...

Deutsche Szene I
© dpa
17 Atomkraftwerke sind in Deutschland noch in Betrieb. Wie ist die Stimmung in den Gemeinden, in deren unmittelbarer Nähe die Reaktoren stehen? Kulturzeit-Reporter begeben sich nach Grundremmingen, Brokdorf, Fessenheim
weiter ...

Deutsche Szene II
© dpa
Nie war die Ablehnung gegenüber Atomkraft größer als in diesen Tagen. Nie war die Sehnsucht nach erneuerbaren Energien stärker. Wir wollen wissen: Wie sieht es mit Wind, Wasser, Sonne aus? Setzen sich hier die Widersprüche der modernen Zivilgesellschaft fort?
weiter ...

Reden wir über Geld!
Das Geld ist eines der letzten Tabu-Themen in unserer Gesellschaft. Kulturzeit befragt in einer fünfteiligen Reihe "Reden wir über Geld!" Prominente zu ihrem ganz persönlichen Verhältnis dazu: Felix Baumgartner, Pegah Ferydoni, Michel Friedman
weiter ...

Der Prozess
© reuters
Michael Buback ist auf der Suche nach der Wahrheit: Wer hat seinen Vater, den Generalbundesanwalt Siegfried Buback, erschossen? Auf der Anklagebank in Stammheim sitzt nicht nur Verena Becker - ein Stück weit auch die Bundesrepublik vor Gericht
weiter ...

Argentiniens große Autoren
© dpa
Argentinien ist das Gastland der Buchmesse 2010. Wir stellen Ihnen argentinische Autoren vor: zwei, die die ältere und drei, die die jüngere Generation vertreten: Julio Cortázar, Jorge Luis Borges, Claudia Piñeiro, Martin Kohan und Robert Schopflocher
weiter ...

Die zehn Verbote
Fleischessen oder nicht? Inzwischen geht es nicht mehr nur um Massentierhaltung. Ob Fleischessen oder Rauchen, ob Alkoholkonsum, Kinderkriegen, Faulsein oder Sex - alles steht inzwischen unter höchst moralischen gesellschaftlichen Vorgaben
weiter ...

Der afrikanische Blick
© Thomas Goerge
Christoph Schlingensief hat im Rahmen seines Operndorf-Projekts in Burkina Faso eine Gruppe junger Künstler gecastet, mit denen er das Stück "Via Intolleranza II" auf die Bühne bringen will. Für Kulturzeit begleitet der junge Journalist Lionel Some die Truppe
weiter ...

Die WG der Philosophen
Eine dreiteilige Reihe geht nicht auf die Suche nach großen Namen, sondern besucht den Diskurs der Jungen. Drei Philosophen in Berlin - Lisa, Helmut und Simon - haben uns gestattet, ihre WG zu besuchen und ihnen beim Denken zuzusehen
weiter ...

Unsere schönsten Plagiate
Schon Egon Friedell schrieb in seiner Kulturgeschichte der Neuzeit: "Was die Frage des Plagiats anlangt, so ist das Geschrei über die geistige Entwendung eines der überflüssigsten Geschäfte von der Welt. Jedes Plagiat richtet sich nämlich von selbst."
weiter ...

Kulturzeit-Impfung
© dpa Lupe
Ab Oktober 2009 wird zurückgeimpft. Wo kämen wir denn hin, wenn wir den weltweit grassierenden Grippeviren das Feld überlassen? Viren sind schlechte Nachrichten, sie verbreiten sich rasend schnell und machen Angst. Dagegen hilft die Aufklärung durch die Impfung
weiter ...

Im Lauf der Zeit
Lupe
Wim Wenders Film "Im Lauf der Zeit" aus dem Jahr 1976 ist ein Road-Movie entlang der deutsch-deutschen Grenze - und die Entdeckung eines Niemandslandes. 20 Jahre nach Öffnung der Mauer fahren wir die Strecke von damals ab. Wir machen Abstecher in den Osten
weiter ...

Chinesische Autoren
© dpa
Das Gastland der Frankfurter Buchmesse heißt 2009 China. In einer fünfteiligen Reihe stellt "Kulturzeit" chinesische Schriftsteller vor, deren Lebenswege für die unterschiedlichen Erfahrungen der Generationen in diesem Land stehen
weiter ...

Die Qual der Wahl
Lupe
Im Vorfeld der Bundestagswahl 2009 präsentieren "Kulturzeit" und "ZDF.de" die sehenswertesten Wahlspots der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland - bewusst angelehnt an den Stil der Chart-Shows der privaten Kanäle
weiter ...

Laboratorium Georgien
© Reuters Lupe
Georgien ist ein Land mit einer stolzen und einzigartigen, Unesco-geschützten Kulturtradition. Seine jüngere Geschichte ist dagegen geprägt von Unsicherheit - zwischen demokratischer Aufbruch- stimmung und militärischem Druck aus Russland
weiter ...

Alle zehn Jahre wieder
Lupe
Die Passion ist ihre Passion. Im oberbayrischen Oberammergau laufen die Vorbereitungen für die Passionsspiele 2010. Die Darsteller sind verkündet - jetzt wird geprobt und bei allen Teilnehmern wachsen wieder ein Jahr lang Bart- und Haupthaare
weiter ...

Köln reloaded
© dpa Lupe
Nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs steht die Wissenschaft vor einer immensen Herausforderung. 8,5 Tonnen Archivmaterial müssen getrocknet, gesäubert, sortiert und restauriert werden. Eine gigantische Puzzlearbeit
weiter ...

pop_cracks
© Jonathan Gröger Lupe
Sendungen zu Pop gibt’s wie Sand am Meer. Aber: Geht es im Fernsehen jemals um das, was wirklich zählt? Um Musik, Musiker und Macher, eben um das wahre Leben junger Musiker und ihren Werdegang? Jetzt schon: die Doku-Soap "pop_cracks"
weiter ...

Meisterwerke zeitgenössischer Kunst - Teil V
Lupe
Die Lust auf Kunst wecken - das wollen "Kulturzeit" und die Kunstzeitschrift "Monopol". Im Mittelpunkt der Reihe "Stations - Meisterwerke zeitgenössischer Kunst" stehen herausragende Werke von Künstlern wie Jonathan Meese, Louise Bourgeois oder Marlene Dumas
weiter ...

Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags,
um 19.20 Uhr
Rückblick
Kulturzeit-Reihen 2004-2008