Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Maren Eggert als Astrid in einer Szene des Films "Ich war zuhause, aber ...".

Kultur

"Ich war zuhause, aber ..."

Mit "Ich war zuhause, aber ..." bringt die Berliner Regisseurin Angela Schanelec eine rätselhafte Familiengeschichte ins Kino und bricht dabei mit unseren typischen Sehgewohnheiten.

Datum:

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min