Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Männerportrait

Kultur

erLesen vom 29. November 2020

In Heinz Sichrovskys Bücherwelt treffen einander Prominente, Star- und Nachwuchsautoren zum etwas anderen Literaturgespräch.

Produktionsland und -jahr:
Österreich 2020
Datum:

Heinz Sichrovsky ist einer der profiliertesten Kulturjournalisten Österreichs und profunder Kenner der Literaturszene. Im Fokus der Sendung stehen zeitgenössische Literatur ebenso wie Krimis, Sachbücher und Ratgeber. Geplaudert und diskutiert wird über Lieblingslektüre, aktuelles Tagesgeschehen, Historisches und auch sehr Persönliches.

Diesmal zu Gast bei erLesen: Journalist Hans Bürger, Journalistin Petra Ramsauer sowie Olympiasieger und Autor Toni Innauer. "Selbstverständlich ist nichts mehr", schreibt Hans Bürger und befasst sich in seinem Buch mit der Komplexität der heutigen Welt und Möglichkeiten zu einem sinnerfüllten Leben. Dem kann auch Petra Ramsauer zustimmen - die Journalistin berichtete jahrelang aus Kriegs- und Krisengebiete wie etwa Syrien. Ihr Buch dreht sich um die "Angst". Toni Innauer ist ein Mann des Sports, in seinem neuesten Buch "Die 12 Tiroler - Bewegung von Tieren lernen", motiviert er dazu, weniger am Schreibtisch zu sitzen. Wie es um die Skisaison 2020/21 bestellt ist, wird Heinz Sichrovsky mit ihm besprechen.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min