Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Kultur

Buchpreisträger László Földényi

Die Leipziger Buchmesse wird traditionell mit der Verleihung des Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung eröffnet. Die mit 20.000 Euro dotierte Ehrung für 2020 geht nachträglich an den ungarischen Essayisten, Kunsttheoretiker, Übersetzer und Literaturkritiker László Földényi für sein Buch "Lob der Melancholie. Rätselhafte Botschaften".

Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 25.05.2022

Schwerpunkt

Buchmesse
Kultur -

Buchmesse

3sat live auf den Buchmessen Frankfurt, Leipzig und Wien.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min