Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Moderator Peter Schneeberger steht im Kulturzeit-Studio

Kultur

"Kulturzeit" vom 02.10.2019

Unsere Themen: Treuhand, Nachruf auf Karel Gott, Schauspielhaus Zürich, Udo Lindenbergs "Zwischentöne", Müllkunst von Antoine Repessé und "Reise in die Unendlichkeit".

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019
Datum:

Unsere Beiträge

Kultur -

Das DDR-Treuhand-Debakel

Die Abwicklung der maroden DDR-Planwirtschaft durch die Treuhand wirkt bis heute nach. Können wir aus den Fehlern von einst lernen?

Mann nimmt Blumensträuße entgegen.
Kultur -

Goldene Stimme aus Prag

Es gibt Schlagersänger, und es gibt Karel Gott. Der große Charmeur hat mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft und ganze Generationen begeistert. Er starb mit 80 Jahren.

Ein kahlköpfiger Mann im schwarzen T-Shirt steht gestikulierend vor einem dunklen Hintergrund.
Kultur -

Neuer Wind am Zürcher Schauspiel

Nicolas Stemann wird neuer Intendant am Schauspielhaus Zürich. Er will sich für mehr Freiheit, weniger Hierarchie und eine neue Vielfalt engagieren.

Ein Haufen weggeworfener Getränkedosen.
Kultur -

"Metropolis": Antoine Repessés Müllkunst

Der französische Fotograf Antoine Repessé macht Kunst mit etwas, vor dem wir uns alle ekeln: mit Müll. Den sammelt er auch noch selbst.

Mann in gestreiftem Anzug mit Hut posiert vor einem goldenen Trabbi.
Kultur -

"Metropolis": Udo Lindenberg

Acht Jahre lang versuchte Udo Lindenberg, in der ehemaligen DDR aufzutreten. Kurz vor dem Mauerfall-Jubiläum eröffnet der Panikrocker seine Ausstellung "Zwischentöne".

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min