Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

grosses Feuer

Kultur

Fastenbrauchtum in Österreich

Heringsschmaus, Aschenkreuz, Fastentücher – das Ende des lauten Faschings und der Beginn der enthaltsameren Zeit haben sich gerade auf dem Land tief in das heimische Traditionsbewusstsein gegraben.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Zum Beginn der Fastenzeit sehen wir uns an, welche Fastenriten es in den einzelnen Bundesländern gibt und wie sie gelebt werden.

Gestalterin Marion Flatz zeigt unter anderem das Verhängen der Altarbilder mit violetten Tüchern in Kärntner Pfarren, ein Fastenrezept aus der Klosterküche des Stiftes Geras im Waldviertel und wie die Franziskanermönche im burgenländischen Frauenkirchen den Aschermittwoch begehen. Fasten ist heutzutage nicht nur mehr religiös unterlegt, sondern wird von vielen auch zum inneren Ausgleich praktiziert. Und ein Brauch ist nicht zu vergessen: das Abbrennen der Osterfeuer am Karsamstag, die das Ende der Fastenzeit anzeigen und das Frühjahr begrüßen.

Eine Dokumentation von Marion Flatz-Mäser

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min