Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Auf sagenhaften Spuren - Eine Reise entlang der Gutensteinerbahn

Kultur

Auf sagenhaften Spuren - Eine Entdeckungsreise entlang der Gutensteinerbahn

Die Gutensteinerbahn, auch Piestingtalbahn genannte Bahnstrecke bietet auf einer Länge von 33 Kilometern eine Fahrt durch das Tal der Dichter, Musiker und Maler.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Sendetermin
11.01.2020
15:05 - 15:30 Uhr

Aus dem Piestingtal stammen Schriftsteller wie Ferdinand Raimund, der Musiker Johannes Brahms und die Historienmaler Friedrich Gauermann und Leopold Kupelwieser.

Auf sagenhaften Spuren - Eine Reise entlang der Gutensteinerbahn
Raimundsitz, Gutenstein
Quelle: ORF/Marx Media

Gut von Wien erreichbar geht es über Wr. Neustadt nach Bad Fischau, zum eigentlichen Startpunkt der Strecke.

Betriebsleiter Manfred Dwornikowitsch begleitet die Fahrt und erzählt Wissenswertes über die Strecke, die uns ins Gauermann-Museum Miesenbach (im Bild oben) ebenso führt wie auf die Burgruine Starhemberg und zu den Myrafällen nach Muggendorf.

Nach einem Besuch in Waldegg bei einer Alpaka-Zucht beschließen wir diesen Ausflug mit der Bahn bei den Raimund-Festspielen in Gutenstein.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min