Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Kultur

zdf@bauhaus: Live-Musik mit Mighty Oaks

Die Mighty Oaks präsentieren ihr neues Album "Mexico".

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 22.10.2021

Diesmal meldet sich zdf@bauhaus live aus der Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar. Unser Moderator Jo Schück erwartet gleich zwei internationale Gruppen auf unserer Live-Bühne.

Den Anfang machen die Mighty Oaks, die ihr neues Album "Mexico" präsentieren. Das vierte Werk von Ian Hooper, Claudio Donzelli und Craig Saunders verbindet die ehrliche Auseinandersetzung mit schwierigen Themen wie Sucht oder psychischer Gesundheit mit der Hoffnung auf die Liebe - zur Familie, zu Freund*innen, zum Partner und zum Leben. Das Album ist sehr intim und persönlich geworden.

Den Februar und März des letzten Jahres verbrachten die drei auf Tour und dann kam der Lock Down. Das war der perfekte Anlass für Ian Hooper, sich seinen Traum vom eigenen Studio zu erfüllen. Schließlich nahmen die drei Bandkollegen und langjährigen Freunde die Songs des aktuellen Albums gemeinsam in Hoopers Heimstudio auf. Das war ein kleines Abenteuer, aber fühlte sich offensichtlich gut an. "Zuhause aufzunehmen, hat den Druck rausgenommen: Wir mussten kein großes Studio bezahlen, niemand hat irgendetwas von uns erwartet, wir hatten einfach Zeit für uns". erinnert sich Hooper.

Back to the roots

Und so verbindet MEXICO das Beste aus beiden Welten: es ist so intim, persönlich und unmittelbar, wie Mighty Oaks klangen als sich die Welt in sie verliebte. Aber gleichzeitig ist es auch das erwachsene Album dreier Musiker, die ihre Stimme gefunden haben, die das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen kennen und die sich schon längst nichts mehr beweisen müssen. Das Ergebnis sind sehr ehrliche, direkte und berührende Songs. Der Computer kam weniger zum Einsatz: Weniger Plug-ins, mehr Livegefühl. "Back to the roots", sozusagen. "Die satten, analogen Harmonien klingen wie eine flauschige Decke, warm und irgendwie angenehmer", schwärmt der Sänger.

Info

  • Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar, D, 2021
  • Regie: Volker Weicker
  • Länge: 60'
  • Erstausstrahlung

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min