Kultur

Für immer jung – Die Kunst des Älterwerdens: Kulturplatz vom 26. Februar 2022

Die Lebenserwartung steigt und ältere Menschen prägen zunehmend das gesellschaftliche Bild. Alt werden wollen alle, doch gebrechlich sein will niemand.

Produktionsland und -jahr:
Schweiz 2022
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 26.08.2022

Wie kann ein langes Leben gelingen? "Kulturplatz" sucht nach Strategien fürs "schön Altwerden" und begegnet Menschen, die dem Alter die Stirn bieten.

Heidi Klum trainiert in ihrer neuesten Staffel fast 70-Jährige für eine Karriere auf dem Laufsteg. Und dass Schauspielerin Heidi Maria Glössner bald 80 wird, glaubt ihr kein Mensch. Nach einem neuen Blick auf das Alter sucht auch die Amsterdamer Fotografin Denise Boomkens. Die Alten bekommen also mehr Sichtbarkeit in der Gesellschaft. Doch wie wird man gut alt? Philosoph Ludwig Hasler fordert: Austausch und Engagement für und mit den Jungen anstatt ewiger Ruhe.

Er rockt das Älterwerden locker! Zumindest könnte man das vom Abenteurer und Reisejournalisten Helge Timmerberg erwarten. Doch der 70-Jährige tut sich nicht so leicht mit dem Alter. «Lecko Mio – Siebzig werden» heisst sein amüsantes und schonungsloses neues Buch. Wie begegnet er dem Verlust von Haaren, Zähnen und vermeintlicher Unzerstörbarkeit? «Fuck it», würde er wohl sagen.

Sehr jung hingegen ist der Luzerner Künstler Gabriel Kessler. Doch er sucht ganz bewusst den Kontakt zu alten Menschen. Immer wieder geht er in Altersheime, porträtiert sie und lauscht ihren Geschichten. Eine Strategie, um sich auf das Altwerden vorzubereiten? «Kulturplatz» begleitet ihn bei einer Porträtsitzung.

Und: Nina Mavis Brunner trifft die älteste Tanzlehrerin der Welt (Guinness Buch der Rekorde), die auch mit 96 Jahren noch viermal pro Woche in ihrem Studio in Zürich Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Ist die tägliche Auseinandersetzung mit dem Körper ihr Geheimnis, um gut durchs Alter zu kommen? «Kulturplatz» begegnet Menschen, die dem Alter die Stirn bieten.

Heidi Klum trainiert in ihrer neuesten Staffel fast 70-Jährige für eine Karriere auf dem Laufsteg. Und dass Schauspielerin Heidi Maria Glössner bald 80 wird, glaubt ihr kein Mensch. Nach einem neuen Blick auf das Alter sucht auch die Amsterdamer Fotografin Denise Boomkens. Die Alten bekommen also mehr Sichtbarkeit in der Gesellschaft. Doch wie wird man gut alt? Philosoph Ludwig Hasler fordert: Austausch und Engagement für und mit den Jungen anstatt ewiger Ruhe.

Er rockt das Älterwerden locker! Zumindest könnte man das vom Abenteurer und Reisejournalisten Helge Timmerberg erwarten. Doch der 70-Jährige tut sich nicht so leicht mit dem Alter. "Lecko Mio – Siebzig werden" heißt sein amüsantes und schonungsloses neues Buch. Wie begegnet er dem Verlust von Haaren, Zähnen und vermeintlicher Unzerstörbarkeit? "Fuck it", würde er wohl sagen.

Sehr jung hingegen ist der Luzerner Künstler Gabriel Kessler. Doch er sucht ganz bewusst den Kontakt zu alten Menschen. Immer wieder geht er in Altersheime, porträtiert sie und lauscht ihren Geschichten. Eine Strategie, um sich auf das Altwerden vorzubereiten? "Kulturplatz" begleitet ihn bei einer Porträtsitzung.

Und: Nina Mavis Brunner trifft die älteste Tanzlehrerin der Welt (Guinness Buch der Rekorde), die auch mit 96 Jahren noch viermal pro Woche in ihrem Studio in Zürich Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Ist die tägliche Auseinandersetzung mit dem Körper ihr Geheimnis, um gut durchs Alter zu kommen?

Stab

  • Moderation - Nina Mavis Brunner
  • Moderation - Eva Wannenmacher

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.