Kultur

Das Geheimnis der Meister - Kees van Dongens "Finger an der Wange" (1910)

Ein niederländischer Künstler in Paris, Freund von Picasso und Vertreter der "Wilden": Das Expertenteam begibt sich auf die Spuren von Kees van Dongen. Die Kunstdetektive wollen eines seiner schönsten Frauenporträts rekonstruieren: "Finger an der Wange".

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 31.12.2022

Auf den ersten Blick wirkt das Bild einfach, aber es ist komplex aufgebaut. Am Schwierigsten ist es, den verträumten Blick der Porträtierten einzufangen. Außerdem erkunden die Experten das wilde Leben des Malers in Paris. Er veranstaltete legendäre Partys und war ein eifersüchtiger, leidenschaftlicher Liebhaber. Umstritten ist eine Reise van Donges nach Deutschland zu Adolf Hitlers Lieblingsbildhauer Arno Breker. Wurde van Dongen unter Druck gesetzt? Und wie wurde er zum Lieblingsporträtmaler der High Society? Warum wirken seine Gesichter so natürlich, obwohl sie plakativ gemalt sind? Ob die Rekonstruktion des Expertenteams gelingt, kann nur der Vergleich mit dem Original zeigen.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.