Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Kultur

Nibelungen-Festspiele Worms 2019: Überwältigung

Das Nibelungenlied ist deutsches Nationalepos und Teil des UNESCO-Weltdokumentenerbes. Seit 2002 wird die Geschichte der Nibelungen um Rache, Liebe und Verrat in immer neuen Interpretationen am Originalschauplatz, dem Wormser Kaiserdom, aufgeführt.

Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 19.01.2020

Die diesjährige Fassung trägt den Titel "Überwältigung" und stammt von Erfolgsautor Thomas Melle. Der Nibelungenstoff wird darin neu erzählt, rund um die Frage, wie viel Einfluss man selbst auf das eigene Schicksal hat. Welchen Verlauf hätte die Geschichte nehmen können?

Inszeniert wird "Überwältigung" von Regisseurin Lilja Rupprecht auf der Nordseite des Wormser Doms. Klaus Maria Brandauer führt in der Rolle des Hagen das hochkarätig besetzte Ensemble an:

Besetzung

Klaus Maria Brandauer

Hagen

Alexander Simon

Siegfried

Kathleen Morgeneyer

Kriemhild

Inga Busch

Brünhild

Moritz Grove

Gunther

Boris Aljinovic

Gernot

Winfried Küppers

Frigga

Edgar Eckert

Spielmann

Andreas Leupold

Ute

Lisa Hrdina

Ortlieb

Die Bühne der Nibelungenfestspiele auf der Nordseite des Wormser Doms
Kultur -

Nibelungenfestspiele 2019

2019 inszeniert Autor Thomas Melle die berühmte Sage gleichsam vom Ende her. Zum Ensemble gehören unter anderem Klaus Maria Brandauer und Ex-"Tatort"-Kommissar Boris Aljinovic.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min