Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Kultur

"Lange Nacht der Museen" im Museum Brandhorst in München

In München laden am 19. Oktober zahlreiche Museen zum nächtlichen Rundgang ein. Der 3sat Museums-Check ist zum ersten Mal mit von der Partie.

Museum Brandhorst in München
Museum Brandhorst in München
Quelle: Haydar Koy Upinar

Moderator Markus Brock empfängt im Museum Brandhorst ab 20 Uhr spannende Gäste und spricht mit ihnen über Kunst und Kultur.

Schauspielerin Michaela May

Michaela May
Michaela May
Quelle: Janine Guldener

Die Schauspielerin Michaela May ist eine leidenschaftliche Museumsgängerin. Den Zuschauern ist die Münchnerin vor allem bekannt als Kriminalhauptkommissarin im "Polizeiruf 110". Zuletzt stand sie für den ZDF-Fernsehfilm "So einfach stirbt man nicht" vor der Kamera.

Beim Museums-Check bewies sie schon 2013 als prominenter Gast im Münchner Lenbachhaus ihre Begeisterung für die Kunst. Wo so mancher Museumsbesucher ratlos vor der Gegenwartskunst steht, sprudelt Michaela May nur so vor Inspiration.

Schriftstellerin Eva Gesine Baur

Eva Gesine Baur
Lea Singer alias Eva Gesine Baur
Quelle: picture alliance / dpa

Künstler werde man "aus Versehen", meint Eva Gesine Baur. Die promovierte Kunsthistorikern und gelernte Köchin arbeitet als freie Schriftstellerin in München.

Ihr Themenspektrum ist beeindruckend. Sie verfasst Kulturreiseführer, gastrosophische Bücher und Biografien, etwa zu Mozart oder Marlene Dietrich. Fiktive Geschichten wie "Der Klavierschüler" (2019) schreibt sie unter ihrem Pseudonym Lea Singer. In ihrem raffinierten Roman "Anatomie der Wolken" ließ sie Goethe dem Maler Caspar David Friedrich begegnen.

  • Das Programm im Einzelnen:

20.00 – 20.10 Uhr

Begrüßung durch Prof. Dr. Bernhard Maaz, Generaldirektor Bayerische Staatsgemäldesammlungen

20.10 – 20.30 Uhr

Michaela May, Schauspielerin

20.30 – 20.45 Uhr

Dr. Mirjam Zadoff, Direktorin NS-Dokumentationszentrum München

20.50 – 21.10 Uhr

Dr. Xenia Riemann-Tyroller, Kuratorin Die Neue Sammlung, Pinakothek der Moderne

Tim Bechthold, Diplom-Restaurator, Leitung der Restaurierung Die Neue Sammlung

21.15 – 21.35 Uhr

Eva Gesine Baur, Kunsthistorikerin und Schriftstellerin

21.45 – 22 Uhr

Dr. Matthias Mühling, Direktor Lenbachhaus

Prof. Dr. Bernhart Schwenk, Sammlungsleiter

Gegenwartskunst, Pinakothek der Moderne

22.15 – 22.30 Uhr

Dr. Monika Bayer-Wermuth, Kuratorin Museum Brandhorst

22.45 – 23.05 Uhr

Dr. Kia Vahland, Kunstkritikerin Süddeutsche Zeitung

23.15 – 23.40 Uhr

Dr. Inka Graeve Ingelmann, Sammlungleiterin Fotografie und Neue Medien, Pinakothek der Moderne

Dr. Mirjam Neumeister, Sammlungleiterin Flämische Barockmalerei, Alte Pinakothek

Gespräche zur Kunst, mit Markus Brock
19. Oktober 2019, ab 20 Uhr
Museum Brandhorst, Foyer
Theresienstraße 35a
80333 München

Weitere Infos:

Kultur -

Pinakothek der Moderne und Museum Brandhorst, München

Die Pinakothek der Moderne in München ist eines der weltweit größten Museen für Kunst und Design des 20. und 21. Jahrhunderts. Und das bunt schillernde Museum Brandhorst nebenan feiert Jubil...

Museumscheck
Kultur -

Museums-Check

Das Museum als sinnlicher Erlebnisort - Markus Brock gibt spannende Einblicke vor und hinter die Kulissen und trifft in jeder Folge einen prominenten Überraschungsgast.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min