Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Johannes Brahms Sinfonien gespielt vom Orchestra della Svizzera italiana

Kultur

Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 2 D-Dur, op.73

Das Orchestra della Svizzera italiana spielt Brahms

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Während Brahms sich die erste Sinfonie über Jahre geradezu abgerungen hat, fiel ihm das Komponieren der Zweiten umso leichter. Seine zweite Sinfonie gilt denn eigentlich als seine Heiterste.

Am schönen Wörthersee meinte Brahms flögen die Melodien geradezu in der Luft herum. Trotzdem schrieb er an seinen Verleger: «Die neue Sinfonie ist so melancholisch, dass Sie es nicht aushalten. Ich habe noch nie so was Trauriges, Molliges geschrieben.»

Unter der Leitung von Markus Poschner macht das Orchestra della Svizzera italiana die komplexe Variationstextur dieser Sinfonie hörbar.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min