Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Kultur

Der Ring des Nibelungen - Siegfried

"Siegfried" als Hoffnungsträger im "Ring", eine industrielle Klangkulisse in Nibelheim und schon wieder Inzest! 3sat zeigt die Kult-Inszenierung von 1988 von Harry Kupfer bei den Bayreuther Festspielen, hier in der Produktion von 1991/1992.

Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 24.08.2020

Inhalt:

Szenen aus der Oper Siegfried von Richard Wagner Inszenierung: Harry Kupfer Dirigent: Daniel Barenboim Bayreuth 1991-1992
Szenen aus der Oper Siegfried von Richard
Quelle: BR/Unitel

Nach dem Tod seiner Mutter Sieglinde zieht Mime Siegfried auf. Der unkultivierte junge Mann, dem Mime zunächst nichts über seine Herkunft verraten will, schmiedet schließlich das zerbrochene Schwert seines Vaters wieder zusammen. Er besiegt im Kampf den Riesenwurm Fafner, erringt den Nibelungenhort und wird vom Waldvöglein auf den Weg zum Walkürenfelsen gewiesen.

Wanderer Wotan, der vergeblich Erdas Rat erbat, ob er mit Siegfried den Lauf des Schicksals hemmen könne, will den jungen Helden zurückhalten.

Der der Furchtlose zerschlägt des Wandereres Speer und erweckt Brünnhilde.

Der Ring des Nibelungen in der 3sat-Mediathek

Mit der Ausstrahlung von "Das Rheingold" sind auch alle vier Teile des Opernzyklus "Der Ring des Nibelungen" in der Inszenierung von Harry Kupfer für 30 Tage in der 3sat-Mediathek abrufbar.

Szenen aus der Oper Siegfried von Richard Wagner Inszenierung: Harry Kupfer Dirigent: Daniel Barenboim Bayreuth 1991-1992
Szenen aus der Oper Siegfried von Richard
Quelle: BR/Unitel

Besetzung:

  • Siegfried: Siegfried Jerusalem
  • Mime: Graham Clark
  • Der Wanderer: John Tomlinson
  • Alberich: Günter von Kannen
  • Fafner: Philip Kang
  • Brünnhilde: Anne Evans
  • Erda: Brigitta Svenden
  • Waldvogel: Hilde Leidland


Inszenierung: Harry Kupfer
Dirigent: Daniel Barenboim
Orchester und Chor der Bayreuther Festspiele


Die Kult-Inszenierung von 1988 von Harry Kupfer, hier in der Produktion von 1991/1992.

Szenen aus der Oper Rheingold von Richard Wagner Inszenierung: Harry Kupfer Dirigent: Daniel Barenboim Bayreuth 1991-1992
Kultur -

Der Ring auf BR-KLASSIK

Ab dem 25. Juli – dem ursprünglichen Eröffnungstag der Bayreuther Festspiele – inszenieren die Bayreuther Festspiele gemeinsam mit BR-KLASSIK und 3sat die Werke Wagners.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min