Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Kultur

Der Deutsche Theaterpreis DER FAUST

In der Dokumentation wird die Leistungs- und Innovationskraft der deutschen Theaterlandschaft, eine der produktivsten, richtungsweisendsten und damit bedeutendsten weltweit, gewürdigt. Gastgeber ist in diesem Jahr das Staatstheater Kassel.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019
Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 10.12.2019

Erst am Abend der Verleihung am 09. November 2019 werden die Namen der Gewinnerinnen und Gewinner bekannt gegeben, die Vergabe des FAUST erfolgt in acht Kategorien – wie Regie, Choreographie oder Bühne/Kostüm.

Außerdem wird der Preis für das Lebenswerk vergeben. Er geht in diesem Jahr an Roberto Ciulli. „Seit fast vierzig Jahren schafft es Roberto Ciulli am Theater an der Ruhr in Mülheim - als Leiter, Regisseur und Schauspieler - sich immer weiter zu entwickeln, mit Humor, Menschenkenntnis, Ernst und Liebe“, heißt es in der Jurybegründung. Die fünfköpfige Jury, die über die FAUST-Gewinner entscheidet, besteht aus Mitgliedern der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste.

Gastgeberin des Abends

Bereits zum zweiten Mal moderiert die Schauspielerin Wiebke Puls, die an diesem Schicksalsdatum der deutschen Geschichte vor allem die zahlreichen Grenzgängerinnen und Grenzgänger in den Fokus rücken möchte, die das deutsche Theater bereichern.

Der 45-minütige Film fasst die wichtigsten und emotionalsten Momente der Preisverleihung aus Kassel zusammen.

Preisträger - Der Deutsche Theaterpreis DER FAUST

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min