Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Kultur

Corona macht kreativ – Kraft tanken für 2021! Kulturplatz vom 9. Januar 2021

So einschränkend die Zeiten sind: Sie schaffen auch neue Perspektiven. "Kulturplatz" zeigt, wie die Pandemie zur Inspirationsquelle für spannende Kulturprojekte wird.

Produktionsland und -jahr:
Schweiz 2021
Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 09.07.2021

Passend dazu besucht Moderatorin Eva Wannenmacher die Emma-Kunz-Grotte in Würenlos. Von diesem Kraftort aus blickt sie aufs noch junge Jahr.

Jede und jeder Kulturschaffende geht anders mit Corona um. Umso interessanter wird es, wenn sich internationale Vergleiche anstellen lassen – etwa dank eines kürzlich erschienenen Bildbands. Die "Pandemische Welt-Schau in Karikaturen" beinhaltet Werke von über 170 Zeichnerinnen und Zeichnern aus mehr als 50 Ländern. Darin kommentieren sie das Zeitgeschehen pointiert, kritisch, humorvoll. Von diesem Witz lässt sich der "Kulturplatz" gerne anstecken – und gleich mehrmals, werden doch die Cartoons wiederholt in den Verlauf der Sendung eingewoben.

Wie verhandeln Künstlerinnen und Künstler in der Schweiz das allumfassende Thema "Corona"? Ein knappes Jahr nach Ausbruch des Virus hierzulande trifft "Kulturplatz" Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Sparten, um herauszufinden, wo und wie die Pandemie – bei allem Eingrenzenden – auch Kreativität beflügeln kann. Dass dies geschieht, ist wichtig, denn künstlerische Auseinandersetzungen prägen den gesellschaftlichen Diskurs mit – und tragen dazu bei, ihn im kollektiven Gedächtnis zu verankern.

Von dieser Kreativität zeugt etwa das Projekt "Paper View". Es will Künstlerinnen und Künstlern helfen, dass ihre Arbeiten trotz Shutdown sichtbar bleiben – mit einer ausgeklügelten Idee. Die Werke werden im öffentlichen Raum ausgestellt: auf Plakatwänden. Diese Initiative, die sich in drei Schweizer Städten über das ganze Jahr erstrecken wird und nun in ihre heiße Phase tritt, hat die Fachjury des "Kulturplatz"-Wettbewerbs "Kultur-Kick" überzeugt. Im Rahmen der Porträtserie zu den Gewinnerinnen und Gewinnern des Wettbewerbs, der Kulturschaffenden in herausfordernden Zeiten eine Plattform bieten möchte, erfolgt nun der Beitrag zu den umtriebigen Verantwortlichen von "Paper View".

Das Beste aus dem Leben zu machen, es gar zu feiern, selbst wenn es einige Mühsal mit sich bringt: diesem Credo verschreiben sich die Dandys. Sie tun dies als schillernde Figuren mit eleganter Mode. Davon handelt die Ausstellung "No Dandy, No Fun" in der Kunsthalle Bern. Da sie zurzeit ruhen muss, rückt der "Kulturplatz" eine besonders schrille Form des Dandytums in den Fokus: die Sapeurs. Sie leben in Armenvierteln des Kongo – und verwandeln diese mit ihren aufsehenerregenden Auftritten in veritable Catwalks.

Stab

  • Moderation - Eva Wannenmacher

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min