Kultur

Casper: Alles war schön und nichts tat weh

Am 25. Februar 2022 erscheint das Casper-Album "Alles war schön, nichts tat weh." Ein Regieteam inszeniert das Album als Livestream im Netz: Betörende Bilder und Geschichten in Musik verzaubern.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 03.06.2023

Zwischen Hip-Hop und Post-Rock

Casper
Der deutsch-amerikanischer Rapper heißt mit bürgerlichem Namen Benjamin Griffey.
Quelle: ZDF / Christian Alsan

Laut.de schreibt: "Es ist wie eine Kurzgeschichtensammlung. Jeder Song skizziert seine eigene Szene, zwischen Hip-Hop und Post-Rock und etwas Electronica. Drama, Katastrophe und das alles ohne Atemraum. Es ist als würde man die 'Sad Moments Compilation' eines Films sehen."

Auch der Musikexpress ist begeistert: "Die deutsche Indie-Rap-Institution ist ganz bei sich wie niemals zuvor. In einer Tour de Force rappt sich Casper quer durch scheinbar alle verfügbaren psychischen Untiefen. Weniger schwere Gitarren, mehr Streicher und eine neue Eingängigkeit präsentieren den nachdenklichsten und tiefgründigsten Casper, den es je gab."

Songliste

  • Alles war schön und nichts tat weh
  • Lass es Rosen für mich regnen (feat. Provinz & Lena)
  • TNT (feat. Tua)
  • Billie Jo
  • Zwiebel & Mett (Die Vergessenen Pt 3)
  • Das bisschen Regen (Die Vergessenen Pt 4)
  • Wo warst Du?
  • Mieses Leben / Wolken (feat. Haiyti)
  • Gib mir Gefahr (feat. Felix Brummer & Raja Meissner)
  • Euphoria (feat. Teute)
  • Fabian

Info

  • MaHalla, Berlin, D, 2022
  • Regie:Casey Campbell, Beat Gottwald, Chris Schwarz
  • Länge: 45'
  • Erstausstrahlung

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.