© Louis K. Meisel
VideoVideo
Kein Vamp, sondern das nette Mädchen von nebenan: Pin-ups von Art Frahm gehören zu den Ikonen der Gattung.
Die Sexbombe von nebenan
Wie Pin-ups die Welt eroberten
Sie zierten mit Nadeln fixiert über Jahrzehnte ungezählte Männerspinde: Schönheiten mit langen Beinen, üppiger Oberweite und Wespentaille - Pin-ups. Haarscharf an der Grenze zwischen Erotik und Kunst, fraglos sexistisch, aber niemals pornografisch.
Begehrenswert, sexy, neckisch: Pin-ups feierten die Sinnlichkeit der Frau, ohne sie ganz zu enthüllen. Ihre Unschuld blieb in Badeanzügen, knappen Kleidern und engen Shorts verborgen.

Idealbild stereotyper Männerträume
Die Dokumentation erforscht lustvoll die mehr als 100jährige Geschichte der Pin-ups zwischen Skandal und sexueller Befreiung. In Herrenmagazinen, Spinden und auf Kampfbombern des Zweiten Weltkriegs spürt sie den Ursprüngen und Folgen eines globalen kulturellen Phänomens nach - das eigentlich totgesagt war, aber gerade in der Bilderflut unserer Tage seine Wiedergeburt erlebt.

Pin ups - reloaded
© Jaroslav Wieczorkiewicz Milky Pin-up  von Jaroslav Wieczorkiewicz.
Milky Pin-up von Jaroslav Wieczorkiewicz.
Ausgerechnet in der Ära der digitalen Bilderflut suchen Künstler konsequent den Weg zurück und heben die Pin-up -Tradition auf eine neue Entwicklungsstufe, wie der Londoner Fotograf Jaroslav Wieczorkiewicz. In seinen Arbeiten huldigt er der Posen - Stilistik von einst, doch er kleidet die Damen dabei auf ungewöhnliche Weise neu ein, indem er sie beim Fotoshooting mit Milch übergießt. Mehrere hundert seiner Hochgeschwindigkeits-Aufnahmen sind notwendig, bis eines der "milky pin-ups" entsteht.

3sat veranschaulicht anhand einer Fülle von Originalmaterial den langen Weg einer umstrittenen Darstellungsform durch ein gesamtes Jahrhundert. Zu Wort kommen Maler, Sammler und Kunsthistoriker, die die Entstehung dieser Kunstform, ihre facettenreiche Blüte, den Niedergang, und ihre Wiedergeburt im 21. Jahrhundert näher bringen.

Galerist Louis K. Meisel präsentiert im September 2017 in seiner New Yorker Galerie die Ausstellung "The Great American Pin-up". ©  Rüdiger Kortz Galerist Louis K. Meisel präsentiert im September 2017 in seiner New Yorker Galerie die Ausstellung "The Great American Pin-up".
Bei seiner Arbeit experimentiert der Londoner Künstler Jaroslav Wieczorkiewicz mit vielen Flüssigkeiten. © Rüdiger Kortz Bei seiner Arbeit experimentiert der Londoner Künstler Jaroslav Wieczorkiewicz mit vielen Flüssigkeiten.
Der 78jährige Greg Hildebrandt, der mit seinem Zwillingsbruder Tim u.a. die ersten Star Wars Filmplakate erschuf, widmet sich bis heute der Pin-up-Malerei. © Rüdiger Kortz Der 78jährige Greg Hildebrandt, der mit seinem Zwillingsbruder Tim u.a. die ersten Star Wars Filmplakate erschuf, widmet sich bis heute der Pin-up-Malerei.

Kurzinterviews
Interview mit dem amerikanischen Illustratoren Greg Hildebrandt, © Rüdiger Kortz
Greg Hildebrandt ist einer der produktivsten amerikanischen Illustratoren. Seit knapp zwei Jahrzehnten widmet er sich der Pin-up Malerei. - Englische Originalversion.
Interview mit der Herausgeberin Jean Scrocco. © Rüdiger Kortz
Jean Scrocco ist nicht nur Gregs Ehefrau, sondern seine Agenitn und Herausgeberin. Außerdem führt sie seine Geschäfte. - Englische Originalversion.

Kurzinterviews
Interview mit dem polnischen Künstler Jaroslaw Wieczorkiewicz  © Rüdiger Kortz
Der polnische Fotograf Jaroslav Wieczorkiewicz pendelt zwischen London und Danzig. Er hat seine eigene fotografische Form für Pin-up entwickelt. - Englische Originalversion
Interview mit dem Sammler und Galeristen  Louis K. Meisel. ©  Rüdiger Kortz
Louis K. Meisel zählt zu den weltweit bedeutendsten Sammlern und Galeristen für Pin-up Kunst und ist Autor mehrere Standardwerke zum Thema. - Englische Originalversion

Sendedaten
Die Sexbombe von nebenan.
Wie Pin Ups die Welt eroberten.

Film von Viktor Stauder

Mittwoch, 27. September 2017
um 20.15 Uhr

Erstausstrahlung
Sehen Sie im Anschluss
© Fischer VerlagVideoDie Kondom-Story. Eine deutsche Sittengeschichte.

Erstausstrahlung

Mittwoch, 27. September 2017
um 21.00 Uhr
Kurzinterview
© Rüdiger KortzVideoFür die Autorin und Kunsthistorikerin Sarahjane Blum aus Minneapolis ist die Pin-up Kunst ihr Spezialgebiet und ihre Leidenschaft. Interview in englischer Originalversion.
Links