Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Kultur

Wo Bücher die Welt bedeuten - Kolumbien, Bogotá

José Alberto Gutiérrez ist bei der städtischen Müllabfuhr in Bogotá als Müllwagenfahrer angestellt. Vor knapp 20 Jahren entdeckt er auf seinen Fahrten durch die Stadt das erste Mal eine Bücherkiste und beginnt von da an, Bücher zu "retten". Für ihn sind diese Funde ein Glück, und um dieses Glück mit anderen zu teilen, gründet er 2004 die Stiftung "La Fuerza de las Palabras" ("Die Macht der Worte") und richtet in seinem Haus eine kleine Bibliothek ein.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 07.03.2021

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min