Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Moderatorin Vivian Perkovic steht im Kulturzeit-Studio

Kultur

"Kulturzeit" vom 11.10.2019

Unsere Themen: Sohn eines NS-Verbrechers über die AfD, Was liest ... Heidelberg?, Halle, "Wir Eltern" - Phänomen Elternschaft, Emilia Smechowski zu Polen, Halle, Krimibuchtipps.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019
Datum:

Unsere Beiträge

Kultur -

Was liest ... Heidelberg?

Vivian Perkovic spricht mit Menschen über ihre Leidenschaft, die Literatur. Was lesen sie gerade, was lieben sie an diesen Büchern?

Eine Familie sitzt an einem Essenstisch.
Kultur -

"Wir Eltern" - Phänomen Elternschaft

Im Schweizer Spielfilm "Wir Eltern" läuft das Familienleben komplett aus dem Ruder.

Kultur -

Emilia Smechowski zu Polen

Am 13. Oktober wählt Polen ein neues Parlament. Autorin Emilia Smechowski erklärt, warum das Wort "irgendwann" niemand mehr hören können.

Kultur -

Halle: Radikalisierung im Netz

Der Attentäter von Halle hat sein Manifest und auch das Morden ins Netz übertragen. Wir haben mit Julia Ebner gesprochen, die das Buch “Radikalisierungsmaschinen” veröffentlicht hat.

Auf einer rechtsextremen Demonstration trägt ein Neonazi ein T-Shirt mit stilisiertem Adlermotiv und der Aufschrift Deutschland.
Kultur -

"Panorama": Sohn eines NS-Verbrechers über AfD

"Ich bin der Sohn eines NS-Massenmörders", sagt Niklas Frank. Mit der AfD, so Frank, kehre das Gedankengut seines nationalsozialistischen Vaters zurück.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min