Kultur

"Kulturzeit" vom 10.06.2022

Die Themen der Sendung: Russische Kriegsdienstverweigerer in Deutschland, Gründung des PEN Berlin, Doku "Art is a State of Mind", Wohnmesse Mailand, Robert Wilson inszeniert "Dorian", Karl-Ove Knausgard und Krimibuchtipps.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2022
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 10.07.2022

Die Themen der Sendung:

  • Kein Schutz für Kriegsdienstverweigerer aus Russland

Verbände zur Unterstützung von Kriegsdienstverweigerern rufen dazu auf, Deserteuren und Verweigerern aus Russland, Belarus und der Ukraine Asyl zu gewähren. Wer sich in diesen Ländern der Teilnahme am Krieg verweigere, müsse mit Strafverfolgung rechnen, so der Verein Connection. Diese Personen seien nach der EU-Qualifikationsrichtlinie schutzberechtigt. In den meisten EU-Staaten erhielten Verweigerer aber keinen Schutz. Unter den rund 300.000 Menschen, die Russland seit Kriegsbeginn verlassen hätten, seien viele Männer, die nicht in den Krieg ziehen wollten. Aus Belarus hätten seither rund 20.000 Männer das Land verlassen, etwa 3000 Ukrainer hätten als Kriegsdienstverweigerer allein in Moldawien Asyl beantragt. Ein Bündnis von Verbänden aus mehr als 20 europäischen Ländern appelliere daher an das Europäische Parlament und die Parlamentarische Versammlung des Europarats, sich für die vollständige Anerkennung des Rechts auf Kriegsdienstverweigerung einzusetzen.

Die Bundesregierung hat zwar für russische Deserteure den Zugang zum Asyl erleichtert. Allerdings sind von diesem Schutz Kriegsdienstverweigerer aus Russland, Belarus und der Ukraine ausgenommen - mit fatalen Folgen.

Neugründung des PEN Berlin

Nach den Querelen bei der Schriftstellervereinigung
PEN ist ein neuer Verband PEN Berlin gegründet worden. Bei der Versammlung in Berlin sowie einer Online-Schalte wählten rund 150 Mitglieder den Journalisten Deniz Yücel und die Schriftstellerin Eva Menasse ("Dunkelblum") an die Spitze des Verbandes. Yücel war zuvor einige Monate lang Präsident des PEN-Zentrums Deutschland. Dort war er nach heftigen Querelen zwar im Mai bestätigt worden, hatte das Amt aber anschließend niedergelegt. Bei der Wahl erhielt Menasse 143 von 143 Stimmen, Yücel erhielt 136 Stimmen bei acht Gegenstimmen. Neun Mitglieder wurden für das Board des neuen Vereins bestimmt. Der in Großbritannien inhaftierte Wikileaksgründer Julian Assange wurde Ehrenmitglied. Dies sei ihm angetragen worden, er habe es am Vormittag angenommen.

Doku-Reihe über Bernhard Zünkeler: "Art is a State of Mind"

Mit Kunst das Bewusstsein verändern und dem etablierten Kunstmarkt den Kampf ansagen, das ist das erklärte Ziel von Networker, Kurator und Künstler Bernhard Zünkeler. Aljoscha Pause hat ihn in einer sechsteiligen Dokumentarfilm-Serie porträtiert.

Die Natur aus den Fugen - Karl Ove Knausgårds neues Epos

Karl Ove Knausgårds "Der Morgenstern" spielt an zwei Sommertagen in Norwegen. Alle neun Ich-Erzähler*innen im Roman beobachten ein seltsames Licht am Firmament. Ein Vorbote für etwas Unheilvolles, Übersinnliches. Wie aus einem Horrorfilm treten Tiere in Massen auf. Karl Ove Knausgård ist ein Autor, der weltweit Millionen Leser*innen begeistert. Der Weltruhm durch seine autofiktionalen Werke mache ihn dennoch nicht zufriedener, er sei ein Autor voller Selbstzweifel, wie er immer wieder sagt. "Es gibt immer eine Dunkelheit in all dem was ich mache, aber der neue Roman ist anders, er soll unterhalten." Knausgards monumentaler Auftakt einer mehrbändigen Romanreihe kündigt eine Zeitenwende an, die Welt gerät zunehmend aus den Fugen. Ein Roman mit prophetischen Zügen.

Robert Wilson inszeniert "Dorian" mit Christian Friedel

Christian Friedel zählt zu den bekanntesten Filmschauspielern Deutschlands. ("Babylon Berlin", "Das weiße Band"). Nun steht er in einem Solo-Stück in Düsseldorf auf der Bühne. Star-Regisseur Robert Wilson inszeniert mit "Dorian" nach dem gleichnamigen Roman von Oscar Wilde einen Abend, der sich rund um den Maler Francis Bacon und den Schriftsteller Oscar Wilde dreht. Wir haben uns das Stück am Düsseldorfer Schauspielhaus angeschaut.

Wohn- und Designmesse in Mailand

Fantastische Kreationen: Während der größten Wohnmesse der Welt stellen junge Schweizer Design-Schaffende auf Einladung von Pro Helvetia in Mailand aus. Sie gehen in Sachen Nachhaltigkeit überraschend neue Wege.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.