Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Thomas Gottschalk lachend vor einer Bücherwand und einer Tafel mit dem Schriftzug "Gottschalk liest"

Kultur

Gottschalk liest vom 23. Juni 2019

Zum zweiten Mal empfängt Thomas Gottschalk in seiner Sendung vier Schriftstellerinnen und Schriftsteller, um mit ihnen über ihre Neuerscheinungen zu sprechen.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

In Bad Kissingen geht es um Männer – junge und alte, Liebhaber und Männerfreundschaften. Zu Gast sind Johanna Adorján mit ihrem Werk "Männer", Axel Milberg mit "Düsternbrook", Marlene Streeruwitz mit "Flammenwand" und Friedemann Karig mit "Dschungel".

Johanna Adorján stellt ihre gerade erschienene Abhandlung über "Männer" vor, Axel Milberg erzählt in seinem ersten Roman "Düsternbrook" - mit autobiografischen Zügen - über Kindheit und Jugend der 1950er-Jahre, Marlene Streeruwitz berichtet in "Flammenwand" über eine feministische Auseinandersetzung mit der Liebe, und Friedemann Karig beschreibt mit seinem Debütroman "Dschungel" eine Männerfreundschaft.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min