Im Bild (v.li.): Alois Hotschnig, Verena Roßbacher, Heinz Sichrovsky, Ruth Wodak.

Kultur

erLesen vom 19. Februar 2023

In Heinz Sichrovskys Bücherwelt treffen einander Prominente, Star- und Nachwuchsautoren zum etwas anderen Literaturgespräch.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Sendetermin
19.02.2023
10:10 - 11:00 Uhr

Heinz Sichrovsky ist einer der profiliertesten Kulturjournalisten Österreichs und profunder Kenner der Literaturszene. Im Fokus der Sendung stehen zeitgenössische Literatur ebenso wie Krimis, Sachbücher und Ratgeber. Geplaudert und diskutiert wird über Lieblingslektüre, aktuelles Tagesgeschehen, Historisches und auch sehr Persönliches.

Zu Gast bei erLesen begrüßt Heinz Sichrovsky die österreichische Buchpreisträgerin 2022 Verena Roßbacher, den diesjährigen Mainzer Stadtschreiber Alois Hotschnig und die Sprachwissenschaftlerin Ruth Wodak

Verena Roßbacher, Preisträgerin des Österreichischen Buchpreises 2022, ist mit ihrem vierten Roman "Mon Chéri und unsere demolierten Seelen" bei erLesen zu Gast. Eine Geschichte vom Loslassen, gespickt mit einer guten Portion Slapstick.

Für sein literarisches Schaffen erhielt Alois Hotschnig den Christine-Lavant-Preis 2022. Seine Texte sind Gewissensprüfungen, sind Prüfungen von Gewissheiten. Heute ist er mit seinem neuesten Roman "Der Silberfuchs meiner Mutter" bei erLesen: ein großer Roman über Fremdsein, Selbstbehauptung und die lebensrettende Kraft des Erzählens. Für 2023 wurde er mit dem Literaturpreis "Mainzer Stadtschreiber" ausgezeichnet, eine vom ZDF, 3sat und der Stadt Mainz gestifteten Auszeichnung.

Die Sprachwissenschaftlerin Ruth Wodak erhielt für ihre Forschungen den Paul-Watzlawick-Ehrenring 2022. Sie wurde durch ihre kritische Diskursanalyse bekannt und entlarvte in ihren Arbeiten oft Rassismus, Antisemitismus, Frauen- und Fremdenfeindlichkeit, die sie mit wissenschaftlichen Analysen ankämpfte.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.