Kultur

Michel Comte - New Light

Michel Comte war Modefotograf, Bildrestaurator, Bergsteiger und Kriegsreporter. Unterdessen widmet er sich der Kunst, meist mit Fokus auf die Natur.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 05.12.2022

Der Film zeigt: Auch längst im Pensionsalter ist er getrieben von brennender Neugierde und Leidenschaft.

Vor 30 Jahren war Michel Comte einer der gefragtesten Fotografen seiner Generation. Für Modemagazine wie «Vogue» oder «Vanity Fair» standen Stars wie Sophia Loren, Catherine Deneuve oder Miles Davis vor seiner Linse. Ab 1986 arbeitete er in Kriegsgebieten als Fotoreporter für das Internationale Rote Kreuz.

Doch er wollte im Grunde etwas anderes. Er wollte Künstler werden und die Welt verändern. Seither schafft er Werke, in denen es um die Natur und ihre Bedrohung geht. Eines seiner aktuellen Projekte ist ein extra für ihn gebautes Segelschiff, mit dem er in der Arktis mittels Scans der grössten Eiswand die Auswirkungen der globalen Erwärmung aufzeigen will. In der Türkei, nahe der Grenze zu Syrien, plant er eine spektakuläre Lichtinstallation. In der Wüste will Michel Comte ein Hotel bauen, wo Besuchende mehrere Tage vor Ort in die Kunst und Landschaft eintauchen können.

Der Film von Ophélie Giomataris und Mikael Zikos begleitet den Künstler bei diesen Projekten. Dabei wird deutlich: Michel Comte plant immer mit einer Prise Grössenwahn und lässt sich durch Widerstände nicht bremsen. Oder wie es seine knapp 30 Jahre jüngere Frau Ayako Yoshida im Film beschreibt: «Er ist ein sehr junger Mensch, sehr leidenschaftlich und sehr positiv. Manchmal habe ich das Gefühl, er ist jünger als ich.»

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.