Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

attersee-regisseurin claudia poechlauer mit der schnapsbrennerin rosi huber vor dem attersee

Kultur

Aufgetischt - Der Attersee

Der Attersee ist auf der Suche nach dem Klang des Besonderen, widmet sich den Menschen, der Landschaft, der Kunst des Lebens und der Kochkunst in der Region.

Produktionsland und -jahr:
Österreich 2019
Datum:

Schon viele haben auf mannigfache Weise diese Symphonie zum Erklingen gebracht. Beseelte, Begabte, Bejubelte. Musiker, Maler, Dichter, Denker. Aufgetischt - Der Attersee ist auf der Suche nach dem Klang des Besonderen, widmet sich den Menschen, der Landschaft, der Kunst des Lebens und der Kochkunst in der Region. Der See, seine sommerliche Energie, seine immerwährende Attraktivität bilden eine leichtfüßige, zeitlose Melodie, bei der außergewöhnliche Menschen den Takt angeben.

regisseurin claudia poechlauer mit dem philosophischen tischlermeister norbert haberl aus nussdorf
Regisseurin Claudia Pöchlauer mit dem philosophischen Tischlermeister Norbert Haberl aus Nussdorf
Quelle: ORF/Satel Film/Claus Muhr

Zu groß für einen See, zu klein für ein Meer. Der Attersee ist ein Naturschauspiel, ein Sehnsuchtsort, ein Lebensraum besonderer Güte. Mangels kaiserlichen Interesses, dieses galt anderen Orten im Salzkammergut, wurde der See abseits des höfischen Lebens ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zunehmend als Urlaubsort entdeckt. Vom liberalen städtischen Bildungsbürgertum. Eine aufgeschlossene Gesellschaft mit moderner Gesinnung, in Musik, Malerei oder Architektur, fuhr auf´s Land und ließ es sich richtig gut gehen.

Das ist bis heute so geblieben: Ein Archäologe und Taucher führt in die geheimnisvolle Unterwasserwelt, ungewohnte Perspektiven erschließt ein junges Team beim sommerlichen Festival in Attersee, ein listiger Tischler zeigt in Nussdorf seine Unikate, eine experimentierfreudige Brennerin ihr berauschendes Sortiment in Weyregg. Ein Buchhändler und Schriftsteller aus Seewalchen erzählt vom täglichen und kreativen Leben am See, eine Wirtin von den Erlebnissen einer Gastgeberin. Vergangenes und Innovatives, Herausragendes und Alltägliches, Lässiges und Altverliebtes, am See verschwimmen alle Gegensätze und fließen harmonisch ineinander.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min