Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Kultur

Grimme-Preis für die Dokumentation "Loveparade – Die Verhandlung"

Die Dokumentation zeigt die schwierige juristische Aufarbeitung der tödlichen Massenpanik in Duisburg 2010: 21 Menschen starben im Gedränge, über 600 wurden verletzt. Eine Rave-Party endete in Tod und Verzweiflung. Wer war für diese Katastrophe verantwortlich? Erst mehr als sieben Jahre später, ab Dezember 2017, wurde darüber vor Gericht verhandelt.

Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 22.08.2022

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min