Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Kultur

Norwegen lesen!

Norwegen ist 2019 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Die "Kulturzeit"-Autoren Lotar Schüler und Stefan Gagstetter begeben sich auf literarische Spurensuche im Land der Fjorde.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 12.10.2020

"Wenn es um Natur geht, verstehen wir Norweger keinen Spaß", so der Komiker Are KalvØ. Was heißt es, im Jahr 2019 Norweger zu sein? Das Land der atemberaubenden Fjorde, Nordlichter, Berge und unendliche Weiten war vor nicht allzu langer Zeit bitterarm. Dank Öl und Gas aus der Nordsee hat es sich zum reichen, sozialdemokratisch geführter Wohlfahrtsstaat gewandelt. Was bedeutet diese Entwicklung für die Literaturszene?

"Wenn es um Natur geht, verstehen wir Norweger keinen Spaß." Are Kalvø, Komiker

Die Schriftsteller Norwegens erzählen in der 3sat-Dokumentation spannende Geschichten - nicht unbedingt allein von Norwegen. Erika Fatland etwa berichtet von einer Reise einmal rund um Russland herum - und reiht sich damit in die große Phalanx norwegischer Entdeckungsreisender wie Roald Amundsen oder Thor Heyerdahl. Andere Schriftsteller wie der Dramatiker Jon Fosse sind auf der Suche nach einem geradezu spirituellen Erlebnis. Versuchen Norwegens Schriftsteller also den Anforderungen ihrer Heimat gewissermaßen durch äußere und innere Fluchten zu entgehen? Eine Bestandsaufnahme.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min