Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Kultur

Kurzfilm "Burma Spring 21"

In Myanmar wurden seit dem jüngsten Militär-Putsch 286 Menschen bei Protest-Demonstrationen erschossen. Die Berlinerin Johanna Huth hat in Rangun Film studiert. Zusammen mit Künstler*innen und Filmemacher*innen aus Myanmar hat sie den Kurzfilm "Burma Spring 21" gedreht, in dem sie Myanmars junger Protestbewegung ein Denkmal setzt.

Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 25.03.2022

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min