en politischen Entscheidungsstrukturen während der Corona-Pandemie.Im Bild: Erika Pluhar, Georg Mascolo, Heinz Sichrovsky, Konrad Paul Liessmann, Peter Rosei.

Kultur

erLesen mit Peter Rosei u.a.

In Heinz Sichrovskys Bücherwelt treffen einander Prominente, Star- und Nachwuchsautoren zum etwas anderen Literaturgespräch.

Datum:

Heinz Sichrovsky ist einer der profiliertesten Kulturjournalisten Österreichs und profunder Kenner der Literaturszene. Im Fokus der Sendung stehen zeitgenössische Literatur ebenso wie Krimis, Sachbücher und Ratgeber. Geplaudert und diskutiert wird über Lieblingslektüre, aktuelles Tagesgeschehen, Historisches und auch sehr Persönliches.

Zu Gast bei erLesen sind diesmal u. a. Philosoph Konrad Paul Liessmann, Schriftsteller Peter Rosei, Journalist und Autor Georg Mascolo sowie Schauspielerin, Sängerin und Schriftstellerin Erika Pluhar.

In "Alle Lust will Ewigkeit" stellt Konrad Paul Liessmann zwölf zentrale Fragen aus Nietzsches "Zarathustra" und konstatiert, dass das Glück eine neue Erfindung sei. Dazu passend schreibt Peter Rosei in "Das Märchen vom Glück" von den Verwerfungen der Glückssuche. Mit der Vergangenheit, die erst die Gegenwart ermöglicht, setzt sich Erika Pluhars Protagonistin in "Hedwig heißt man doch nicht mehr: Eine Lebensgeschichte" auseinander und Georg Mascolo widmet sich in "Ausbruch" u. a. den politischen Entscheidungsstrukturen während der Corona-Pandemie.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.