Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Bernhard Aichner, Romina Pleschko, Heinz Sichrovsky, Theresa Prammer, Madeleine Petrovic

Kultur

erLesen vom 9. Mai 2021

In Heinz Sichrovskys Bücherwelt treffen einander Prominente, Star- und Nachwuchsautoren zum etwas anderen Literaturgespräch.

Produktionsland und -jahr:
Österreich 2020
Datum:

Heinz Sichrovsky ist einer der profiliertesten Kulturjournalisten Österreichs und profunder Kenner der Literaturszene. Im Fokus der Sendung stehen zeitgenössische Literatur ebenso wie Krimis, Sachbücher und Ratgeber. Geplaudert und diskutiert wird über Lieblingslektüre, aktuelles Tagesgeschehen, Historisches und auch sehr Persönliches.

Diesmal zu Gast bei erLesen: Autorin und Regisseurin Theresa Prammer, Autor Bernhard Aichner, Schriftstellerin Romina Pleschko sowie die Präsidentin des Vereins Tierschutz Austria und ehemalige Chefin der Grünen, Madeleine Petrovic.

Theresa Prammer hat mit "Lockvogel" einen Roman geschrieben, der tief in die Abgründe der Filmbranche blickt.

Abgründe kennt auch Bronski, der neue Protagonist von Bernhard Aichner in "Dunkelkammer". Der Pressefotograf hat sich auf Porträts von toten Menschen spezialisiert, um im Leben wieder Sinn zu finden. Über dieses Paradoxon diskutiert Heinz Sichrovsky mit Bernhard Aichner.

Romina Pleschkos "Ameisenmonarchien" zeichnet anhand eines Wohnhauses den Zustand der Gesellschaft.

Und mit Madeleine Petrovic spricht Heinz Sichrovsky über "35 Jahre Tschernobyl".

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min