Kultur

"Kulturzeit extra: Mensch, Erde - was tun? Mit Nachhaltigkeit aus der Wachstumsfalle"

Am 2. März 1972 veröffentlichte der "Club of Rome" seine Studie "Die Grenzen des Wachstums". Doch warum wurde der Bericht zur Lage unseres Planeten seither kaum beachtet? Und wie lässt sich die Welt noch retten?

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2022
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 02.03.2023

Die Grenzen des Wachstums sind überschritten, die Klimakatastrophe droht - wenn wir nicht handeln. Was ist nötig um Gegenzusteuern und den Klimawandel noch aufzuhalten? Und wie sehen die (neuen) Konzepte für mehr Nachhaltigkeit und Verzicht aus? Noch sei Zeit für die Wende, sagen unsere Gäste, Bestseller-Autor Frank Schätzing ("Was, wenn wir die Welt einfach retten?"), "Club of Rome"-Mitglied Stefan Brunnhuber und Melanie Jaeger-Erben, Nachhaltigkeitsforscherin an der TU Berlin.

Wie den Klimawandel aufhalten?

Wir brauchen einen Transformationsprozess in der Gesellschaft, der Politik und im Finanzsystem, so Stefan Brunnhuber von der Gesellschaft "Club of Rome". Was kann und muss jeder Einzelne von uns dazu beitragen? Warum erkennen und verstehen wir die Zerbrechlichkeit der Erde so wenig? Welche Gewohnheiten haben ein ökologisches Denken auch fernab der Politik verhindert und warum stehen wir jetzt an solch einem dramatischen Wendepunkt? Die Uhr tickt längst, die Zeit des Zögerns und Zauderns ist vorbei.

Ist Nachhaltigkeit der Schlüssel? Oder gar Verzicht? Im Schatten der Ölkrise und der aufblühenden Atomkraft forderte schon der britische Ökonom Ernst F. Schumacher 1973, in seinem viel beachteten Buch "Small ist beautiful", eine Rückkehr zum menschlichen Maß. Die Studie wurde zum Welterfolg. Schumacher gilt als Vater des Gedankens der Postwachstumsökonomie. Bis heute ist er für viele Denker ein Vorbild. Laut Schumacher führt Größe in der Ökonomie zu Machtkonzentration, verdrängt Vielfalt und ist häufig nicht nachhaltig. Er plädiert für eine "Miniaturisierung der Technik" sowie dafür, "ein Maximum an Glück mit einem Minimum an Konsum zu erreichen".

Gemeinsam mit den Expert*innen schaut Kulturzeit auf die Probleme, aber auch auf mögliche Lösungen.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.