Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Kultur

Drei Jahre nach #MeToo

2017 werfen Schauspielerinnen in der "New York Times" dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Belästigung vor. Der Artikel von Jodi Kantor und Megan Twohey bringt die #MeToo-Kampagne ins Rollen, in der sich Opfer sexueller Übergriffe zu Wort melden. Was ist daraus geworden?

Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 05.10.2021

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min