Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Kultur

Matera - Von der Steinzeit in den Cyberspace

Matera in Süditalien ist im Jahr 2019 Kulturhauptstadt Europas. Die Stadt zählt zu den am längsten dauerhaft von Menschen besiedelten Orten der Welt.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 24.12.2019

Nur ein kleiner Teil Materas ist wirklich sichtbar. Die Sassi, die Höhlenwohnungen von Matera wurden in den weichen Tufffelsen getrieben und werden seit 9.000 Jahren bewohnt - sie haben den Ort auch zu einer beliebten Filmlocation für große internationale Filmproduktionen gemacht.

Während Armut, Verfall, die Abwanderung der Jugend und organisierte Kriminalität Italiens Süden prägen, wird in Matera eine gegenläufige Entwicklung spürbar. Der Film begleitet eine Gruppe junger Kreativer, die ganz bewusst wieder nach Matera zurückgekommen sind und dort das Co-Living-Kollektiv "Casa Netural" aufgebaut haben. Sie wollen mit ihren Projekten die Gestaltungsmöglichkeiten aufzeigen, die eine Gesellschaft im Zeitalter des Internet auch in ländlichen Regionen hat.

Eine Dokumentation von Hansjürgen Schmölzer, Österreich 2019

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min