Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Akropolis, Athen

Kultur

Mein Athen

Athen gilt als die Wiege der Demokratie, doch seit 10 Jahren kämpft Griechenland gegen den Bankrott.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Korruption, Nepotismus, Misswirtschaft und eine exzessive Schuldenpolitik haben das mediterrane Urlauberparadies in den Ruin getrieben.

Akropolis
Akropolis
Quelle: ORF/Schilhan

Die Rettungspakete der EU für Griechenland betrugen insgesamt knapp 278 Milliarden Euro. Nach Auslaufen des dritten Hilfsprogramms sollte Griechenland nicht länger auf europäische Unterstützung angewiesen sein. Die Rückzahlung wird allerdings Jahrzehnte dauern.

In seinem Stadtporträt zeigt Ost- und Südosteuropa-Korrespondent Ernst Gelegs, wie sich die griechische Hauptstadt in der Zeit der Krise verändert hat. Er spricht u.a. mit dem ehemaligen sozialistischen Ministerpräsidenten Giorgos Papandreou über die Ursachen der Finanz- und Wirtschaftskrise und mit dem Athener Bürgermeister über die Problemviertel der Stadt. Aber Gelegs zeigt auch, warum Athen trotz Krise eine der vielfältigsten und buntesten Städte in Europa ist - mit einem überraschend pulsierenden Nachtleben.

Eine Dokumentation von Ernst Gelegs

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min