Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Moderatorin Nina Mavis Brunner steht im Kulturzeit-Studio

Kultur

"Kulturzeit" vom 24.10.2019

Unsere Themen: Wie Israel die eigene Geschichte beschlagnahmt, die deutsche Wiedervereinigung, Queerness, die Umbettung der Gebeine Francos, die Ausstellung "Azteken" und Lost Places.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019
Datum:

Unsere Beiträge

Kultur -

Israel beschlagnahmt die eigene Geschichte

Seit zehn Jahren sind Dokumente aus dem Krieg von 1948 in Israel unter Verschluss. Sie berichten von Vertreibung und Raub, Mord und Kriegsverbrechen an Arabern.

Kultur -

Francos Gebeine umgebettet

In Spanien sind die Gebeine des ehemaligen Diktators Francisco Franco aus dem Mausoleum im "Tal der Gefallenen" in das Familiengrab auf einem Madrider Friedhof umgebettet worden.

Zwei Schatten auf einer LGBT-Regenbogenflagge
Kultur -

Queerness

Schwul, lesbisch, trans, non-binär: Sex und Geschlecht sind vielfältig geworden. Doch obwohl die Toleranz in der Gesellschaft gestiegen ist, werden queere Menschen immer noch diskriminiert.

Drei verschwommene Personen gehen vor einer Mauer in Berlin vorbei, auf die eine Deutschlandfahne und einstürzendes Mauerwerk sowie der Schriftzug "Ossi oder Wessi?" gesprayt sind.
Kultur -

"ttt": "Die Übernahme"

Am 3. Oktober 1990 trat die DDR der Bundesrepublik bei. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres legt der Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk einen Essay vor.

Ausstellungsstück der Ausstellung "Azteken" in Stuttgart, eine Maske mit einem Schnabel, verziert mit buntem Mosaik (Vogelmaske)
Kultur -

"aspekte": Ausstellung "Azteken" in Stuttgart

Eine Aussstellung im Linden-Museum in Stuttgart zeigt Bauten und Kultgegenstände der Azteken - mit internationalen Leihgaben. Ein Anlass, die blutigen Wurzeln des Kolonialismus zu beleuchten.

Drei verschwommene Personen gehen vor einer Mauer in Berlin vorbei, auf die eine Deutschlandfahne und einstürzendes Mauerwerk sowie der Schriftzug "Ossi oder Wessi?" gesprayt sind.
Kultur -

"ttt": "Die Übernahme"

Am 3. Oktober 1990 trat die DDR der Bundesrepublik bei. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres legt der Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk einen Essay vor.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min