Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Standbild: Udo und ich - ganz mein Ding

Kultur

Udo und ich - ganz mein Ding

Seinen eigenen Kopf hatte Udo Lindenberg schon immer. Diese besondere Dokumentation ist zu seinem 70. Geburtstag 2016 entstanden: sehr emotional und musikalisch.

Datum:

Udo Lindenberg hat über 700 Songs geschrieben, 2016 erschien sein 34. Album. Seine Texte, gespickt mit Gesellschaftskritik, Ironie und den ganz großen Gefühlen, sind einzigartig in der deutschen Musiklandschaft.

Über die Bedeutung, die diese Texte für das Leben seiner Fans, seiner Kollegen und Wegbegleiter haben, nähert sich "Udo und ich ganz mein Ding" der Person Lindenberg. Ob das ein stiller Udo-Anhänger ist, der im Stasi-Gefängnis Lindenberg-Songs für seine Mithäftlinge gesungen hat, begeisterte Fans, die für Udo alles tun würden, ein Kindergartenfreund, persönliche Wegbegleiter oder Musikerkollegen wie Clueso, Marius Müller-Westernhagen oder Inga Humpe: sie alle erzählen ihre ganz eigene sehr persönliche Geschichte über Udo Lindenberg und ihre Verbindung zu ihm.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min