Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Blick von oben auf ein Konzert auf einer modernen Freiluftbühne in der Abendsonne

Kultur

Vivaldis Vier Jahreszeiten - aus dem Wolkenturm Grafenegg 2019

Vier Jahreszeiten an einem Sommerabend. Mit Antonio Vivaldis Meisterwerk eröffneten Sarah Chang und das Tonkünstler-Orchester das 13. Grafenegg Festival im Jahr 2019.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Außerdem wird ein lang vergessenes Werk neu entdeckt!

Blick von oben auf eine moderne Freiluftbühne mit Publikum.
Grafenegg Wolkenturmpanorama
Quelle: ORF/Grafenegg/Alexander Haiden.

In viktorianischer Zeit gehörte Mendelssohn-Bartholdys Hymne "Hör mein Bitten, Herr" zu den meistgespielten Werken - die finnische Sopranistin Camilla Nylund wird diese Hymne interpretieren. Passend dazu erklingt Igor Strawinskis "Psalmensymphonie".

Textlich an Mendelssohn angelehnt, ist sie ein moderner Rückgriff auf Vivaldis Epoche des Barock. Composer in Residence Peter Ruzicka steuert die traditionelle Eröffnungsfanfare bei.

Mit dem Tonkünstler-Orchester, Camilla Nylund, Sarah Chang und dem Wiener Singverein
Musikalische Leitung: Yutaka Sado

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min