Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Moderatorin Cécile Schortmann steht im Kulturzeit-Studio

Kultur

"Kulturzeit" vom 22.08.2019

Unsere Themen: Roberto Savianos "Paranza - Der Clan der Kinder", Ruhrtriennale 2019, Johann König und seine Galerie, die Rapperin Ebow, Robert Prossers "Gemma Habibi".

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019
Datum:

Unsere Beiträge

Kultur -

"Paranza - Der Clan der Kinder"

Teenager als Mafiabosse - Roberto Saviano hat darüber einen Roman geschrieben, der nun verfilmt wurde: "Paranza - Der Clan der Kinder".

Kultur -

Johann König: "Blinder Galerist"

Mit zwölf spielt er mit einer Schreckschusspistole. Seitdem ist Johann König schwer sehbehindert. Trotzdem gründet er mit 20 eine Galerie. Jetzt hat er seine Biografie geschrieben.

Ausschnitt aus Christoph Marthalers Stück "Nach den letzten Tagen. Ein Spätabend."
Kultur -

Christoph Marthaler auf der Ruhrtriennale 2019

"Nach den letzten Tagen. Ein Spätabend": Auf der Ruhrtriennale 2019 lässt Christoph Marthaler den Zuschauer auf ein zerstöres Europa blicken.

Orangene Boxhandschuhe in in einem Boxring
Kultur -

Robert Prossers "Gemma Habibi"

Mit seinem Roman "Phantome" gelang dem österreichischen Autor Robert Prosser der Durchbruch im deutschsprachigen Raum. Sein neues Werk, "Gemma Habibi", ist im Boxermilieu angesiedelt.

Rapperin Ebow im Bus
Kultur -

"ttt": Rapperin Ebow

Sie reimt über Frauenverachtung und Fremdenhass und stellt dem sexistischen Gangster Rap gewitzte und provozierende Lieder entgegen. Ebows Album heißt "Kanak for Life".

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min