Die Kulturzeit-Nachrichten
Kulturzeit-News vom Dienstag, 02.01.2018
Leiter von New York City Ballet tritt wegen Belästigungsvorwürfen zurück
© AP
Wegen Belästigungsvorwürfen gibt der Leiter des renommierten New York City Ballet, Peter Martins, seinen Posten auf. Der 71-Jährige informierte den Vorstand des Balletts in einem Brief über seinen Entschluss, wie die "New York Times" am 1. Januar 2018 berichtete. In dem Schreiben bestreitet der Däne die gegen ihn erhobenen Vorwürfe.
weiter ...

Christian Thielemann dirigiert Wiener Neujahrskonzert 2019
© dpa
Christian Thielemann soll 2019 das traditionsreiche Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker dirigieren. Das Orchester würdigt damit die Zusammenarbeit mit dem 58-Jährigen, die im Jahr 2000 begann. Es herrsche größtes künstlerisches Vertrauen zwischen den Musikern und dem Dirigenten.
weiter ...

Trotz Defizits: documenta könnte wieder Zweitstandort bekommen
© dpa
Die Kunstausstellung documenta könnte auch in Zukunft an mehreren Standorten stattfinden. "Das ist nicht eine Frage des Ob, sondern eine Frage des Wie und des Wieviel", sagte der documenta-Aufsichtsratschef und Kasseler Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD) dem "[k] Kulturmagazin" in Kassel.
weiter ...