© ZDF, Russell Metty
Brian Hawke (Errol Flynn, links) und Kapitän Brasiliano (Anthony Quinn) kapern gemeinsam ein indisches Schiff.
Brian Hawke (Errol Flynn, links) und Kapitän Brasiliano (Anthony Quinn) kapern gemeinsam ein indisches Schiff.
Gegen alle Flaggen
Madagaskar um 1700. Der kühne, englische Seeoffizier Brian Hawke wagt sich, als Seeräuber getarnt, unter die Piraten. Er soll deren Festung auf Madagaskar ausspionieren. Als er sich allerdings in ihren weiblichen Kapitän verliebt und enttarnt wird, entbrennt ein Kampf gegen alle Flaggen. - Abenteuerspektakel in bester Hollywood-Tradition: aufwendige Seegefechte, akrobatische Degenduelle und heiße Liebesintrigen.
Mit seinen Kumpanen, den Seeleuten Jones und Harris erreicht Brian Hawke sein Ziel - das Piraten-Nest Diego Suarez. An der Küste wird das Trio aufgegriffen. Kapitän Brasiliano, einer der Piraten, ist misstrauisch und stellt die Männer vor ein Tribunal, das über ihr weiteres Schicksal entscheiden soll, als sie unerwartet Hilfe von einer wunderschönen Frau erhalten - von der wegen ihrer roten Mähne "Feuerkopf" genannten Tochter des Mannes, der als Schmied und Baumeister die Anlage so genial befestigte.

© ZDF, Russell Metty Piratenkapitän Brasiliano (Anthony Quinn, rechts) würde seine Beziehungen zum "Feuerkopf" Stevens (Maureen O'Hara, links) gerne vertiefen, doch er bekommt Konkurrenz.
Piratenkapitän Brasiliano (Anthony Quinn, rechts) würde seine Beziehungen zum "Feuerkopf" Stevens (Maureen O'Hara, links) gerne vertiefen, doch er bekommt Konkurrenz.
Zum Missfallen Brasilianos wird Hawke Mitglied der Piratenbande. Sie überfallen das Schiff des Großmoguls von Indien und machen eine Reihe weiblicher Gefangener, darunter die hübsche, aber reichlich naive Prinzessin Fatme, Tochter des Großmoguls, und ihre resolute englische Gouvernante, Miss MacGregor.

Die Frauen sollen auf dem Sklavenmarkt versteigert werden, doch Hawke will Fatme dieses Schicksal ersparen, was wiederum "Feuerkopfs", Miss Stevens', Eifersucht weckt. Dabei ist die puppenhafte Prinzessin überhaupt keine Konkurrenz für die gestandene Piraten-Lady, doch Hawke hat bei aller Leidenschaft für den "Feuerkopf" nicht vergessen, dass ihn eine wichtige Mission überhaupt erst in die Piratenfestung brachte: die Eroberung des Hafens durch die britische Marine möglich zu machen. Und ein Plan der geheimen Befestigungen hängt in Miss Stevens' Schlafzimmer. Lässt sich hier für Hawke gar das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden? Doch was wird "Feuerkopf" von einem Mann halten, der ihre Heimat dem Feind zuspielen will?

"Gegen alle Flaggen" war 1952 der letzte große Hollywood-Film von Errol Flynn, der mehr als zehn Jahre als prototypischer Abenteurer das amerikanische Kino dominiert hatte und sich kurz darauf wegen seiner schwindenden Popularität sowie Drogen- und Alkoholproblemen nach Europa zurückzog. Vor beeindruckenden Kulissen gibt er hier gemeinsam mit seinen Co-Stars Maureen O'Hara und Anthony Quinn noch einmal den furchtlosen Helden.

Sendedaten
Mittwoch, 1. November 2017, 20.15 Uhr

Wiederholung: 0.30 Uhr
Credits
Gegen alle Flaggen
(Against All Flags)
Spielfilm, USA 1952
80 Minuten
Regie: George Sherman
Mit Errol Flynn (Leutnant Brian Hawke), Maureen O'Hara (Prudence Stevens,genannt "Feuerkopf"), Anthony Quinn (Kapitän Brasiliano), Mildred Natwick (Miss MacGregor), Phil Tully (Jones), John Anderson (Harris), Alice Kelley (Prinzessin Fatme)